G. K. Grasse Die Legende vom Hermunduren: Die Verlorenen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Legende vom Hermunduren: Die Verlorenen“ von G. K. Grasse

Der Kampf zwischen der Streitmacht der Hermunduren und den in das Territorium eingedrungenen Kohorten der
römischen Legion führte zum Sieg der Hermunduren und gehörte sehr bald zu einer Vergangenheit, die das
Imperium Romanum niemals hinnehmen durfte. Bekannt dafür, nie zu unterliegen oder gar vorzeitig aufzugeben,
würde Rom doch so oft erneut angreifen, bis der Feind zerschmettert am Boden lag und doch niemals zögern oder
gar auf den Sieg oder den Ruhm verzichten…
Jeder vom Kampffeld geflohene römische Legionär oder Auxiliar galt als Feigling und Verräter an Rom. Er wurde
für seine Legion zu einem ‚Verlorenen’ und gnadenlos gejagt.
Gerwin, nach seiner Tat am Tribun Titus Suetonius, von den nur wenigen Entkommenen mitgeführt, verdankt sein
Überleben einem der fliehenden römischen Legionäre. Zuerst lange bewusstlos, dann Gefangener und plötzlich
freigelassen, entschloss er sich, bei den Fliehenden zu verbleiben. Einer erkannten Pflicht folgend, mussten auch
diese Römer sterben, wollte sein Stamm in Zukunft friedlich leben...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.