Gabi Neumayer , Alexander von Knorre Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(3)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs“ von Gabi Neumayer

Zum zweiten Mal gibt die geniale Spürnase Sherwood Holmes (Juniordetektiv) in seinem skandalumwitterten Blog Einblick in seine hochgeheimen Fälle. Diesmal ist der Detektiv ganz auf sich allein gestellt, denn Mrs Hudson, seine Haushälterin, ist verreist. Die alltäglichen Dinge wie Wäsche waschen und Einkaufen, überfordern das Superhirn ziemlich, aber als die berühmten Fortescue-Diamanten gestohlen werden, ist er wieder ganz in seinem Element. Nur er erkennt die Verbindung des Diamantendiebstahls zum rätselhaften Einbruch in die Fabrik des gefeierten Seifenkönigs. Verwickelte Fälle sind schlieÃ?lich seine Spezialität. Spannend wird es auch unter den Kommentatoren des Blogs, denn zwischen zwei Fans funkt es gewaltig. Auch Möhren-Arty ist wieder mit von der Partie, und Sherwood erhält anonyme Warnungen aus dem Blog.

Ich liebe es einfach. Ein weiterer witziger Fall für den unglaublichen Sherwood Holmes. Mehr davon!

— Anke_Ackermann

witzig und für kleine Detektive genau das Richtige

— Anneja

Ein sehr gutes Kinderbuch wenn auch am Anfang etwas verwirrend.

— Keri

Wenig Spannung eher monoton

— alanrick

Sherwood Holmes und Dr. Watson ermitteln wieder auf ihre ganz eigene Art und haben uns unglaublich gut unterhalten.

— Marion2505

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    alanrick

    28. April 2017 um 19:50

    Wenig spannend

  • Was man mit Seife so alles machen kann

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    Anneja

    14. September 2016 um 20:06

    Ach Sherlock Holmes, was würdest du wohl tun wenn man dich auf dieses Buch hinweisen würde? Würdest du es dir ansehen oder es mit einem Fingerzeig aus deiner Reichweite entfernen lassen? Ich würde ihm raten es sich doch wenigstens einmal anzusehen. Schon allein weil Watson im Buch kein angesehener Militärarzt ist sondern der Treue, immer für Abenteuer und Futter zu habende Hamster. Zudem heißt Holmes nicht Sherlock sondern Sherwood, aber dies sind wohl die einzigen Unterschiede, denn ansonsten sind sich die beiden verdammt ähnlich. Ok Sherwood behandelt Watson besser, das muss man ihm schon zu gute halten. Und wer kennt nicht den Erzfeind von Holmes? Moriaty, das Genie der Unterwelt. Natürlich durfte dieser nicht fehlen. Holmes ohne Moriaty? Das geht einfach nicht. Und natürlich ist er dabei.... nur eben anders. Denn unser alt bekannter Schurke hat anscheinend seine Liebe zu Möhren entdeckt und heißt zumindest in diesere Buchreihe Möhren-Arty. Schon auf der ersten Seite schmunzelte ich fröhlich vor mich hin und konnte den Namen " Möhren-Arty" garnicht oft genug geistig wiederholen. Natürlich gibt es noch weitere Charaktere wie die gute Mrs. Hudson welche für Sherwood den Haushalt tätigt. Doch was macht man wenn eine gewisse Mrs. zu einer Hochzeit fährt und einen frustrierten, verwirrten und teils auch überforderten Holmes zurück lässt? Es entsteht das Chaos. Denn wenn man es nicht gewöhnt ist die Wäsche zu machen oder einen Tee zu zubereiten kann dies ein Abenteuer für sich sein. Da Mrs. Hudson aber anscheinend das Internet für sich entdeckt hat, kann sie Holmes wenigstens über seinem Blog zu Rate stehen.Wo wir wohl endlich beim Thema sind. Denn die Erzählweise ist mehr als unüblich. Denn um den Fall des Seifenkönigs lösen zu können, müssen wir Holmes´Blog lesen. Schon das alleine fand ich sehr unterhaltsam, aber es wird noch besser. Denn nach jedem Post des Detektivs können wir sehen wie viele ihn geliked haben und erhaschen den Blick auf ein paar sehr lustige Kommentare von Sherwood-Fans. Natürlich wird nicht nur über den Fall diskutiert, sondern oftmals werden auch private Dinge oder spirituelle Weisheiten mit hineingebracht. Auch diese Idee fand ich mehr als gut, leider überzeugte mich die Umsetzung nicht da die Anzahl der Kommentatoren zu gering war. Immer die Sorgen, Probleme oder Infos der selben Personen zu lesen war doch sehr langweilig. Auch die Auseinandersetzungen gerieten schnell mal aneinander. Hilfe für den Fall brachte keiner von Ihnen. Man merkt den Buch an das es für Kinder gemacht wurde und nicht für Erwachsene. Diese sollten sich doch lieber an den echten Sherlock halten und den Kindern ihren Sherwood lassen. Trotzdem würde ich mir wünschen den nächsten Band vielleicht etwas mehr Fülle zu verleihen und die Blogleser mehr in den Fall zu intigrieren. Leider habe ich den Vorgänger nicht gelesen, werde dies aber je nach Möglichkeit nachholen. Denn ein paar Fragen bildeten sich doch während des Lesens. Jene stelle ich allerdings der Autorin selbst. Ich empfand das Buch selbst sehr gelungen. Die Illustrationen von Alexander von Knorre sind mehr als gelungen und sprießen nur von Kreativität und Einfallsreichtum. Ein Buch das auf jeden Fall auffällt und es auch verdient hat.

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs" von Gabi Neumayer

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    GabiNeumayer

    Ein junger Meisterdetektiv, gestohlene Diamanten – und rätselhafte Einbrüche in eine Seifenfabrik ... Worum geht‘s in dem Buch „Der Fall des Seifenkönigs“? Sherwood Holmes, der genialste Meisterdetektiv unserer Zeit, löst im Verborgenen einen Fall nach dem anderen. Und damit die Welt endlich von seinen Großtaten erfährt, schreibt die Spürnase inzwischen einen Blog. Diesmal suchen gleich zwei verzweifelte Männer seine Hilfe: Dem Millionär Fortescue wurden kostbare Diamanten geraubt – und dem Seifenfabrikanten Molesworth hat man unbezahlbare Seifenskulpturen gestohlen. Während Sherwood seine geniale Lösung dieser beiden Fälle entwickelt, haben die Kommentatoren seines Blogs wieder freche Bemerkungen und wenig hilfreiche Tipps auf Lager. Ganz abgesehen davon, dass sich zwischen zweien von ihnen eine ganz eigene Geschichte entspinnt ... Hier findet ihr eine Leseprobe. (Unten auf der verlinkten Seite, bei den Downloads.) Wer kann mitmachen? Ich freue mich über Spürnasen, Sherlock-Holmes-Fans und und Kinder ab zehn Jahren, die allein oder mit einem Erwachsenen mitlesen wollen. Erwachsene, die (mit oder ohne Kinder) mitlesen möchten, sind ebenfalls willkommen! Achtung: Bitte keine jüngeren Kinder anmelden – Sherwood drückt sich manchmal ziemlich umständlich aus ... (siehe Leseprobe) So geht‘s! Wenn ihr mitmachen wollt, beantwortet in eurer Bewerbung bitte diese Frage: „Was gefällt dir an Sherlock Holmes?“ Schreibt auch dazu, warum ihr bei der Leserunde dabei sein wollt und wie alt ihr seid. Der Verlag, Knesebeck, stellt 10 Bücher für diese Leserunde zur Verfügung. Aber natürlich kann sich auch jede/r mit einem eigenen Exemplar beteiligen. Ab dem 18. August ist das Buch im Handel erhältlich. Schreibt eure Bewerbung bitte bis zum 18. August. Die Leserunde beginnt dann offiziell am 22. Und was noch? Wer bis zum 10. September die Aufgabe im Thema „Blog-Aufgaben“ erfüllt, kann etwas gewinnen. Was? Das erfahrt ihr am 22. August! Die Sherwood-Erfinderin Ich bin übrigens die Kinderbuchautorin Gabi Neumayer, und ich habe „Sherwood“ erfunden. Klar, ich wäre gern so clever wie Sherwood Holmes – aber man kann nicht alles haben ... Etwa 45 Kinderbücher habe ich bisher geschrieben, darunter Science-Fiction-Geschichten, englische Lernkrimis, Agenten- und Piratengeschichten, Bilderbücher und Kindersachbücher, zum Beispiel für die Reihe: „Frag doch mal die Maus“. Mehr Infos gibt es auf meiner Homepage.

    Mehr
    • 128
  • Rezension zu dem Buch „Sherwood Holmes-Der Fall des Seifenkönigs“

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    Keri

    11. September 2016 um 22:22

    Autor: Gabi NeumayerVerlag: KnesebeckInhalt: In dem Buch geht es um den Meisterdetektiv Sherwood Holmes der in seinem Blog über einen weiteren Fall schreibt. Diesmal hat sich Sherwood erstmal um seinen Haushalt zu kümmern, denn Mrs Hudson ist verreist. Doch dann werden die berühmten Fortescue-Diamanten gestohlen und Holmes versucht den Fall zu lösen.Meine Meinung: Das Cover ist wirklich sehr gut gelungen. Da es ein Kinderbuch ist passt dieses verspielte Design sehr gut. Es fällt einem sofort ins Auge. Auch Innendrin sieht es toll aus. Schwierige Begriffe werden unten auf den Seiten erklärt. Die Kapitel haben eine passende Länge. Man findet sich am Anfang sehr gut in die Geschichte ein, auch wenn man den ersten Band nicht gelesen hat. In den ersten Kapiteln sind die zwei verschiedenen Zeitebenen sehr verwirrend aber das legt sich schnell. Es ist spannend zu sehen wie Sherwood in der modernen Welt ermittelt, auch wenn er trotzdem immer noch zu gut bewährten alten Methoden greift. Die Kommentare unter den Blogeinträgen waren sehr amüsant. Die Autorin verwendet in der Geschichte wirklich außergewöhnliche Namen, wie Thoresby, Molesworth etc. Auch die kleine Liebesgeschichte zwischen zwei Bloglesern ist ein sehr süßes Extra. Am Ende gibt es eine tolle Auflösung und trotzdem bleiben noch Fragen offen, so dass man unbedingt weiter lesen will.Fazit: Ich kann dieses Buch gerade jungen Lesern, mit schon etwas Leseerfahrung, empfehlen, da es wirklich eine tolle, spannende Geschichte ist die man gelesen haben muss.

    Mehr
  • Sherwood Holmes Der Fall des Seifenkönigs

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    alanrick

    09. September 2016 um 12:28

    Meine Kinder finden das Buch eher monoton und nicht recht spannend, hatten sich mehr darüber erhofft

  • Sherwood Holmes zwischen Chaos zu Hause und Ermittlungsarbeit

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    Marion2505

    04. September 2016 um 11:31

    Inhalt: In seinem zweiten Fall "Der BLOG des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs" ist Sherwood Holmes auf sich alleine gestellt, denn Mrs. Hudson ist verreist: ihre Nichte heiratet und daher muss Sherwood selber seinen Haushalt schmeißen. Seine kläglichen Versuche, bei sich zu Hause für Ordnung zu schaffen, waren überaus unterhaltsam und konnten meine Kinder und mich absolut begeistern. Auch die Instruktionen, die Mrs. Hudson als Blog-Kommentare für Sherwood hinterlässt, können das Chaos nicht mildern :-) Aber neben seinem privaten Durcheinander möchte Sherwood Holmes natürlich wieder einen hochspannenden Fall lösen. Und wie im 1. Band gibt er sich nicht nur mit einem Fall ab, sondern bearbeitet direkt wieder zwei Fälle. Dieses Mal werden die berühmten Fortescue-Diamanten gestohlen. Da Mr. Fortescue die Polizei für unfähig hält, schaltet er Sherwood ein. Und auch acht unbezahlbare Seifenskulpturen sind spurlos verschwunden. Der Ruf des exklusivsten Seifenfabrikanten steht auf dem Spiel und daher wendet auch er sich an Sherwood Holmes. Dieser lässt sein Chaos zu Hause kurzfristig hinter sich und beginnt zu ermitteln. Natürlich mit seinem kleinen Assistenten Dr. Watson, der niedlichste Hamster der Welt ♥️ Cover: Das Cover von "Der BLOG des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs" ist wieder toll gestaltet. Ich kann es nicht oft genug betrachten, denn es gibt viele kleine liebevolle Details zu entdecken: Dr. Watson der aus der Jackentasche von Sherwood Holmes "linst" und direkt ein Lächeln auf mein Gesicht zaubert, die verschwundenen Seifenskulpturen und - auf der Rückseite des Buchcovers - das Haushaltschaos, in dem Sherwood sich ohne Mrs. Hudson befindet. Einfach wunderbar illustriert! Unsere Meinung: Wie auch den 1. Band habe ich dieses Buch gemeinsam mit meinen beiden Söhnen gelesen. Wir waren alle drei sehr begeistert von der spannenden Detektivgeschichte. Wir haben viel mitgerätselt und uns wieder sehr oft unglaublich über Sherwood, Dr. Watson und die Blogleser amüsiert. Ein unglaublich tolles Kinderbuch, das aber auch von Erwachsenen super gelesen werden kann und einfach Spaß macht. Sehr glücklich sind wir über den kleinen Hinweis am Ende des Buches, dass es wohl einen neuen Fall für Sherwood & Co. geben wird. Wir sind auf jeden Fall dabei und jetzt schon ganz gespannt!!! Wir sprechen eine absolute Leseempfehlung aus!

    Mehr
  • Sherwood Holmes´ neuer Fall

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    esposa1969

    27. August 2016 um 19:40

    Buchbeschreibung:Zum zweiten Mal gibt die geniale Spürnase Sherwood Holmes (Juniordetektiv) in seinem skandalumwitterten Blog Einblick in seine hochgeheimen Fälle. Diesmal ist der Detektiv ganz auf sich allein gestellt, denn Mrs Hudson, seine Haushälterin, ist verreist. Die alltäglichen Dinge wie Wäsche waschen und Einkaufen, überfordern das Superhirn ziemlich, aber als die berühmten Fortescue-Diamanten gestohlen werden, ist er wieder ganz in seinem Element. Nur er erkennt die Verbindung des Diamantendiebstahls zum rätselhaften Einbruch in die Fabrik des gefeierten Seifenkönigs. Verwickelte Fälle sind schließlich seine Spezialität. Spannend wird es auch unter den Kommentatoren des Blogs, denn zwischen zwei Fans funkt es gewaltig. Auch Möhren-Arty ist wieder mit von der Partie, und Sherwood erhält anonyme Warnungen aus dem Blog.Leseeindruck:In diesem Kinderbuch ,,Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes: Der Fall des Seifenkönigs" von Gabi Neumayer geht es um das Ermittler-Genie Sherwood Holmes, der zwei Fälle zu lösen hat, die aber irgendwie zusammenhängen: Die Fortescue-Diamanten von Fortescue und Seifenskulpturen von Mr. Molesworth wurden gestohlen und Holmes weiß, dass sein Erzfeind Möhren-Arty, der aber im Gefängnis sitzt, etwas damit zu tun hat, bzw. Luther Hall, ein Komplize von Arty. Da Sherwood Holmes´ Haushälterin Mrs. Hudson bei einer Hochzeit ist, muss Holmes sich um den Haushalt kümmern. Während Holmes nach Haushaltshilfe sucht, hinterlässt Hall eine Spur nach der anderen: Er klaut zuerst einen USB-Stick und keiner weiß warum, dann bricht er bei Belgischen Kunden von Mr. Molesworth und wer ist van Gensen? Nachdem Holmes weiß, wer der Täter ist, muss er noch eine Falle stellen. Kann er den Täter hinter Schloss und Riegel bringen?Dieses Buch ist wirklich sehr sehr spannend, in einer Form geschrieben, die analog des Buchtitels eben in Blog-Form verfasst ist. Da ich den ersten Band bereits gelesen hatte, war ich mit Sherwood Holmes und seinem Hamster Dr. Watson bereits bestens vertraut. Einige kleine Skizzen machen die Figuren dann nochmals lebendiger und besser vorstellbar. Die etwas mehr als 100 Seiten haben mich wieder einmal sehr begeistert und 5 Sterne sind dem Buch sicher!!!@ Felipe2003 mit Unterstützung esposa1969

    Mehr
  • Daumen hoch für Sherwood Holmes

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes - Der Fall des Seifenkönigs

    Archer

    24. August 2016 um 23:32

    Sherlock Holmes kennt jeder. Mit Verstand, Lupe, Tatkraft und Mut löst er die schwierigsten Fälle. Für die Opfer von Verbrechen im viktorianischen Zeitalter war er manchmal die letzte Hoffnung. Doch wen haben wir? Wer schützt uns heutzutage, im Zeitalter von Internet und Social Media? Keine Panik, Sherlock Holmes hat einen Erben. Sein Name ist Sherwood Holmes, und seine Abenteuer veröffentlicht er auf seinem Blog. Tatkräftig unterstützt von seinem Verstand, seiner Lupe, seiner Haushälterin Mrs Hudson und seinem Hamster Dr. Watson gibt es keinen Fall und keinen Verbrecher - nicht mal Möhren-Arty - den er nicht knacken kann. Und bei diesem Abenteuer hat er es nicht nur mit einem, sondern gleich zwei knallharten Fällen zu tun, doch Sherwood Holmes wäre nicht Sherwood Holmes, wenn er nicht sowohl die Diamanten des Millionärs wiederbeschaffen könnte, sondern auch dem Seifenkönig zu helfen wüsste. Eine coole, kleine Geschichte, die gekonnt einen Kinderkrimi mit ein bisschen viktorianischer "Holmes-Sprache" und Social Media in Form eines Blogs verbindet. Wer die Kurzgeschichten von Conan Doyle kennt, wird sich über die Anspielung einer der Storys dort freuen, wer nicht, wird selbst kniffeln müssen. Die Zeichnungen sind gelungen und es macht Spaß, die Kommentare zu lesen, welche Sherwoods Follower von sich geben. Kurz und knapp: Daumen hoch für Sherwood Holmes!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks