Gabriel Laub Denken verdirbt den Charakter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Denken verdirbt den Charakter“ von Gabriel Laub

"Zitate sind besser als Argumente. Mit Zitaten kann man einen Meinungsstreit gewinnen, ohne den Gegner zu überzeugen." Gabriel Laubs Aphorismen und Miniatursatiren beeindrucken immer: bei Jubiläen, offiziellen Anlässen oder einfach nur als Bonmot zwischendurch. Ob zum Thema Alter ("Als manche meiner Altersgenossen schon fünfzig waren, war ich erst fünfzig."), Karriere, Liebe ("Platonische Liebe ist sehr schön. Für die Pausen."), Macht oder Streß ("Ich war heute sehr fleißig. Nur geschafft habe ich nichts.") - mit dieser Sammlung stehen zeitlose Zitate für jede Gelegenheit zur Verfügung.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen