G. K. Wuori Die Einsiedlerin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Einsiedlerin“ von G. K. Wuori

Nach über 25 glücklichen Ehejahren verlässt Ellen DeLay ihren Mann von einem Tag auf den anderen und geht in den Wald. Dort lebt sie fortan allein in einer einsamen Hütte und verdient sich ihren Lebensunterhalt auf blutige Weise - indem sie für die Jäger Wild häutet und ausweidet. Für die Einwohner der Kleinstadt ist sie nur noch "die Verrückte". Doch wenn eine Person ein bisschen verrückt ist, heißt das, dass sie auch gefährlich ist? Und kann es für die Polizei Grund genug sein, ihr zweihundert Kugeln in den Leib zu jagen? Ein düsterer und ungewöhnlicher Roman - nach einer wahren Begebenheit. Eine kleine Stadt in Maine. Eine einsame Frau im Wald. Und ein furchtbares Verbrechen.

Stöbern in Klassiker

Mary Poppins

Super toller Klassiker!

Eori

Der Besuch der alten Dame

Dafür, dass das Buch eine Schullektüre war, fand ich es ganz in Ordnung!

cosisbookworld

Mansfield Park

Fanny Price ist Jane Austens "Aschenputtel", das sie aber gut in Szene setzen kann!

Miamou

Peter Pan

Eins meiner Lieblingsbücher! Was hätte ich dafür gegeben einmal mit Peter zu fliegen und Abenteuer zu erleben...

ivischmi

Northanger Abbey

Ehrlich gesagt habe ich dieses Buch nur ungern zu Ende gelesen; es hat sich leider gezogen. Vielleicht hab ich es nicht richtig verstanden?!

Schnabelnde-Lesemaus

Stolz und Vorurteil

Wird dem Ruf mehr als gerecht!

lulebyj

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Einsiedlerin" von G. K. Wuori

    Die Einsiedlerin

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. September 2009 um 22:49

    Nach über 25 Jahren Ehe verlässt Ellen ihren Mann Joe um in einer einsamen Hütte im Wald zu leben. Viele halten sie für verrückt und nach einem großen Missverständnis wird sie von der Polizei regelrecht hingerichtet. Ihre einzige Freundin arbeitet das furchtbare Geschehen auf. Das Buch orientiert sich an einer wahren Begebenheit. Es ist ein bißchen "seltsam" geschrieben, mit vielen Zeit- und Gedankensprüngen. Es macht schon nachdenklich, ist aber nicht wirklich fesselnd.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks