Drachenwinter - Andersjahr

von Gabi Rüther 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Drachenwinter - Andersjahr
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

mesus avatar

kurzweilige moderne Drachengeschichte

BooksofFantasys avatar

Eine einzigartige, besondere Drachengeschichte, welche ich euch nur ans Herz legen kann!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Drachenwinter - Andersjahr"

Raus aus der Stadt, rein ins Landleben!
Jule hat die Nase voll von der Hektik der Stadt, ihrem Job und ihrer Schwester. Sie zieht in ein einsam gelegenes Bauernhaus und genießt die Ruhe in der Natur.
Als sich ihr unheimlicher Nachbar schwer verletzt, leistet Jule erste Hilfe. Auf dem Weg in den Rettungswagen bittet der Mann sie, auf seine beiden Haustiere aufzupassen.
Jule verspricht es ihm und ahnt nicht, worauf sie sich einlässt …

Eine magisch-romantische Geschichte über Drachen im Münsterland und Tierschützer der besonderen Art.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07F5VSQRB
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:164 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:30.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sandra_Grabinskis avatar
    Sandra_Grabinskivor einem Monat
    Einfach spannend!!

    Titel
    Ich finde den Titel sehr toll und auch sehr passend.
    Der Titel verrät natürlich auch direkt das Thema um das es Geht.

    Cover
    Das Cover ist sehr schön und dies war auch mit ein Grund das ich mich für dieses Buch entschieden habe.
    Das Cover zeigt den Drachen Lihsaya zu mindestens ihr Auge. Ich hätte zwar gern mehr von ihr gesehen aber das Auge spiegelt sie dennoch wieder.

    Charaktere
    Ich finde die haupt Charaktere Jule und Falk sehr authentisch und habe ihre Geschichte mit Begeisterung verfolgt.
    Ich habe mit beiden gefiebert und habe auch jede ihrer Reaktionen verstanden.
    Wie sich die Beziehung zwischen Jule und Falk entwickelt ist nach zu vollziehen.


    Schreibstil
    Der Schreibstil von Gabi Rüther ist für mich sehr flüssig zu lesen. Es war das ganze Buch über sehr interessant zu Lesen und ihr Schreibstil hat mich wirklich gefesselt. Sie hat sich sehr viel mühe gegeben und auch das sie es nur knistern lässt zwischen den Charakteren finde ich sehr schön, es muss ja nicht immer ausgeschrieben werde.


    Story
    Ich fand roten Faden sehr einfach und er zog sich durchs ganze Buch.
    Die Wendungen im buch waren alle Plausibel und nachvollziehbar.
    Ich finde das Frau Rüther ihre Geschichte toll und sehr unterhaltsam zu Blatt gebacht hat.

    Inhalt/ Klapptext
    Raus aus der Stadt, rein ins Landleben!
    Jule hat die Nase voll von der Hektik der Stadt, ihrem Job und ihrer Schwester. Sie zieht in ein einsam gelegenes Bauernhaus und genießt die Ruhe in der Natur.
    Als sich ihr unheimlicher Nachbar schwer verletzt, leistet Jule erste Hilfe. Auf dem Weg in den Rettungswagen bittet der Mann sie, auf seine beiden Haustiere aufzupassen.
    Jule verspricht es ihm und ahnt nicht, worauf sie sich einlässt …

    Eine magisch-romantische Geschichte über Drachen im Münsterland und Tierschützer der besonderen Art.

    Fazit
    Mein Fazit ist das diese Buch Suchtpotenzial hat und es sich für jemanden Eignet der so wie ich auch die Bücher verschlingt.
    Ich empfehle es jedem der Drachen so sehr liebt wie ich.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    BooksofFantasys avatar
    BooksofFantasyvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine einzigartige, besondere Drachengeschichte, welche ich euch nur ans Herz legen kann!
    Einzigartige Drachengeschichte

    Endlich einmal ein Drachenbuch von dem auch ich begeistert bin...



    Hier finde ich besonders das "Aquarellbild - Cover" richtig gut gelungen. Gabi's Schreibstil ist wie immer locker, leicht und flüssig zu lesen. Diese Geschichte ist eine etwas andere Drachenstory als man es sonst so gewohnt ist und genau das finde ich gut! Von Action, Spannung bis hin zu den ganz großen Gefühlen ist alles dabei. Eben ein typische "Gabi Rüther Buch". Das spannendste an dieser Geschichte war es herauszufinden wer der Verräter ist und eines sage ich euch, ich hatte alle in Verdacht nur diese Person nicht. Das wurde hier richtig gut gemacht.



    Jule ist eine tolle, authentische Protagonistin welche das Abenteuer ihres Lebens beschreitet. Ich mochte ihre Art wirklich gerne.


    Falk hingegen von dem weis ich nicht wirklich was ich halten soll. Er ist kein schlechter Mensch aber zu ihm konnte ich nicht so eine Beziehung wie zu Jule aufbauen. Trotzdem freue ich mich schon richtig auf eine Fortsetzung denn anbieten würde es sich nach diesem Ende.  

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    mesus avatar
    mesuvor 9 Tagen
    Kurzmeinung: kurzweilige moderne Drachengeschichte
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks