Denken verdirbt den Charakter

von Gabriel Laub 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Denken verdirbt den Charakter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Denken verdirbt den Charakter"

"Zitate sind besser als Argumente. Mit Zitaten kann man einen Meinungsstreit gewinnen, ohne den Gegner zu überzeugen." Gabriel Laubs Aphorismen und Miniatursatiren beeindrucken immer: bei Jubiläen, offiziellen Anlässen oder einfach nur als Bonmot zwischendurch. Ob zum Thema Alter ("Als manche meiner Altersgenossen schon fünfzig waren, war ich erst fünfzig."), Karriere, Liebe ("Platonische Liebe ist sehr schön. Für die Pausen."), Macht oder Streß ("Ich war heute sehr fleißig. Nur geschafft habe ich nichts.") - mit dieser Sammlung stehen zeitlose Zitate für jede Gelegenheit zur Verfügung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783725411047
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:216 Seiten
Verlag:Sanssouci
Erscheinungsdatum:16.09.1996

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks