Gabriela Krohn Wir schaffen das ! oder Es gibt ein leben vor dem Tod

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir schaffen das ! oder Es gibt ein leben vor dem Tod“ von Gabriela Krohn

Entfremdetes Leben gibt es weltweit und es begann vor zirka 20 000 Jahren mit der Niederlassung der Menschen und der langsamen Entstehung des Privateigentums an Produktionsmittel über zuerst lebende menschen, die versklavt wurden, dann Landraub zum Anbau und heute die Anhäufung von immer mehr privatem Kapital in Form von erstarrten menschlichen Möglichkeiten, die in den Sozialen Medien wieder aktiviert werden sollen, um den gesamten Menschen mit seinen natürlichen Bedürfnissen komplett ausbeuten zu können. Mit der Geburt Jesus Christus entstand für den abendlichen Menschen der erste Bürger, der aber als theistischer übermenschlicher Unterdrücker idealisiert wurde und sich somit im neuen Testament als Abstraktion darstellt in Unfreiheit im vorgestellten Pazifismus, obwohl bis heute real im Namen aller theistischen Weltreligionen 300 Millionen Menschen in kapitalistischen Eroberungskriegen starben.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen