Günther Thömmes Malz und Totschlag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Malz und Totschlag“ von Günther Thömmes

Bier, ein Getränk, das allerhand Stoff für spannende Geschichten bietet - das weiß Günther Thömmes, Autor von drei Bierbrauer-Romanen und Herausgeber der vorliegenden Anthologie, schon lange. Dass auch Bier und Krimis wunderbar zusammenpassen, beweist dieser Band, in der bekannte Krimiautoren aus Deutschland und Österreich prickelnd-spannende Krimis rund um das Thema Bier präsentieren.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Malz und Totschlag" von Günther Thömmes

    Malz und Totschlag
    lesefreude_book

    lesefreude_book

    29. January 2012 um 13:58

    Da ich gerne Mal ein Bier genieße, war dieses Buch natürlich ein perfektes Weihnachtsgeschenk für mich. Das Buch enthält 21 kurze Kriminalgeschichten von Autoren aus Österreich und Deutschland, die sich alle irgendwie mit dem Thema Bier befassen. Die Länge der Geschichten ist sehr angenehm, sodass man schnell noch vor dem Schlafengehen oder wenn man einfach mal zwischendurch ein paar Minuten Zeit hat, eine Geschichte lesen kann. Alle 21 Geschichten waren durchgehend unterhaltsam geschrieben, auch wenn mir natürlich der ein oder andere Autor besser gefallen hat. Das Buch ist eine tolle Gelegenheit um mal wieder einige "neue" gute Schriftsteller zu entdecken. Ich werde das Buch zukünftig sicher öfters zur Hand nehmen und etwas darin schmökern.

    Mehr