Gabi Fedeli Teenie-Streich mit Folgen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Teenie-Streich mit Folgen“ von Gabi Fedeli

„Die würde ich nicht einmal mit der Kneifzange anfassen. Ich will mir doch keine ansteckende Krankheit einfangen!“ Tim, Kevin und Alex gackern los vor Lachen. „Genau. Nicht einmal ein Außerirdischer würde sich in sie verlieben“, doppelt Alex nach. Das lässt sich Julia nicht bieten. Sie schwört Rache und heckt mit ihrer besten Freundin Pia einen Plan aus, wie sie das den Jungs heimzahlen kann. Plötzlich bemüht sich Tim wie ein Besessener um ihre Freundschaft. Was steckt dahinter? Und wie gelangt eine Kröte ins Mädchenklo?

Schöne Geschichte mit ernstem Hintergrund!

— mabuerele
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nur ein falsches Wort ...

    Teenie-Streich mit Folgen

    mabuerele

    Mathematik gehört nicht gerade zu Tims Lieblingsfächern. Als er während einer Arbeit versucht, bei Julia abzuschreiben, verhindert sie das. Gründe dafür hat sie reichlich. Tim verhaut die Arbeit. Glücklicherweise reagieren seine Eltern gelassen. Sie verpflichten ihn allerdings, Nachhilfestunden zu nehmen. Der Mathelehrer sorgt ausgerechnet dafür, dass Julia diese Stunden übernimmt. Erstaunlicherweise scheinen beide dabei gut miteinander zurechtzukommen. Doch dann äußert sich Tim gegenüber seinen Freunden abwertend und beleidigend über Julia. Zu spät bemerkt er, das sie seine Worte gehört hat und tief verletzt ist. Die Autorin hat ein spannendes und abwechslungsreiches Buch geschrieben. Sie kann sich gut in die Gedankenwelt der Teenies hineinversetzen. Die Protagonisten werden ausreichend charakterisiert. Der Sprachstil ist der Altersgruppe angepasst. Natürlich gibt man in dem Alter gegenüber den Freunden nicht zu, dass man den anderen mag. So geht es Tim gegenüber seinen Freunden Kevin und Alex, aber auch Julia mit ihrer Freundin Pia. Gerade weil ihr Tim nicht gleichgültig ist, treffen Julia seine Worte hart. Und Tim merkt zu spät, das er einmal Gesagtes nicht zurücknehmen kann. Sehr gefühlvoll wird erzählt, welche Mühe sich Tim gibt, um seinen Fehler wieder gut machen zu können. Seine Freunde sind ihm dabei eine echte Hilfe, wenn auch aus anderem Grund. Julia aber glaubt ihm nicht. Sie vermutet, dass er nur Angst hat, sie würde die Nachhilfe abbrechen. Leider bestärkt sie Pia darin. In der Schule taucht eine neue Putzfrau auf. Erstaunlicherweise erscheint sie immer im passenden Moment. Das farbenfrohe Cover ist gut gewählt. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es zeigt, wie schnell man einen Fehler macht und wie schwer es sein kann, die Sache wieder in Ordnung zubringen. Die Geschichte wird emotional dicht erzählt. Auch wenn ich nicht im Alter der Zielgruppe bin, hat mich die Handlung berührt. Im Gegensatz zu Julia wusste ich als Leser, dass es Tim ernst mit der Versöhnung ist. Deshalb habe ich mit ihm gehofft und gebangt, dass es Julia erkennen möge.

    Mehr
    • 7

    KruemelGizmo

    25. August 2016 um 09:55
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1455
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Teenie-Streich mit Folgen

    Teenie-Streich mit Folgen

    Nik75

    21. November 2015 um 15:31

    Meine Meinung: Der neue Jugendroman von Frau Fedeli hat mir sehr gut gefallen. Ich mochte die Protagonisten von Anfang an. Besonders gut gefallen haben mir Tim, Julia und die Putzfee. Tim und Julia sind beide sehr sympathisch. Julia gibt Tim Nachhilfe. Eigentlich mögen sie sich, aber durch eine blöde Bemerkung herrscht zwischen ihnen Eiszeit. Gut dass es die nette Putzfee in der Schule gibt, die mir tatsächlich wie eine gute Fee vorkommt. Das Buch hat mich zum Nachdenken gebracht, denn Frau Fedeli behandelt ein ernstes Thema, das sehr viele Jugendliche betrifft. Man mag eine andere Person, die sich aber aus einem blöden Grund falsch verhält und schon hat man das Gefühl ausgelacht oder gehasst zu werden. Man ist traurig, fühlt sich allein und will dann auch gar nicht mehr nett zur anderen Person sein. Genauso erging es Julia und Tim in der Geschichte. Es gab viele Missverständnisse zwischen den Beiden und das Leben wird für sie fast unerträglich. Aber eine Versöhnung kommt auch nicht infrage, denn dazu ist meistens eine Seite zu stur. Wie gut, dass es hier die Putzfee gab, die zwischen den Kindern vermittelt hat. Man lernt im Buch, dass es absolut wichtig ist miteinander zu reden. Es ist schwierig Vertrauen, dass durch Streit zerstört wird, wieder herzustellen .Das Buch zeigt, dass Missverständnisse durch Gespräche beseitigt werden können und das Vertrauen kann langsam wieder aufgebaut werden. Zum Teil fand ich den Roman wirklich traurig und auch bedrückend. Der Streit zwischen Tim und Julia war sehr emotional und ich habe mit Beiden mitgelitten. Auch wenn der Roman ein erstes Thema behandelt, hat er mir doch sehr gut gefallen, weil er eine Botschaft enthält und gut geschrieben ist. Ich kann diesen Roman Kindern ab 12 Jahren nur empfehlen. Er ist es Wert gelesen zu werden. Ein Roman mit ernstem Thema und doch schön. Es ist wunderbar Freunde zu haben, also sprecht miteinander. Für den Roman vergebe ich 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks