G.F. Bileck Die Herrin von Untertag

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Herrin von Untertag“ von G.F. Bileck

„Die Herrin von Untertag“ ist ein ähnlich exzentrischer Gothic-Fantasy Roman wie G. F. Bilecks Erstlingswerk, das inzwischen zum Kultbuch avancierte „Marburg bei Nacht“. Das Buch erzählt die fesselnde Geschichte der 16jährigen Ina, deren Leben komplett auf den Kopf gestellt wird, als sie erfährt, dass sie das Blut einer Dämonin in sich trägt und die Fähigkeit besitzt, Dinge wahrzunehmen, die anderen Menschen vorenthalten bleiben. Was folgt, ist eine atemberaubende Reise, die Ina immer tiefere Einblicke in die ungeahnte und doch schockierend reale Unterwelt gewährt, die nicht nur der Schlüssel zu ihren eigenen Fragen sein könnte, sondern auch zum Schicksal unserer Welt. In bester Manier des Autors, dürfen Leser sich auf liebenswerte Protagonisten, unglaubliche Kreaturen und eine faszinierende Geschichte voller düsterer Wunder freuen, die man trotz ihrer abgründigen Schrecken so schnell nicht wieder aus dem Kopf bekommt und über deren sozialkritische Seitenhiebe man noch lange nach Abschluss des letzten Kapitels nachdenkt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen