Günther Raupp The Pininfarina Book

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Pininfarina Book“ von Günther Raupp

Stöbern in Sachbuch

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Leckere Rezepte, übersichtlich und informativ - meine Empfehlung, wenn man sich einen Slow Cooker zulegen möchte.

Kamima

Das geflügelte Nilpferd

wunderschönes Sachbuch zum Thema Glück

Vampir989

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "So formvollendet wir italienisches Design wahrnehmen, so funktional ist es auch"

    The Pininfarina Book

    R_Manthey

    22. December 2016 um 10:30

    "Giorgio Vasari hat um 1570 unter dem Begriff disegno alles zusammengefasst, was die Eigenart eines Entwurfs ausmacht: Bedeutung, Rahmung, Schönheit. Als Begriff für alles, was an Produktion in Handwerk und Industrie wichtig ist, hat sich dieser italienische Begriff über vier Jahrhunderte in der ganzen Welt eingeprägt. Dem ist auch Pininfarina verpflichtet. Dies schreibt einer der Nachfahren des Firmengründers in der Einleitung zu diesem Bild- und Textband über dieses legendäre italienische Unternehmen aus Turin. Wenn man sich mit der Geschichte und den Leistungen von Pininfarina vertraut machen möchte, dann wird man wohl kaum um dieses Buch herumkommen. Zunächst geht es um das Design von Automobilen, wobei naheliegend italienische Marken im Vordergrund stehen. Anschließend erhält man eine kurze Einführung in das Entstehen von Design-Entwürfen und deren praktische Umsetzung. Pininfarina-Design steckt aber auch in Luxusbooten, Schienenfahrzeugen, Bürostühlen und veredelten Alltagsgegenständen wie Kugelschreibern, Uhren oder Kaffeemaschinen. Selbst die Architektur von Gebäuden und Innenräumen zählt inzwischen zu den Arbeitsgebieten von Pininfarina. Wenn jedoch die Automobile nicht wären, würde man Pininfarina wohl kaum kennen. Kein Wunder also, dass sie auch am Ende des Bandes wieder eine Rolle spielen. Ein schönes Buch, wenn man sich für dieses Unternehmen oder sein spezielles Fahrzeugdesign interessiert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks