Günther Zäuner Allahs Internet

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Allahs Internet“ von Günther Zäuner

Burkhard Eschbach, Kriminalarchäologe des deutschen Bundeskriminalamtes, ist einem internationalen Hehlerring auf der Spur, der antike Raubkunst aus irakischen Museen und Ausgrabungsstätten im Auftrag der Dschihad-Kämpfer des Islamischen Staates verkaufen soll. Auch dem investigativen Wiener TV-Journalisten Heinz Kokoschansky ist manches zu Ohren gekommen. Im Zuge seiner Ermittlungen findet er Zusammenhänge zwischen den Kunsthehlern und internationalen Waffenschiebern heraus, die für den IS arbeiten. Dabei wird ihm klar wie tief in Österreich der IS bereits in der islamistischen und salafistischen Szene verankert ist. Von offizieller Seite wird die Bevölkerung nur beschwichtigt, doch Kokoschansky lässt sich trotz aller Widerstände nicht beirren. Bis eines Tages ein mysteriöses Paket mit makabren Inhalt vor seiner Tür steht. Es ist der Kopf eines Kollegen….Ein knallharter, packender Kokoschansky-Thriller – Österreichs Antwort auf Michel Houllebecq.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen