Gabriel Barylli Wer liebt, dem wachsen Flügel

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer liebt, dem wachsen Flügel“ von Gabriel Barylli

Christian lebt in einem Haus am Stadtrand und handelt mit "altem Plunder". Die erfolgreiche Karrierefrau Maria ist von diesem romantischen, weltfremden Ritter ebenso hingerissen wie er von ihr. Doch ihre große Liebe droht zu scheitern an den unterschiedlichen Welten, in denen sie beide leben ...§Der Kultautor Gabriel Barylli zeigt, dass es sich immer lohnt, für das Wunder der Liebe zu kämpfen. Verfilmt mit Verona Feldbusch, Gudrun Landgrebe und Maximilian Schell. (Quelle:'Flexibler Einband')

Ein tolles Buch, einfach nur toll !

— AylinsBuchstunde
AylinsBuchstunde

Stöbern in Romane

Wo noch Licht brennt

Mir hat leider der Schreibstil überhaupt nicht gefallen, aber ich vergebe trotzdem 3 Sterne weil man viel von Güls Gedanken mitbekommt.

AmyJBrown

Sieben Nächte

Die schöne Sprache kann den enttäuschenden Inhalt leider nicht retten! (**)

Insider2199

Gott, hilf dem Kind

Anders als ich es erwartet habe, dennoch nicht schlecht. Für meinen Geschmack leider viel zu kurz für all die wichtigen Themen im Buch...

LiveReadLove

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer liebt, dem wachsen Flügel

    Wer liebt, dem wachsen Flügel
    AylinsBuchstunde

    AylinsBuchstunde

    19. December 2013 um 16:48

    Kurze Zusammenfassung: Maria und Christian verlieben sich - Lieben sich - Heiraten - Lieben sich noch immer - Haben keine Zeit füreinander - Sehnen sich - Betrügen sich - Reden von Scheidung - und Erkennen am Ende, welch wundervolles Geschenk des Lebens die Liebe ist. Ein Buch für Alle, die sich ihre Liebe bewahren wollen. Meine Zusammenfassung + Eigene Meinung: Zunächst muss ich sagen, dass ich nicht wirklich viel von diesem Buch erwartet habe. Da man ja auch an der Zahl der Bewertungen und Rezensionen sah, dass es nicht viele sind, was mich jetzt nach beenden dieses Buches unglaublich überrascht denn es ist ein echt schönes Buch. Zu der eigentlichen Liebesgeschichte des Protagonisten und Maria schreibt der Autor gar nicht so viel, er fasst es zwischendurch immer mit einigen Worten zusammen. Das eigentliche worum es in diesem Buch geht ist die Liebe im Allgemeinen. Er äußert sich in diesem Buch zu dem heiklen Thema Liebe. Wie er die Liebe sieht, wie er Scheidungen und Trennungen sieht, wie es in der heutigen Zeit so ist mit der Liebe oder besser gesagt wie die heutige Generation mit einer Partnerschaft, Liebe oder Trennung umgeht. Zudem hat er sich auch immer wieder kurz zu dem Thema "Unterdrückung der Frauen" und dieses unabhängig sein voneinander geäußert. Wann ist man unabhängig in einer Partnerschaft, was noch im Rahmen des tolerierbaren ist und wann hat es nichts mehr mit einer Beziehung zu tun. All diese Themen und mehr werden in diesem nicht sehr dicken Buch ausführlich vom Autor kommentiert. Fazit: Ich fand es sehr beeindruckend, wie der Autor sich bei teilweise komplizierteren Themen so deutlich und kurz äußern konnte. Der Schreibstil war wundervoll, vor allem weil er den Leser zwischendurch immer mal direkt angesprochen hat. Ich bin froh es gelesen zu haben und denke ich werde es irgendwann mal wieder lesen. Ich kann es jedem nur empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer liebt, dem wachsen Flügel" von Gabriel Barylli

    Wer liebt, dem wachsen Flügel
    leserin

    leserin

    24. January 2011 um 16:27

    "Wer liebt, dem wachsen Flügel" ist mein erstes Buch von Gabriel Brylli. Es ist ein sehr feinfühliges und zarte Buch über die Liebe und ihre Zusammenhänge.
    Der Protagonist beschreibt seine allererste Kindheitsliebe und seine richtige wahre Liebe.
    Eine sehr schönes Herzensbuch.