G. K. Chesterton Pater Brown 03. Die fliegenden Sterne

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pater Brown 03. Die fliegenden Sterne“ von G. K. Chesterton

"Die fliegenden Sterne" sind drei wertvolle Diamanten - und das Weihnachtsgeschenk für Ruby Adams von ihrem Patenonkel Sir Leopold. Wo Diamanten sind, sind auch die Verbrecher nicht weit. Aber zum Glück ist an diesem Weihnachtsfest zufällig Pater Brown bei der Familie Adams zu Besuch, um dafür zu sorgen, dass die Steine nicht so bösen Gesellen wie dem Meisterdieb Flambeau in die Hände fallen.

Sprecher:
Pater Brown: Volker Brandt
Mr. James Blount: Peer Augustinski
Oberst Henry Adams: Hans Sievers
Sir Leopold Fischer: Henry König
John Crook: Marco Sand
Ruby Adams: Pia Werfel
u.a.

Laufzeit: ca. 61 Minuten

Appelle statt Spannung - das konnte mich diesmal nicht wirklich überzeugen. Eine eher lahme Folge der Reihe um Pater Brown...

— parden

Stöbern in Krimi & Thriller

Schlüssel 17

Mord im Berliner Dom...besser geht's nicht!

mannomania

Die Vergessenen

Spannende Familiengeschichte, die auf zwei Zeitebenen spielt und ein dunkles Thema der deutschen Geschichte thematisiert

schnaeppchenjaegerin

Hangman - Das Spiel des Mörders

Sehr spannend - aber nichts für schwache Nerven.

Vanessa-v8

Crimson Lake

Wow! Ein etwas anderes Ermittlerteam, der eigentliche Fall wird zur Nebensache.

kruemelmonster798

Das Mädchen aus Brooklyn

Spannend von Anfang bis zum Ende!

Franzip86

Blutzeuge

Ein origineller und spannungsgeladener Thriller, der mich mit einem unerwarteten Ende überraschte und schockierte.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Appelle statt Spannung...

    Pater Brown 03. Die fliegenden Sterne

    parden

    APPELLE STATT SPANNUNG... "Die fliegenden Sterne" sind drei wertvolle Diamanten - und das Weihnachtsgeschenk für Ruby Adams von ihrem Patenonkel Sir Leopold. Wo Diamanten sind, sind auch die Verbrecher nicht weit. Aber zum Glück ist an diesem Weihnachtsfest zufällig Pater Brown bei der Familie Adams zu Besuch, um dafür zu sorgen, dass die Steine nicht so bösen Gesellen wie dem Meisterdieb Flambeau in die Hände fallen. "Meine Aufgabe ist es nicht, Menschen zu bestrafen, sondern ihre Seele zu retten." Ein nobles Geschenk macht der Patenonkel der jungen Ruby Adams - drei unglaublich wertvolle Diamanten. Doch in der illustren Gesellschaft rund um das Weihnachtsfest verschwinden die 'fliegenden Sterne', wie die Diamanten genannt werden, plötzlich. Eine hektische Suche beginnt, wilde Verdächtigungen werden geäußert, nur Pater Brown behält die Ruhe - und natürlich den Überblick. Ein merkwürdiges Theaterstück spielt hier eine gewichtige Rolle, die Polizei dafür überhaupt nicht - und Pater Brown als der Gutmensch, der er nun einmal ist, schafft es sogar erfolgreich, an den Dieb zu appellieren, die Diamanten wieder herauszurücken. Insgesamt eine eher lahme Folge - Appelle statt Spannung, das muss wirklich nicht sein. Trotz angenehmer Sprecherriege (u.a. Volker Brandt und Peer Augustinski) war die dritte Folge der Reihe um Pater Brown kein wirkliches Highlight. Mal sehen, wie die nächsen 17 Folgen sind... ;) © Parden

    Mehr
    • 4

    Floh

    15. June 2015 um 04:36
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks