Gabor Filipp , Gerd Heger Mord vor Ort

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mord vor Ort“ von Gabor Filipp

Platz ist in der kleinsten Hütte, Verbrechen geschehen im kleinsten Dorf. Es gibt Orte im Land, die haben weniger als 100 Einwohner. In der Zeitung stehen die höchst selten. Aber wenn dort der 'Treffpunkt Ü-Wagen' von SR3 Saarlandwelle vorbeikommt, berichten die Reporter über all die spannenden Geschichten, die noch nie aus den Orten herausdrangen. Und weil die fleißigen Leute von der Saarlandwelle genau hinhören, kennen sie auch die dunklen Geheimnisse. Doch keine Sorgen, in den Fällen dieses Bandes sind alle Verbrechen frei erfunden – es sei denn … 'Der Eichelhäher flog unterhalb der Baumkronen quer über den Waldweg. Mit heiserem Schrei begrüßte er zwei Rentner, die sich zu früher Nachmittagsstunde auf einen Spaziergang über Bischmisheimer Bann begeben hatten. 'Nää, das gebbded doch nedd!', rief einer erschrocken aus und der Zweite kreuzte entsetzt seine Hände vor der Brust, als wollte er seinem Herzen eine Stütze geben. Unter einem Schwarm Mücken, der in einer schwarz flimmernden, tornadogleichen Säule auf und ab tanzte, starrte den beiden Rentnern mit weit aufgerissenen Augen ein blutverkrustetes Gesicht entgegen.' 20 Kriminalgeschichten von Mitarbeitern des Saarländischen Rundfunks an Schauplätzen von Biesten bis Walsheim. Es schreiben: Gabor Filipp, Gerd Heger, Roland Helm, Silvia Hudalla, Lisa Huth, Bärbel Jung, Karin Klee, Michael Lentes, Harald Martin, Karin Mayer, Sven Rech, Anke Schaefer, Jürgen Schimpf, Erhard Schmied, Marietta Schröder, Manfred Spoo, Renate Wanninger.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

Ich will brav sein

Atmosphärisch, beklemmend, gut

Nisnis

Gezeitenspiel

Eigentlich empfehlenswert, aber ein Ärgernis trübt den guten Eindruck

Matzbach

Die gute Tochter

Wie immer spannend bis zum Schluss

Sassenach123

Bruderlüge

Auch, wenn ich einige kleine Abstriche mache, ist der Zweiteiler sehr zu empfehlen. Hat mir gefallen.

AUSGEbuchT-PetraMolitor

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen