Güzin Kar Leben in Hormonie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben in Hormonie“ von Güzin Kar

»Natürlich passen Frau und Mann nicht zusammen, aber was ist die Alternative? Gänse und Füchse kommen nicht infrage, und das Lesbischsein wurde uns weder in die Wiege noch sonst wohin gelegt. Also tun wir das, was wir bei einer Computerpanne auch tun: Wir drücken immer wieder die eine falsche Taste, weil wir glauben, das störrische Gerät sei durch Beharrlichkeit zu überzeugen.«

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Absolute Empfehlung. Dieser Roman geht unter die Haut. Aufbau und Handlung sind von Anfang bis Ende Einwandfrei.

Massimo

Kleine Stadt der großen Träume

Was im kleinen überschaubaren Björnstadt nicht klappt,soll in der Welt funktionieren!

Tauriel

Frau Einstein

Sehr mitreißender und fesselnder Roman über Albert Einsteins erste Frau. Ihr Schicksal hätte ich nicht teilen wollen!

hasirasi2

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Eine fantastische Geschichte über das wundervolle Leben. So schön!

Finchen411

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Ein besonderes Buch vom immerwährenden Fliegenlernen!

Edelstella

Das Leben ist manchmal woanders

eine wunderbare Geschichte über einen besonderen Jungen, der einfach er selbst ist und die anderen mitreisst.

meisterlampe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Leben in Hormonie" von Güzin Kar

    Leben in Hormonie

    Delius-X

    21. May 2010 um 08:42

    "Leben in Hormonie" - alleine schon der Titel spricht Bände und sagt mehr über den Inhalt dieses herrlichen Buches als jeder Klappentext es könnte. Tatsächlich setzen sich in Güzin Kars zweitem Werk die Hormone die Partyhütchen auf und fahren Achterbahn. Die Charaktere sind die gleichen wie im Erstling "Ich dich auch". Es ist nicht zwangsläufig erforderlich, "Ich dich auch" vor der Lektüre von "Leben in Hormonie" gelesen zu haben, aber der Lesespaß ist durchaus größer, wenn man die skurrilen Figuren und Umstände schon aus dem ersten Buch kennt. Natürlich geht es auch hier wieder um das Zwischenmenschliche und die ewige Suche nach dem oder der Richtigen, und das mit solcher Situationskomik und so gekonntem Wortwitz, dass man sich an spontane Lachanfälle gewöhnen sollte. Fazit: Hoffentlich schreibt Güzin Kar noch mehr Bücher!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks