Günther Thömmes Der Bierzauberer

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(2)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Bierzauberer“ von Günther Thömmes

Ein altes, geheimnisvolles Buch, ein Brauer aus dem 13. Jahrhundert - und schon steht die Tür zum Kosmos des Mittelalters weit offen.

Niklas von Hahnfurt macht sich auf den steinigen Weg, der beste Bierbrauer seiner Zeit zu werden. Von seiner fränkischen Heimat gelangt er dabei über das Kloster Weihenstephan nach St. Gallen, der Hochburg mittelalterlicher Braukunst. Als dort mehrere Pilger mit vergiftetem Bier ermordet werden, gerät Niklas ins Visier des fanatischen Inquisitors Bernard von Dauerling.
Es beginnt eine Jagd auf Leben und Tod. Niklas' Flucht führt ihn in die Bierstädte Regensburg, Bitburg und Köln, sogar bis nach Lübeck und London kommt der "Bierzauberer". Doch am Ende ist ein letztes "Bierduell" mit seinem Todfeind unausweichlich.

Historisch gut fundiert, aber nicht sehr spannend

— frauendielesen

Unterhaltsamer und informativer Roman über die mittelalterliche Braukunst

— PaulD

Ich hab das Buch abgebrochen. Den Anfang fand ich durchaus spannend. Aber irgendwann hat mich das Interesse an der Hauptfigur verlassen. Und da ich kein Bier mag, hat mich das Thema von der Seite auch nicht sehr gefesselt.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Historische Romane

Der Reisende

Der ziellose Reisende in Deutschland

sternenstaubhh

Die Schwestern

Eine spannende Geschichte, eine Frau die ihr Leben im 2. Weltkrieg aufs Spiel setzte

Arietta

Das Fundament der Ewigkeit

War nicht das beste Buch von Ken Follett. Mir hat Kingsbridge gefehlt.

CorinaPf

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Ein absolutes Meisterwerk, das bezüglich Sprache und Charakterzeichnung seinesgleichen sucht. Hufe scharrend warte ich auf die Folgebände.

Ro_Ke

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von der mittelalterlichen Kunst des Bierbrauens

    Der Bierzauberer

    PaulD

    21. December 2016 um 22:19

    Auf unterhaltsame Weise erzählt Günther Thömmes, der selbst gelernter Brauer ist, in diesem Roman die (angeblich tatsächlich geschehene) Geschichte des mittelalterlichen Braumeisters Niklas. Dabei begleitet er seinen Protagonisten auf seinem Weg vom einfachen Bauernsohn zu einem der erfolgreichsten Brauer Kölns. Sein Weg führt ihn zuerst über verschiedene Klöster, wo er sich sein Wissen über die Braukunst aneignet, bevor er sich zunächst in Bitburg, später dann in Köln, als Brauer selbstständig macht. Immer auf den Fersen ist ihm dabei der Inquisitor Bernhard, der versucht, ihm einen Mord anzuhängen.In die Handlung eingeflochten sind ausführliche Beschreibungen der Brauprozesse im Mittelalter. Fast könnte man diese Beschreibungen als Anleitungen verwenden, selbst einmal Bier zu brauen.Auch diverse historische Ereignisse wie z.B. die Schlacht um Worringen werden plausibel in die Handlung integriert. Der Erzählstil ist flüssig zu lesen und trotz detailierter Beschreibungen der einzelnen handwerklichen Prozesse kommt nie Langeweile auf. Vom selben Autor gibt es noch zwei weitere Romane, die den "Bierzauberer" im Titel tragen, jedoch anscheinend mit dem vorliegenden Roman abgesehen von dem mittelalterlichen Handlungsort nicht gemeinsam haben.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Bierzauberer" von Günther Thömmes

    Der Bierzauberer

    Kuni

    27. June 2008 um 10:37

    Ein super Mittelalterbuch,über die Erfindung und Verfeinerung des Bierbrauens.Leicht und einfach zulesen über eine zeit die wir heute nicht mehr nachvollziehen können.es wird nichts geschönigt und einen kriminalistischen Hintergrund gibt es in diesen Buch auch.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks