Neuer Beitrag

Insider2199

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Der Psychologe" von Gabriel Rolón zu lesen. 

Wir beginnen am  01.08.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)

Autor: Gabriel Rolón
Buch: Der Psychologe

Insider2199

vor 3 Wochen

Plauderecke

Werde wohl damit in der 2./3. Woche beginnen bzw. weiß noch nicht ...

Ro_Ke

vor 3 Wochen

Plauderecke

Auf dieses Buch freue ich mich ganz besonders. 2./3. Woche passt :)

Beiträge danach
42 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Insider2199

vor 1 Woche

Vierter Teil - Die Wahrheit
Beitrag einblenden

killerprincess schreibt:
Ich bin mir gerade sehr unsicher, wie viele Sterne ich dem Buch geben soll. Gerade in Anbetracht dessen, dass ich dem Mädchen aus Brooklyn drei Sterne gegeben habe und der Psychologe schon besser ist, aber irgendwie keine 4 Sterne 🤔

grins, da habe ich es wohl etwas einfacher. Für mich war Musso eine glatte 2, und so werde ich diesem hier 4 Sterne geben. Roman hat in seiner Rezi Recht, die Spannung fehlt etwas. Einerseits baut der Autor dieses Schreckgespenst mit den Bösen auf, die den Held bedrohen, aber irgendwie wird es dann nie gefährlich und alles verpufft etwas.

Was ich sagen will, wenn schon so viele Mühe verwandt wird, diese äußeren Antagonisten zu erschaffen, dann muss auch eine Art "Kampf" zwischen den beiden Mächten stattfinden. Besser wäre es wohl gewesen, weil das Buch ja sehr psychologisch ist, dass die Konflikte nur im inneren der Figur bestanden hätten, nicht im Äußeren. Fakt bleibt aber, dass die Spannung etwas kurz kommt.

killerprincess

vor 6 Tagen

Vierter Teil - Die Wahrheit
Beitrag einblenden

Insider2199 schreibt:
Als Pablo am Schluss diese Analyse macht, wo er sich all die Fragen stellt, ob Javier der Mörder ist oder nicht, da hat er - aus meiner Sicht - eine der wichtigsten Überlegungen vergessen. Denn die Tatsache, dass Unbekannte ihm gedroht haben, zieht schon als logischen Schluss nach sich, dass Javier nicht der Mörder sein kann. Denn wäre er es eindeutig, dann haben die Bösen ja nichts zu befürchten und müssen keinen Anwalt anheuern, der Paula überreden soll, die Untersuchungen einzustellen.

Stimmt, das ist mir auch aufgefallen!

killerprincess

vor 6 Tagen

Vierter Teil - Die Wahrheit
Beitrag einblenden

Insider2199 schreibt:
An Pablos Stelle hätte ich z.B. gleich gefragt, ob er durch den Einwegspiegel zuschauen darf. Wie hätte sie da noch nein sagen können?

Ach siehste, diese Möglichkeit hatte ich gar nicht bedacht! Der Autor bestimmt schon, aber dann hätte sein Plan für die Auflösung ja nicht mehr funktioniert :D

killerprincess

vor 6 Tagen

Vierter Teil - Die Wahrheit
@Insider2199

Ich habe in einem anderen Forum auch meine Gedanken zum Mädchen aus Brooklyn geäußert und dabei festgestellt, dass mich echt viel daran stört und ich es eigentlich gar nicht empfehlen kann. Also würde mich meine Cousine, der ich regelmäßig Empfehlungen gebe, fragen, ob das was ist, würde ich ihr wohl eher sagen, dass man diese Zeit auch mit einem besseren Buch verbringen kann. Daher werde ich dem Mädchen auch nur zwei Sterne geben und dem Psychologen dann drei :)

BookfantasyXY

vor 4 Tagen

Vierter Teil - Die Wahrheit
Beitrag einblenden

killerprincess schreibt:
Nun zum letzten Abschnitt bzw. Das Ende. Falle ich gleich mit der Tür ins Haus: ich war nicht überrascht. Ich fand schon,dass der Klappentext suggeriert hat, dass Paula etwas mit den Geschehnissen zu tun hat. Und dann in Abschnitt zwei, in dem Camila vorgestellt wird, hatte ich um ehrlich zu sein auch direkt so ein Gefühl. Die Umstände der Kindheit und Jugend der drei sind wirklich dramatisch. Allerdings hatte ich auch keine andere Erklärung, weshalb sie es sonst getan haben sollen. Die Verfolger und Drohungen gegenüber Pablo oder auch dem Anwalt haben einem natürlich weiß Machen wollen, dass es jemanden gibt,der Javier den Mord in die Schuhe schieben möchte. Allerdings wird ja glaube ich schon in dem Kursivtext am Ende von Abschnitt zwei von einer "sie" geschrieben und ich dachte mir,dass Vanussi eher mit Männern zu tun gehabt haben wird.

Für mich war schon überraschend, dass Camila in der Angelegenheit mit agierte. Sie ist ein zerbrechlicher, aber auch mutiger Teenager, um die Kraft zu haben, gemeinsam mit ihrer Schwester die Tat zu begehen. Schlimm genug ist deren Kindheit und Elternhaus allemal. Vor allem Paula hat aufgrund der Ereignisse einen guten Grund, zu einer Täterin zu werden.

Mir scheint auch eher plausibel, dass Pablo vordergründig der Wahrheit auf den Grund gehen wollte.

BookfantasyXY

vor 4 Tagen

Vierter Teil - Die Wahrheit
Beitrag einblenden

Insider2199 schreibt:
Als in Abschnitt 3, dann der Kursiv-Text aus Sicht einer weiblichen Figur beschrieben wird, da hatte ich sie gleich auf dem Schirm, obwohl - wie ich schrieb - der Leichentferner ja nicht der Mörder sein muss - sieht so aus, dass ich auch da richtig lag :))

Nach diesem Abschnitt war mir dann auch klar, dass es Paula sein muss.

BookfantasyXY

vor 4 Tagen

FAZIT und Rezi-Link

Hier ist mein Rezi-Link: https://www.lovelybooks.de/autor/Gabriel-Rol%C3%B3n/Der-Psychologe-1237524437-w/rezension/1481461616/

Es war mal ein anderer Nicht-Europäischer Krimi. Ich habe mehr Spannung erwartet.

Neuer Beitrag