Günther Zäuner

 4,2 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor*in von Racheakt im Walzertakt (Badebuch), Dunkle Schatten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Günther Zäuner

Günther Zäuner, Jahrgang 1957 und geboren in Wien, ist Journalist und Schriftsteller. Er studierte Geschichte, Zeitgeschichte, Klassische Philologie und absolvierte eine musikalische Ausbildung, arbeitete als Lehrer für Latein, Geschichte und Musik. Heute ist er freier Schriftsteller, Sachbuch- und Drehbuchautor, arbeitet als Journalist, Dokumentarfilmer, Regisseur und schreibt für Theater und Kabarett. Dazu produziert er Fernsehdokumentationen und Radiobeiträge. Schwerpunktthemen: Organisierte Kriminalität, Drogen, Sekten, Rechtsextremismus, Terrorismus, Spionage, Geheimdienste und Politik. Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Der Maskenmann (ISBN: 9783903178458)

Der Maskenmann

Neu erschienen am 30.11.2022 als Hörbuch bei Audiamo.

Alle Bücher von Günther Zäuner

Cover des Buches Racheakt im Walzertakt (Badebuch) (ISBN: 9783947409143)

Racheakt im Walzertakt (Badebuch)

 (15)
Erschienen am 22.12.2020
Cover des Buches Dunkle Schatten (ISBN: 9783902784186)

Dunkle Schatten

 (2)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Halbseidenes biedermeierliches Wien (ISBN: 9783990740910)

Halbseidenes biedermeierliches Wien

 (1)
Erschienen am 22.09.2020
Cover des Buches Halbseidenes kaiserliches Wien (ISBN: 9783990740071)

Halbseidenes kaiserliches Wien

 (1)
Erschienen am 01.04.2018
Cover des Buches Halbseidenes mittelalterliches Wien (ISBN: 9783990740439)

Halbseidenes mittelalterliches Wien

 (1)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Kokoschanskys Dämon (ISBN: 9783864470240)

Kokoschanskys Dämon

 (1)
Erschienen am 02.04.2013
Cover des Buches Halbseidenes Wien (ISBN: 9783903092174)

Halbseidenes Wien

 (1)
Erschienen am 01.03.2016

Neue Rezensionen zu Günther Zäuner

Cover des Buches Racheakt im Walzertakt (Badebuch) (ISBN: 9783947409143)
Almeris avatar

Rezension zu "Racheakt im Walzertakt (Badebuch)" von Günther Zäuner

Mein drittes Wannenbuch
Almerivor einem Monat

Diesmal herrscht Angst in der Donau-Metropole. Ein Heckenschütze schießt wilkürlich auf E-Roller-Fahrer. Es sind keine Zusammenhänge bei den Opfern zu finden. Die Wiener Polizei steht vor einem Rätsel! Der Journalist und Autor Günther Zäuner beleuchtet in seinem Krimi die österreichische Hauptstadt von ihrer dunklen Seite. Es ist wieder ein wasserfestes Wannenbuch und Hochspannung ist in der 15 minütigen Geschichte garantiert. Absolut zu empfehlen für jeden Badewannenwasser Liebhaber!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Halbseidenes biedermeierliches Wien (ISBN: 9783990740910)
Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Halbseidenes biedermeierliches Wien" von Günther Zäuner

Idylle und Glanz im Biedermeier? Oder doch Elend und Tod?
Bellis-Perennisvor einem Monat

Dieser Streifzug durch Wien ist der fünfte Teil einer Reihe, die sich einerseits mit Kriminalgeschichten des historischen Wiens in der jeweiligen Epoche als auch mit der Geschichte selbst beschäftigt.  

Diesmal ist das biedermeierliche Wien im Fokus des Autors Günter Zäuner. Als Biedermeier oder auch Vormärz werden die Jahre zwischen 1815 und 1848 bezeichnet. Zu Beginn steht das Ende der Napoleonischen Kriege und der Neuordnung Europas am Wiener Kongress 1814/15 und am Ende die Revolutionen von 1848.  

Die 16 Geschichten, die nicht alle wirklich als kriminell zu bezeichnen sind, geben einen Einblick in eine Zeit, die vom Spitzelwesen des Fürsten Metternich dominiert wird. Die Menschen ziehen sich in ihre Wohnungen (soferne sie welche haben) zurück und frönen der Privatsphäre mit Walzerklängen und scheinbarer Idylle. 

Dass es hier in Wien auch anders zugegangen ist und die Mehrheit der Bewohner unter äußerst prekären Umständen gelebt haben, zeigt diese Anthologie auf.

Weder waren die Wiener Wäschermädel so süß, noch liegt das Glück auf der Straße. Vielmehr sind die Wäscherinnen sowohl den Unbillen des Wetters als auch der Ausbeutung durch ihre Arbeitgeber ausgesetzt.  

Jeder Geschichte ist ein tabellarischer Abriss der Geschichte vorangestellt, so dass der Leser weiß, wann was wo sonst noch geschehen ist.  

Mir gefällt diese Art von Kriminalgeschichten. Autor Günter Zäuner wirft mit diesem Buch einen Blick auf die äußeren Umstände der Zeit und rückt das häufig verklärte Bild des Biedermeiers zurecht. Der Tanz auf dem brodelnden Vulkan, der sich 1848 entladen wird, ist bereits deutlich spürbar.  

Fazit:

Gerne gebe ich dieser Anthologie, die das fälschlich verklärte Biedermeier, wieder in das rechte Licht rückt, 5 Sterne.

 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches 111 Orte in der Wiener Unterwelt, die man gesehen haben muss (ISBN: 9783740814380)
Mina_Albichs avatar

Rezension zu "111 Orte in der Wiener Unterwelt, die man gesehen haben muss" von Günther Zäuner

Der etwas andere Reiseführer
Mina_Albichvor 4 Monaten

Als Krimiautorin aus Wien musste ich dieses Buch natürlich haben. Eine perfekte Wahl! Günther Zäuner gelingt es (wie gewohnt), durch kurzweilige Geschichten voller Spannung meine Heimatstadt von einer etwas anderen Seite zu präsentieren. Jaja, gibt schon ein paar gruselige Orte in Wien ...

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Ab in die Badewanne - und der Krimi "Racheakt im Walzertakt" kommt mit. Denn das Büchlein ist absolut wasserfest und gelesen, bevor das Badewasser kalt ist. So wie alle Titel der Edition Wannenbuch. Noch dazu ist es hochspannend - und entführt mitten in die Donaumetropole. Dort geht die Angst um: Ein Heckenschütze nimmt E-Roller-Fahrer ins Visier. Wer wird das nächste Opfer?

Die Angst geht um in Wien: Ein Heckenschütze nimmt E-Roller-Fahrer ins Visier. Wer wird das nächste Opfer?

Ab in die Badewanne - und der Krimi "Racheakt im Walzertakt" kommt mit. Denn das Büchlein ist absolut wasserfest und gelesen, bevor das Badewasser kalt ist. So wie alle Titel der Edition Wannenbuch. Noch dazu ist es hochspannend - und entführt mitten in die Donaumetropole. Von wegen Wiener Gemütlichkeit: Journalist Günther Zäuner beleuchtet in seinem Krimi die österreichische Hauptstadt von ihrer dunklen Seite.

257 BeiträgeVerlosung beendet
funny76s avatar
Letzter Beitrag von  funny76vor einem Jahr

Unglaublich, da ist mir die Rezi zum Büchlein glatt untergegangen. :( Schnell nachholen. Hier nun der Link:

https://www.lovelybooks.de/autor/G%C3%BCnther-Z%C3%A4uner/Racheakt-im-Walzertakt-2812100408-w/rezension/3638499251/

Geteilt wird auch fleißig ;)

Als Herausgeberin und Autorin setze ich meine kriminell-kulinarische Länderreise fort. Nach Italien, Frankreich, England-Irland-Schottland und Spanien folgt nun Griechenland. Der noch druckfrische Hardcover-Geschenkband ist vor wenigen Tagen im Verlag der Griechenland-Zeitung erschienen.
Klappentext:Griechenland ist immer schön, aber immer auch spannend und „schmackhaft“. Das beweist diese Anthologie mit 16 Kurzkrimis, die mit 16 köstlichen Rezepten garniert sind. Mal spielen die Geschichten auf Antiparos, mal auf Kos, mal auf Paros. Subtil, spannend, ketzerisch und unterhaltsam widmen sich die Autorinnen und Autoren u. a. den Themen Liebe, Politik, Verbrechen, Leidenschaft oder Verrat. Spielerisch weben sie so manch interessante Facette der griechischen Gegenwart, Vergangenheit sowie der Mentalität in die Krimis ein. Jeder einzelne davon ist ein delikater Happen für Gourmets dieses Genres.

Auch diesmal habe ich wieder preisgekrönte und preisverdächtige Autorinnen und Autoren für meine Kriminalanthologie gewinnen können, als da sind: Raoul Biltgen, Nessa Altura, Klaus Stickelbroeck, Heidi Moor-Blank, Niklaus Schmid, Renate Müller-Piper, Regina Schleheck, Jutta Motz, Isabella Archan, Marcus Imbsweiler, Wolfgang Kemmer, Gabriele Keiser, Günther Zäuner, Jens Luckwaldt, Ina Coelen-Simeonidis und Ingrid Schmitz


Bedingung: Jeder Gewinner muss natürlich wie immer eine mindestens zehnzeilige Rezension dazu schreiben und sie bei Lovelybooks, Amazon, Weltbild, Thalia und/oder ähnl. öffentlichen Plattformen veröffentlichen.  
57 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Sabine_Hartmannvor 6 Jahren
danke, dass ich dabei sein durfte. Dieses Buch ist wirklich eine Entdeckung. https://www.lovelybooks.de/autor/Raoul-Biltgen/Sonne-Sch%C3%BCsse-und-Souvlaki-1440980218-w/rezension/1470822563/
Hallo, mein Name ist Claudia und ich bin im Marketing des federfrei-Verlages (www.federfrei.at) - einem österreichischen Verlag, der sich auf Krimis spezialisiert!

Wir möchten einer begeisterten Leserin/einem Leser die Chance geben, ALLE 2015 im Verlag erscheinenden Bücher gratis zu lesen - als unser Testleser 2015! Eines davon ist das oben ersichtliche Buch Killerdiplomat unsere Top-Autors Günther Zäuner, das soeben erschienen ist!


Was du dafür tun musst?
Qualifizier dich mit deinem schrecklichsten Weihnachtsgeschenk! Schick uns ein Foto oder schreib uns, womit du dieses Jahr "beglückt" worden bist! Wenn du die/derjenige bist, die/der am meisten ein richtig tolles Geschenk verdient hat, bist du unser Testleser!

Also schreib uns an office@federfrei.at oder poste auf unserer facebook-Seite
https://www.facebook.com/pages/Verlag-federfrei, warum du dich als Testleser qualifizierst! Zeit hast du bis Ende Jänner (31.1.), denn im Februar gibt es unsere erste 2015-Neuerscheinung!

Gibt es sonstige Voraussetzungen?
Nur eine - du solltest ab Februar Zeit haben, ca. 1 1/2 Bücher pro Monat zu lesen - so viele Neuerscheinungen wird es nämlich 2015 geben - 16 an der Zahl! 

Und, nachdem du ein Buch verschlungen hast, möchten wir dich bitten, auf unserer facebook-Seite, auf lovelybooks.de und/oder per Email eine kurze Rückmeldung (ein Zitat) zum jeweiligen Buch zu geben!


Also, wir sind gespannt, auf eure schrecklichsten, sinnlosesten, peinlichsten, etc. Weihnachtsgeschenke, die wir dann (beim Gewinner) gegen ein echt tolles Buchpaket tauschen smile emoticon
51 BeiträgeVerlosung beendet
Zsadistas avatar
Letzter Beitrag von  Zsadistavor 8 Jahren
HI! ^^ Zahnarzt ist nicht schlimm. Ich geh da gerne hin. ^^ Vorher kann ich immer schlecht Essen, weil mir was weh tut ... und danach geht das Futtern wieder. ^^ Ist doch besser wie Schmerzen haben. ^^ Man muss das einfach mal von der Seite sehen ^^ ... Mail habe ich gerade raus geschickt. Bin auch schon wieder am weiter Rennen ... kam gerade erst heim ... wird heute ein langer Tag ... Ich bin schon ganz gespannt auf den ersten Titel, den ich lesen darf ... ^^ LG Zsadista ^^

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

von 14 Leser*innen aktuell gelesen

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks