G.S. Lima

 4.1 Sterne bei 103 Bewertungen
Autorin von Writers in New York.

Lebenslauf von G.S. Lima

Eine neue Generation: G.S.Lima wurde 1997 in São Paulo geboren, ist eine Brasilianische Schriftstellerin. Sie studierte sie Kreatives Schreiben in Hildesheim und spezialisierte sich aus Liebesgeschichten. Außerdem ist sie aus Social Media Aktiv und führt eigene Buchbloggs. »Writers in New York« ist ihr Debütroman.

Alle Bücher von G.S. Lima

Cover des Buches Writers in New York (ISBN: 9783492501941)

Writers in New York

 (103)
Erschienen am 01.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu G.S. Lima

Neu
Y

Rezension zu "Writers in New York" von G.S. Lima

Unglaubliche Gefühle in New York
Yaras_bookstudyvor 3 Monaten

Sobald ich mit dem Buch fertig war holte ich meinen Laptop und startete ihn. Ich konnte es gar nicht erwarten meine Gedanken und Gefühle aufzuschreiben und mein Laptop brauchte viel zu lange zum Starten. .



Also was halte ich von diesem Buch. Ich hatte den letzten Satz gelesen und es war ein WOW und es war auch in jedem Kapitel ein WOW, denn die Worte haben mich berührt, sie gingen mir unter die Haut und ich wollte dieses wunderbare Buch nicht beenden denn ich liebe den Schreibstil und ich liebe die Charaktere und ich liebe das Buch. .
.


Ich möchte auch gar nicht so viel zu diesem Buch sagen.
Ich möchte nur sagen LEST ES!!!!❤️ .
.

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Writers in New York" von G.S. Lima

Writers in New York
bookamarevor 9 Monaten

Es war ein unglaublich schönes Leseerlebnis mit einer großen Menge an Emotionen. Hin und wieder eine Achterbahnfahrt zwischen Glücksgefühl und Tränen und doch hat mir dieses Buch so viel gegeben. Die Geschichte von India und Alec, seine Worte und ihre Worte. Eine Liebesgeschichte die nicht übertrieben oder unnatürlich wirkt sondern real und tiefgründig. 

Danke für jedes geschriebenes Wort! 

Leben ist DEIN Schreiben 

Schreiben ist DEIN Leben

Jeder von Euch sollte dieses Buch lesen! 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Writers in New York" von G.S. Lima

Unerwartete Wendung
vigvor 9 Monaten

„Writers in New York“ von G.S. Lima war für mich eine rasante Achterbahnfahrt.
Ich kam gut in die Geschichte rein, es ist mir leicht gefallen mich in India hineinzuversetzen. Probleme hatte ich jedoch mit Alec. Leider konnte ich mich nicht gemeinsam mit India in ihn verlieben, weshalb ich die Geschichte zur Mitte hin auch etwas langatmig erlebt habe. Ich bin jedoch dran geblieben und wurde sehr positiv belohnt. Zu meiner Überraschung gab es, wie so üblich bei NA, kein „dunkles Geheimnis“, dass es zu enthüllen gab, sondern eine „erfrischend neue Wendung“. Mehr möchte ich über die Haupthandlung gar nicht verraten, lest es am besten selbst!
Gut gefallen hat mir außerdem der Exkurs in das Handwerk ins kreative Schreiben, und die Nebencharaktere.
Wenn ihr mal eine etwas andere NA-Geschichte lesen wollt, kann ich euch „Writers in New York“ ans Herz legen, wobei ihr euch von dem etwas zähen Mittelteil bitte nicht abschrecken lassen dürft!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

G.S. Lima im Netz:

Community-Statistik

in 205 Bibliotheken

auf 75 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks