Gabriela Bergbauer Ein Kobold mit weißen Haaren

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Kobold mit weißen Haaren“ von Gabriela Bergbauer

Tinka, der kleine Kobold ist eine Malteserhündin Sie selbst erzählt aus ihrem Leben. Sie kommt mit 12 Wochen in ihr neues Zuhause. Frauchen und Herrchen hat sie sofort im Sturm erobert. Nicht so die dort lebende Malteserhündin Penny. Sie sieht Tinka als Eindringling in die Dreierbeziehung. Tinka lässt nichts unversucht, um das Herz von Penny zu gewinnen. Nach vielen Hürden und langen Wochen ist es endlich soweit. Sie wurden Freunde, die gemeinsam durch dick und dünn gingen. Penny hatte die Mutterrolle voll übernommen.§Tinka erzählt, wie sie das Monster im Keller überlebte und wie sie selbst zur Lebensretterin wurde. Aufmerksam lauschte sie den spannenden Geschichten von Penny aus einer fremden Welt, aus der Penny kam. Tinkas Streiche stellen Herrchen und Frauchen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Als Penny über die Regenbogenbrücke ging, bricht für Tinka eine Welt zusammen. Nach monatelanger Trauer findet sie sich damit ab und geniest ihr Prinzessinnen Dasein. Nun darf sie die erste Geige spielen. Und schon wieder lässt sie nichts aus, um ihren Ruf, ein Kobold zu sein gerecht zu werden.§Geschichten und Anekdoten von zwei kleinen Hunden erzählt. Herzlich zum Lachen und traurig zum Weinen.

Ein muss für jeden Tierliebhaber.

— Engel66
Engel66

Ein wunderschönes geschriebenes Buch aus der Sicht des Hundes einmal süss einmal traurig aber lesenswert... wünsche mir mehr von der Autori

— Dagny49
Dagny49

Verdiente fünf Sterne.

— KarlB
KarlB

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach fantastisch

    Ein Kobold mit weißen Haaren
    Engel66

    Engel66

    16. November 2014 um 04:53

    Ich habe das Buch mit Unterbrechung innerhalb von 26 Std. durchgelesen. Die süße Tinka hat mich total in ihren Bann gezogen. Ich habe gelacht und geweint beim Lesen. Es waren Tränen der Freude,und der Traurigkeit. Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen. Liebe Gaby,ich freue mich schon auf dein nächstes Werk. Auch das wird ein mega schönes Buch. Alles Gute und viel Erfolg weiterhin. GLG Deine Gabi Boe.

    Mehr
  • Eine super schöne Geschichte

    Ein Kobold mit weißen Haaren
    KarlB

    KarlB

    09. November 2014 um 16:06

    Herzergreifende Geschichte, für jeden Tierliebhaber ein absolutes muß. Lustig und traurig wie das wahre Leben.