Günther Loewit

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Leben

    Mürrig

    Briggs

    21. November 2016 um 23:17 Rezension zu "Mürrig" von Günther Loewit

    "Mürrig" zu lesen macht nicht Spaß. Das Buch will nicht unterhalten. Es verstört, ebenso, wie Karl Georg Mürrig verstört ist und immer verstörter wird.Der Leser begleitet ihn von seiner Geburt bis zum Tod, und die Verküpfung der geschichtlichen, wahren Begebenheiten, den zum Teil sehr abstrusen, lyrischen Ausführungen Mürrigs und seiner eher nüchtern beschriebenen persönlichen Geschichte ist eine gelungene Komposition, die nicht amüsiert, aber fesselt.Dass Karl Georg seinen Roman nicht überlebt, weiß der Leser von Beginn, und die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wie viel Medizin überlebt der Mensch?" von Günther Loewit

    Wie viel Medizin überlebt der Mensch?

    Solifera

    24. September 2012 um 20:48 Rezension zu "Wie viel Medizin überlebt der Mensch?" von Günther Loewit

    Wie schon in seinem letzten Buch „Der ohnmächtige Arzt“ rechnet der Autor mit dem Gesundheitssystem ab. Hieß es früher immer viel hilft viel, darf man sich heute fragen: Wie viel Medizin überlebt der Mensch überhaupt? Beispiel: Es werden plötzlich immer mehr neue „Trend“-Erkrankungen entdeckt, diagnostiziert und entsprechende Medikamente oder Therapien verordnet. Kaum zu glauben, dass angeblich so viele Kinder AD(H)S haben sollen!? Denkt nur einmal einer der Kinder-Ärzte daran, was mit ihnen passiert, wenn sie erwachsen werden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der ohnmächtige Arzt" von Günther Loewit

    Der ohnmächtige Arzt

    Solifera

    04. November 2010 um 11:35 Rezension zu "Der ohnmächtige Arzt" von Günther Loewit

    Dass mit unserem Gesundheitssystem so einiges nicht stimmt, ist lange bekannt. Wo aber liegen die Ursachen dieser Misere? Sind nicht die Ärzte unsere (Halb-)Götter in Weiß, die über allem erhaben sind? Nein, schon lange nicht mehr. Der Arzt als solcher ist nicht mehr nur eine ausgebildeter Mann (bzw. Frau) der Heilkunst, sondern wird immer mehr zum Bürokraten, der Formulare über Formulare ausfüllt (/ausfüllen muss), zum Geknechteten der Geschäftemacherei einer geldgierigen Pharmaindustrie, zum Unterdrückten der Krankenkassen und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.