G.F. Bileck Jenseits des Himmels

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jenseits des Himmels“ von G.F. Bileck

Irgendwann in ferner Zukunft. Am Rande des uns bekannten Universums. Mac und Faith sind Gefangene ihrer todgeweihten Welt, eingekerkert in den Gedärmen einer verwahrlosten Minenkolonie. Auf ihrer verzweifelten Suche nach einer Fluchtmöglichkeit müssen sie zunächst die düsteren Geheimnisse der uralten Station ans Tageslicht bringen und sich dem namenlosen Schrecken stellen, der sie heimsucht. Aus den tiefen Schatten ist ein lebendiger Albtraum entsprungen, der auf mysteriöse Weise mit ihrer eigenen Vergangenheit verbunden ist – und der Schlüssel zu ihrer Zukunft sein könnte. Sofern sie die Nacht überleben… – G.F. Bileck, bekannt durch Indie-Kulthits wie „Marburg bei Nacht“ und „Die Herrin von Untertag“, unternimmt mit diesem Roman einen literarischen Abstecher in ein ganz neues Genre. „Jenseits des Himmels“ wird Sie auf eine packende und überraschend tiefsinnige Reise durch die Abgründe des menschlichen Daseins entführen. Es ist ein brillanter, bewusstseinsverändernder Science-Fiction-Thriller, der Sie bis zur letzten Seite in seinen Bann ziehen wird. Bileck brennt ein kohlrabenschwarzes Feuerwerk der Ideen ab, so detailliert und gut in Szene gesetzt, dass man sich mitunter fragt, ob man Unterhaltungsliteratur liest oder einen überzeugenden historischen Roman, der auf einem anderen Planeten spielt. Die Geschichte rankt sich um zwei Hauptfiguren, verbunden durch ihr gemeinsames Schicksal und ihre rätselhafte Vergangenheit. Sie erforscht den Zwiespalt zwischen dem erstaunlichen Fortschritt der Menschheit auf der einen Seite und ihrer nie enden wollenden Suche nach religiösen Antworten auf der anderen. Täuschen Sie sich nicht, das Buch ist im Kern eine ergreifende Survival-Horror-Story. Eine Story voller Geheimnisse und Intrigen in einer Zeit, in der der größte Feind des Menschen, sterilisiert von Apathie und blindem Fortschrittsglauben, er selber ist. Bileck schickt ihre Protagonisten auf eine aufregende Reise durch ihre ureigene Hölle, die nachdenklich stimmt und Ihnen lange Zeit im Gedächtnis haften wird. Falls Sie mitkommen wollen. Und das sollten Sie, denn diese dramatische, action-geladene Achterbahnfahrt ist eine Erfahrung, die man nur dann begreifen kann, wenn man daran teilnimmt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks