Gabriel García Márquez Laubsturm

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(2)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Laubsturm“ von Gabriel García Márquez

Gabriel García Márquez' erster Roman, den er bereits mit 19 Jahren schrieb, führt in die unverwechselbare Welt von Macondo. Ein alter unbeugsamer Oberst, seine Tochter Isabel und sein neunjähriger Enkel erzählen von den Geschehnissen, nachdem Bürgerkriege, Bananenboom und Naturkatastrophen über das in der Hitze verfallende Dorf hinweggefegt sind.

García Márquez' erster Roman!

— Oanniki

Interessantes Porträt eines Dorfes. Durch Rückblenden bleibt die Spannung bis zum Schluss. Ein tolles Erstlingswerk des großen G.G.M.!

— letusreadsomebooks

Stöbern in Romane

Kleine große Schritte

Sensibel und dennoch drastisch beleuchtet Jodi Picoult das Thema Rassismus, das auch in der heutigen Zeit noch eine große Rolle in unser all

Geschichtenentdecker

Die Lichter von Paris

Die Thematik und der Verlag haben mich von diesem Buch mehr erwarten lassen, die Geschichte bleibt blass und oberflächlich.

Bibliomarie

Die Insel der Freundschaft

Ein leises Buch mit kleinen versteckten Botschaften. Unspektakulär, aber schön und berührend für mich.

hannelore259

Die Schlange von Essex

Ein Buch bei dem vieles unerfüllt bleibt. 2,5 Sterne.

Wolly

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Herr Haiduk nimmt sich in dieser schnelllebigen Zeit, um auf Menschen zu zu gehen und sich Zeit für ihre Eigenarten zu nehmen. Beeindruckend

MelE

Dann schlaf auch du

Von hinten aufgezäumte, packende Schilderung einer Tragödie

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1702
  • García Márquez' erster Roman!

    Laubsturm

    Oanniki

    22. June 2016 um 11:22

    Gabriel García Márquez ist einer der bedeutendsten Schriftsteller der Weltliteratur, ausgezeichnet mit dem Nobelpreis für Literatur. Geboren in Kolumbien in 1927, später jedoch u.a. wohnhaft in Mexiko und Teilen Europas. In "Laubsturm", seinem allerersten Roman, lernt man die fiktive Stadt Macondo kennen, die in seinen späteren Werken, u.a. "Hundert Jahre Einsamkeit", immer wieder eine Rolle spielt. In Macondo lebt ein einsamer Arzt, der eine seltsame Freundschaft zum Oberst aufbaut, sich jedoch den Hass des restlichen Dorfes zuzieht. Als der Arzt verstirbt und der Oberst ihn gegen den Willen des Dorfes bestatten will, erfährt man durch eine Reihe von Rückblenden, was in der Vergangenheit passiert ist. Die Geschichte wird erzählt aus den Perspektiven von drei Generationen (Großvater=Oberst, Tochter, Enkel), was das Lesen manchmal erschwert, weil man teils erst herausfinden muss, wer gerade der Erzähler ist. Interessant ist jedoch der Einblick in das alltägliche Leben und die Emotionen der Bewohner vor der Kulisse der politisch-wirtschaftlichen Geschichte Kolumbiens. Wirtschaftlicher Aufstieg und Verfall sowie damit der verbundene Bürgerkrieg werden hier thematisiert. Dies erhält eine sehr persönliche Note, da García Márquez zu seiner Zeit politische Unruhen in Kolumbien hautnahe miterlebt hat. Insgesamt hat das Buch jedoch eine sehr bedrückende, angstvolle Stimmung. Der für García Márquez typische "Magische Realismus" war für mich eher verwirrend, da die Handlung verzerrt wird. Aber daran gewöhnt man sich vielleicht, wenn man mehr von ihm liest. Fazit: Für García Márquez-Fans ein echtes muss, um die ersten Versuche des literarischen Meisters zu ergründen. Für alle anderen gewiss ein interessanter Einblick in die Klassiker der Weltliteratur mit viel Potential für Diskussionen.

    Mehr
  • Der Grundstein für García Márquez erfolgreichste Romane

    Laubsturm

    letusreadsomebooks

    Mitten im südamerikanischen Urwald liegt das kleine aber beschauliche Dorf Macondo. Nachdem der „Laubsturm“ in Form des Bürgerkrieges und des Bananenbooms darüber hinweggefegt ist, kehren die Bewohner zu ihrem einfachen Leben zurück. Die Ruhe wird jäh gestört, als sich ein Arzt das Leben nimmt. Dieser kam vor Jahren als mysteriöser gras-fressender Fremder nach Macondo und fand bei Oberst Buendía und dessen Familie Obhut. Der Oberst ist der einzige, der dem Toten ein anständiges Begräbnis bieten möchte – zum Missfallen der gesamten Dorfgemeinschaft. Laubsturm lässt sich nicht so leicht zusammenfassen, obwohl es eine eher schlichte Geschichte ohne große Höhe- oder Wendepunkte ist. Das liegt vor allem daran, dass das Buch mit den Begräbnisvorbereitungen für den Arzt beginnt. Am Anfang wissen wir nur, dass sich Oberst Buendía damit gegen den Rest des Dorfs stellt. Erst nach und nach geben Rückblenden Aufschluss darüber, wer der Arzt eigentlich war, wie er nach Macondo kam und besonders darüber, warum ihn niemand leiden konnte. Obwohl es ein eher stiller Roman ist, bleibt er bis zur letzten Seite spannend, da man unbedingt herausfinden möchte, was in diesem Dorf vorgefallen ist. Die gesamte Handlung inklusive Rückblenden wird von drei Unterschiedlichen Personen der Familie Buendía erzählt: Vom alten Oberst, seiner Tochter Isabel und deren neunjährigem Sohn. Eigentlich mag ich diese wechselnde Erzählperspektive sehr, hier hatte ich allerdings das Problem, dass ich manchmal nicht wusste, wer denn nun gerade erzählt. An einigen Stellen war ich nicht sicher, um wen es jetzt gerade ging. Hinzu kommt, dass manche Szenen der Geschichte doppelt oder dreifach geschildert werden, wie z.B. die Anfangsszene, als der Oberst mit einigen Helfern den Leichnam in einen Sarg verfrachtet. Diese wenigen Minuten erleben wir aus der Sicht aller drei Protagonisten, wodurch sich viele Beschreibungen wiederholen und nur in wenigen Details unterscheiden. Laubsturm ist García Márquez erster Roman, den er im zarten Alter von 19 Jahren schrieb. Sprachlich steht er den „großen“ Werken des Schriftstellers jedoch in nichts nach. Auch der junge Gabriel wusste sich auszudrücken und wunderbare Geschichten zu spinnen. Ganz so einlullen wie seine anderen Romane konnte mich dieses Büchlein aber leider nicht, auch wenn ich jede Minute, die ich im Dorf verbrachte, genossen habe. Das Dorf Macondo und die Familie Buendía dürften den Meisten übrigens keine Fremden sein: Sie finden sich auch in Hundert Jahre Einsamkeit wieder. Gabriel García Márquez Erstlingswerk Laubsturm erzählt die interessante Geschichte eines Fremden, der nach Macondo kommt. Idee und Sprache des Buches überzeugen auf ganzer Linie, einzig der Perspektivwechsel verwirrt zwischendurch ein wenig. Dennoch bildet dieser kurze Roman ein tolles und vielversprechendes Fundament für die Bücher, die noch darauf folgen sollten.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Laubsturm" von Gabriel García Márquez

    Laubsturm

    Ritja

    21. August 2008 um 12:30

    Wieder ein typisches Marquez-Buch. Ein Oberst, der seinen moralischen Ansprüchen treu bleibt, auch wenn es für seine Familie Unglück bedeutet. Eine Bekanntschaft mit einem Doktor, die sich über Jahre wie ein Schatten auf die Familie legt und selbst mit dem Tod des Doktors nicht wirklich enden will. Die Geschichte wird aus drei Perspektiven erzählt- aus der Sicht des Oberst (Großvater), der Tochter und des Enkels.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks