Fischer Taschenbibliothek / Leben, um davon zu erzählen

von Gabriel García Márquez
3,8 Sterne bei56 Bewertungen
Fischer Taschenbibliothek / Leben, um davon zu erzählen
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Positiv (36):
cassandrads avatar

Keine leichte Kost, teilweise erwischt man sich selbst dabei, abzuscheifen..trotzdem sehr lesenswert!

Kritisch (5):
M

Mir persönlich hat dieses Buch Marquez' überhaupt nicht gefallen, im Gegensatz zu den vielen anderen, die ich von ihm gelesen habe. Weiß abe...

Alle 56 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Fischer Taschenbibliothek / Leben, um davon zu erzählen"

Am Anfang dieses Erinnerungsbuches steht eine Reise, die Gabriel García Márquez 1950 mit seiner Mutter unternimmt, um das Haus der Familie in Aracataca zu verkaufen. Der junge Mann sieht, riecht und erinnert sich. Seine karibische Kindheit kehrt wieder, die Flussfahrten, die Sümpfe, der Großvater vor dem Rasierspiegel, die Großmutter mit ihren Geistergeschichten. Auf einer verlassenen Bahnstation liest er das Wort 'Macondo'. Der zukünftige Name eines literarischen Weltortes in ›Hundert Jahre Einsamkeit‹, Gabriel García Márquez' berühmtestem Roman, den Carlos Fuentes einmal 'die Bibel Lateinamerikas' nannte.

Gabriel Garrcía Márquez' Autobiographie erzählt von Kindheit und Jugend, Liebesabenteuern und Freundschaften fürs Leben. Und von der alle anderen Leidenschaften überragenden Leidenschaft - die für die Literatur. Ein mitreißender Lebensroman und die Geschichte Kolumbiens, wie sie noch kein Historiker erzählt hat.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596520596
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:880 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:18.02.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne24
  • 3 Sterne15
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks