G. M. Ford

 3.6 Sterne bei 64 Bewertungen
Autor von Erbarmungslos, Die Spur des Bösen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von G. M. Ford

Sortieren:
Buchformat:
G. M. FordErbarmungslos
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erbarmungslos
Erbarmungslos
 (24)
Erschienen am 27.02.2007
G. M. FordDie Spur des Bösen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Spur des Bösen
Die Spur des Bösen
 (14)
Erschienen am 24.07.2006
G. M. FordRotes Fieber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rotes Fieber
Rotes Fieber
 (9)
Erschienen am 12.03.2007
G. M. FordDie Geisel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Geisel
Die Geisel
 (8)
Erschienen am 11.06.2007
G. M. FordKillerinstinkt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Killerinstinkt
Killerinstinkt
 (7)
Erschienen am 28.04.2006
G. M. FordDie Spur des Blutes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Spur des Blutes
Die Spur des Blutes
 (2)
Erschienen am 13.06.2008
G. M. FordFury
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fury
Fury
 (0)
Erschienen am 01.06.2002
G. M. FordCast in Stone
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cast in Stone
Cast in Stone
 (0)
Erschienen am 01.03.1997

Neue Rezensionen zu G. M. Ford

Neu
lesefreude_books avatar

Rezension zu "Erbarmungslos" von G. M. Ford

Erbarmungslos - G. M. Ford
lesefreude_bookvor 4 Jahren

„Erbarmungslos“ ist der Auftakt zur Frank Corso Reihe. Das Buch ist bereits 2001 erschienen. Mittlerweile gibt es 6 Romane rund um den Journalisten Frank Corso.

Das Cover meiner Ausgabe zeigt eine schlichte, verroste Schraube vor weißem Hintergrund mit einem Schatten. Gerade diese Schlichtheit und Einfachheit hat mich sehr angesprochen. Schade fand ich, dass die Schraube auf dem Cover keinerlei Zusammenhang mit der Geschichte aufweist.

Vor drei Jahren trieb der „Müllmann“ sein Unwesen – ein brutaler Serienvergewaltiger, der seine Frauen einfach in den Müll warf. Dank der Aussage einer Zeugin konnte Walter Leroy Himes schließlich gefasst werden. Nun verbringt er in der Todeszelle die letzten sechs Tage seines Lebens. Als die Zeugin plötzlich zugibt gelogen zu haben, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

Vor allem der Journalist Frank Corso, der noch nie an Himes Schuld geglaubt hat, möchte dessen Unschuld nun beweisen. Ihm wird die hübsche, ganzkörpertätowierte Fotografien Dougherty zur Seite gestellt. Frank Corso ist ein griesgrämiger Mann, mit dem es nicht viel zu lachen gibt. Hingegen war mir Dougherty gleich sympathisch und tat mir leid, dass sie nun einen Auftrag mit diesem Mann zu erfüllen hat.

Der Schreibstil von G.M. Ford ist flüssig, logisch aufgebaut und er schafft es auch Spannung zu erzeugen. Die Idee des Müllmanns gefiel mir sehr gut, auch wenn es für meinen Geschmack ruhig ein paar mehr grausige Details sein hätten können.

Die kleine Liebesgeschichte, die natürlich auch hier nicht fehlen durfte, wirkte jedoch sehr erzwungen und fehl am Platz. Leider hat kaum ein Autor wirklich den Mut eine Liebegeschichte einfach wegzulassen, wenn sie dem Buch und dem Verlauf der Geschichte nicht dienlich ist. Möchte ich von der großen Romantik, Kitsch und Liebe lesen, greife ich persönlich nicht unbedingt zu einem Thriller.

Fazit:
Auch wenn G.M. Ford in „Erbarmungslos“ durchaus ein solider Spannungsaufbau gelingt, fehlt für mich dennoch das gewisse extra. Spannung ja, Pageturner nein. Da mir vor allem der Hauptcharakter nicht wirklich zugesagt hat, wird es für mich wohl der einzige Roman mit Frank Corso bleiben.

Kommentieren0
3
Teilen
Meteorits avatar

Rezension zu "Die Spur des Blutes" von G. M. Ford

Super Buch !
Meteoritvor 5 Jahren

Ich habe dieses Buch ausgewählt weil ich in der Bibliothek kein anderes gutes gefunden habe.Da es interessant aussah hab ich es dann auch gleich gelesen.In dem Buch geht es um Verbrecher die andere kidnappen und  eine Bombe an den Körper hängen. Damit sollen sie in eine Bank gehen und Geld erbeuten. Corso , Schriftsteller der über dieses Thema berichten will wird später selbst zum Fang.
Ohne zuviel zu erfahren muss ich sagen das der Autor (für mich total unbekannt) ein super Buch geschrieben hat !
Kein Superbuch aber sonst ziemlich gut :)
4 einhalb von 5 Sterne !

Kommentieren0
21
Teilen
blueberry7s avatar

Rezension zu "Die Spur des Bösen" von G. M. Ford

Rezension zu "Die Spur des Bösen" von G M Ford
blueberry7vor 7 Jahren

Was für ein fulminater Krimi !!
Ford schreibt schnell und effizient. Und schüttelt dabei noch eine mitreißende Story aus dem Ärmel.
Sehr spannend und gut gemacht...........

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks