Neuer Beitrag

MicaelaJary

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Como 1797: Mit seinem Italien-Feldzug beginnt Napoleon, Europa zu verändern. Zu dieser Zeit kehrt Emilia mit einem gebrochenen Herzen aus Wien in den von ihrer Schwester Serena geleiteten Familienbetrieb zurück. Doch dann kommt Serena auf mysteriöse Weise ums Leben und nun liegt es an Emilia, die Seidenhandlung zu retten – falls nötig, auch durch Schmuggel. Dabei begegnet sie dem Zeitungsverleger Francesco Agnelli aus dem nahen Lugano, einem charmanten Mann, den mehr mit ihrer toten Zwillingsschwester zu verbinden scheint, als er zugeben will ...

Dieser Roman ist meine ganz persönliche Hommage an das Tessin. Ich bin an meinem sechsten Geburtstag zum ersten Mal mit meinen Eltern in die Südschweiz gekommen, danach habe ich alle meine Ferien in Lugano verbracht und bin dort sogar zeitweise zur Schule gegangen. Bis ich mein Elternhaus oberhalb von Lugano aufgegeben habe, gehörte diese Gegend rund 50 Jahre lang zu meinem Leben. Deshalb war es mir ein Anliegen, etwas über die Geschichte dieser Orte zu erzählen. Und ich liebe Como, diese bezaubernde, nur gut dreißig Kilometer entfernte florierende italienische Stadt – das ist einfach ein Wohlfühlort für mich.

Ich hoffe, ihr fühlt euch in meinem Roman wohl, in dem es neben der Sanftheit und dem Knistern der kostbaren Seide auch um eine ziemlich spannende Liebesgeschichte und blutige Kriege geht.

Schreibt einfach eure Antwort auf die folgende Frage, seid mit etwas Glück dabei und gewinnt eines von 10 eBooks (epub oder mobi), die vom Verlag zur Verfügung gestellt werden: Welche italienische Stadt lebt von der Seidenindustrie?

Herzlichst

Gabriela Galvani




*****************************************************************

Teilnahmebedingungen des dotbooks-Verlags:

Nach Erhalt deines kostenlosen eBooks verpflichtest du dich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, insbesondere an den einzelnen Leseabschnitten und der abschließenden Rezension.

Deine Rezension veröffentlichst du bitte auch auf Amazon, Thalia und ähnlichen Verkaufsplattformen.

 

Hinweis des Verlages:

Daten, die uns übermittelt werden, werden von uns gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt und nur in dem Rahmen gespeichert oder verarbeitet, der für die Betreuung der Leserunde notwendig ist. Danach werden eure Daten gelöscht; sie werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Autor: Gabriela Galvani
Buch: Die Seidenhändlerin

papilirot

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Aischa

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Antwort lautet natürlich: Como.
Bin gerade ganz aufgeregt ob des wahnsinnigen Zufalls: Ich sitze gerade im Bus von München nach Genua, und wir sind vor gerade mal fünf Minuten an Como vorbei gefahren. Wenn das Mal kein Wink des Schicksals ist!!!
Scherz beiseite - ich lese überaus gerne Historienromane, zumindest wenn sie fundiert recherchiert und gut geschrieben sind.
Sehr gerne würde ich die Seidenhändlerin auf ihrem Weg begleiten. Ich hoffe, das Glück zu haben, hier in der Runde mitlesen und-diskutieren zu dürfen.

Beiträge danach
113 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Dreamworx

vor 2 Monaten

Fazit/eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Vielen Dank für die Berücksichtigung meiner Bewerbung und das Ebook. Mir hat das Buch gute Unterhaltung beschert, wenngleich ich mir doch leider etwas mehr davon versprochen habe.

Anbei meine Rezension, die bereits bei Amazon und anderen Buchseiten gepostet wurde:

https://www.lovelybooks.de/autor/Gabriela-Galvani/Die-Seidenh%C3%A4ndlerin-1600844878-w/rezension/1650651239/

Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße

Aischa

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 3: Zweites Buch, Kapitel 1-8
Beitrag einblenden

bettinahertz schreibt:
Julies Kind kommt zur Welt, diese lehnt ihr Kind kategorisch ab. Für mich auch kaum vorstellbar. Dennoch würde ich sie nicht von vornherein verurteilen, sie ist für mich ein Opfer ihrer Zeit und außerdem noch vergewaltigt worden.

Schön, dass du eine Lanze für Julie brichst. Ich denke auch, dass wir nicht einfach unsere Maßstäbe an sie anlegen dürfen, sondern auch die Umstände betrachten müssen, unter denen sie aufwuchs.

bettinahertz

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 4: Zweites Buch, Kapitel 9-17
Beitrag einblenden

Ich habe manchmal das Gefühl, gleich merkt Francesco, dass es nicht Serena sein kann und dann ist plötzlich der Moment verschwunden, aber ich bin mir sicher, er kommt schon noch dahinter ;-)

Die Szene in der Oper mit Francesco und Emilia hat mir sehr gefallen. Schön geschrieben, so viele Emotionen.

Nun ist Abschied angesagt, zuerst Emilia von den Angenellis. Francesco bricht zum Ägypten Feldzug auf, wird schwer verletzt und kehrt zuerst zu Emila/Serena heim. Sie verbringen eine Nacht miteinander und Francesco reist ab, Emilia wird sich nicht als Geliebte hingeben.

Stefano taucht wieder auf und bricht Richtung Russland auf.

Ich bin gespannt, wie und wann sich alle Beteiligten wieder treffen werden.

bettinahertz

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 5: Drittes Buch, Kapitel 1-8
Beitrag einblenden

Albert taucht tatsächlich wieder auf und das bei Francesco. Durch ihn wird Francesco bzgl. Emilia hellhörig und ich denke, er kommt ihr nun endlichnauf die Schliche.
Julie wird immer verwirrter.
Die Kriegswirren werden immer heftiger, jeder trampelt durch das Tessin und nimmt sich, was er braucht. Francesco wird schwer verletzt und auch Stefano ist wieder in Como gelandet. Dass er so verwirrt reagiert, als er glaubt, Serena zu sehen, ich hätte hier auch eher erwartet, er tritt die Tür ein.

bettinahertz

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 6: Drittes Buch, Kapitel 9-14 + Epilog
Beitrag einblenden

Stefano und Julie sind nun tot. Francesco und Emily kriegen ihr Happyend. Mir hat hat die Geschichte insgesamt gefallen. Ok ein paar Zufälle mehr oder weniger? Ich habe mich daran nicht gestört, es ist brilliant geschrieben und die historischen Hintergrüne finde ich sehr interessant. Der Epilog rundet die Geschichte ab. Nachwort und Zeittafel finde ich toll und passend. Meine Rezi kommt in den nächsten Tagen.

bettinahertz

vor 1 Monat

Fazit/eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Liebe Micaela, hier kommt nun auch meine Rezi. Danke für das tolle Buch.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1C1T626MLUG0M/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07DDHQFZT

winniehex

vor 1 Monat

Fazit/eure Rezensionen

Vielen Dank für wieder einmal eine super Geschichte, ich bin und war sehr froh das ich dies Buch mitlesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Gabriela-Galvani/Die-Seidenh%C3%A4ndlerin-1600844878-w/rezension/1658439534/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.