Horse, Follow Closely, m. DVD

von GaWaNi Pony Boy 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Horse, Follow Closely, m. DVD
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

G

An manchen Stellen etwas widersprüchlich und nicht so hilfreich wie erhofft, enthält aber auch ein paar gute Tipps

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Horse, Follow Closely, m. DVD"

Ein Indianer und sein Pferd - das Symbol für Einheit und tiefe Verbundenheit. Auf den Spuren seiner Vorfahren beschreibt GaWaNi Pony Boy sein Leben, in dem das Pferd Reittier, unverzichtbarer Jagdhelfer und vor allem Kamerad, Geistesbruder und Lehrer war. Ausdrucksstarke Bilder, Legenden und Anekdoten führen den Leser in die traditionelle Welt der Indianer.

Praktische Übungen - auch auf DVD - zeigen, wie Pferd und Mensch ein harmonisches Team werden. Die einzigartigen Fotos stammen von der bekannten Pferdefotografin Gabrielle Boiselle.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783440133071
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Kosmos
Erscheinungsdatum:06.06.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    G
    Guenhwyvarvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: An manchen Stellen etwas widersprüchlich und nicht so hilfreich wie erhofft, enthält aber auch ein paar gute Tipps
    Ein paar gute Tipps aber sonst...

    Erst einmal möchte ich anmerken, dass man dieses Buch in keinster Weise mit den Büchern Pat Parellis, Buck Brannamans, Mark Rashids oder Peter Kreinebergs vergleichen kann. Ich finde es nebenbei auch nur halb so hilfreich, aber es beinhaltet aber auch einige gute Tipps, mit denen man in meinen Augen gut arbeiten kann.

    Insgesamt aber widerspricht sich der Autor oftmals selbst.

    Wie soll jemand Dominant sein, ohne dominant zu sein?

    Kann ich von einer Partnerschaft sprechen, wenn einer die Leitfunktion übernimmt?

    Gewiss nicht. In diesem Sinne ist mir der Begriff des Vertrauens und der Partnerschaft lieber, als jener der Dominanz. Der Mensch ist kein Pferd und das Pferd ist kein Mensch. Für eine Partnerschaft wird ein Entgegenkommen beider Seiten benötigt. Und das auf einer Ebene. So sieht meine Meinung dazu aus.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Piinquin_x3s avatar
    Piinquin_x3vor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks