Gabriela Nedoma

 4.7 Sterne bei 30 Bewertungen

Lebenslauf von Gabriela Nedoma

Gabriela Nedoma ist Lehrende im Bereich Naturbildung, historische Naturheilkunde und Hautökologie. Sexualität und Gesundheitsförderung mit Heilpflanzen sind wichtige Kerngebiete. Sie lebt in der Nähe von Wien und verfasste bereits mehrere Bücher zu verschiedenen Heilpflanzenthemen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Vergessene Heilsalben & Heilöle der Naturmedizin

Neu erschienen am 20.05.2020 als Hardcover bei Servus.

Alle Bücher von Gabriela Nedoma

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Grüne Kosmetik9783990250945

Grüne Kosmetik

 (4)
Erschienen am 10.09.2014
Cover des Buches Vergessene Heiltinkturen9783710401503

Vergessene Heiltinkturen

 (3)
Erschienen am 25.01.2019
Cover des Buches Vegane Kosmetik9783990251133

Vegane Kosmetik

 (2)
Erschienen am 28.06.2016

Neue Rezensionen zu Gabriela Nedoma

Neu

Rezension zu "Das kleine Buch: Naturseifen aus Wald und Wiese" von Gabriela Nedoma

Sanft, natürlich, biologisch
annluvor 6 Monaten

*Sauberkeit mit gutem Gewissen: ohne Tenside, ohne belastende Chemie und ohne Umwelt und Gewässer zu verunreinigen.*


Naturseifen sind seit Jahrhunderten bekannt, können ohne großen Aufwand hergestellt aber auch verfeinert werden. In diesem „kleinen Buch“ finden sich sowohl Anleitungen für die Anwendung von Naturseifen als auch die Herstellung von raffiniert aussehenden Seifen und duftenden Shampoos und Duschgels. 



Eine kurze Einleitung weist auf die vielen Vorteile von selbst hergestellten Seifen in Bezug auf den Umweltschutz hin. Und schon geht es mitten ins Geschehen. Die fünf Basisbestandteile von Naturseifen (Mehl, Rosskastanien, Erde, Asche, Milch und Natron) werden beschrieben, vor allem aber wird gleich schon ein Rezeptbeispiel samt Angabe der Wirkungsweise gegeben. Dadurch hatte ich gleich eine gute Vorstellung davon, welche Zutaten nötig sind und wie groß der Aufwand ist. Bei den Naturseifen war ich überrascht, mit wie wenig von Beidem man zurechtkommen kann. 


Der nächste Teil geht auf die Herstellung von naturbelassenen Seifen ein. Hier werden Zutaten aus der Natur mit gekauften biologischen Seifen zu kleinen Kunstwerken verarbeitet. Die vielen Bilder geben einen Eindruck davon, wie kreativ die fertigen Seifen sein können. Viele von ihnen ähneln Pralinen und stellen kleine Meisterwerke dar, die sich sehr gut zum Verschenken eignen. 


Der dritte Teil ist den Shampoos, Duschgels und Flüssigseifen gewidmet. Alle Rezepte basieren hier auf eine Verfeinerung von Bio-Shampoogrundlage. Gerade dadurch empfand ich die Rezepte als Anregungen, die selbst variiert werden können. 


Fazit: Das Buch entsprach genau meinen Erwartungen: Die Rezepte sind es, die im Vordergrund stehen. Sie zeigen, wie aus wenigen Zutaten (und keinem großen zeitlichem Aufwand) Seifen und Waschlotionen selbst hergestellt werden können. Positiv überrascht wurde ich von den kreativ gestalteten Seifen. 

Kommentieren0
17
Teilen

Rezension zu "Das kleine Buch: Naturseifen aus Wald und Wiese" von Gabriela Nedoma

Bunte Badepralinen selbst herstellen
Bellis-Perennisvor 7 Monaten

Gabriela Nedoma ist Naturpädagogin und Expertin für biologische 

Kosmetik. Sie hat schon in mehreren Büchern Rezepte von Seifen und anderen Körperpflegemitteln aus der Natur vorgestellt. 

Dieses hier beschäftigt sich nun mit der Herstellung von Seifen und Duschgels. Die Anleitungen sind einfach, kurz und knackig gehalten, sodass nahezu jeder, der  weniger industrielle Chemie an seine Haut lassen möchte, ein Mittelchen seiner Wahl finden und selbst herstellen kann.  

Die „Schneewittchen-Peeling-Seife“ erinnert sehr an meine Schoko-Mohn-Pralinen, sodass ich die Herstellung zeitlich sehr weit trennen muss, um keine Verwechslung zu provozieren. 

Die kleinen bunten Seifen sind als persönliches Geschenk bestimmt gerne gesehen.  

Ergänzend zu den Rezepten gibt es noch weiterführende links und eine Liste der Bezugsquellen für die Rohstoffe, die man nicht in der Küche hat.

 

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Das kleine Buch: Naturseifen aus Wald und Wiese" von Gabriela Nedoma

Nicht nur Seifen
Sikalvor 7 Monaten

Spätestens wenn man durch das Inhaltsverzeichnis schmökert, erkennt man, dass dieses Buch nicht nur die Herstellung von Seifen vorstellt, sondern auch Shampoos, Duschgels und einiges mehr. Nachdem ich mich bereits seit einiger Zeit mit der Seifensiederei beschäftige, war dieses Büchlein ein interessanter Zusatz – hier wird nur mit Substanzen aus der Natur experimentiert. Das hat nun den großen Vorteil, dass man ohne viel Aufwand auch mal schnell ein Rezept versuchen kann und alles dafür ist normalerweise zu Hause verfügbar (oder zumindest im nächsten Bioladen zu kaufen).


Als Grundzutaten werden beispielsweise Rosskastanien, Asche, Erde oder Milch verwendet. Abgefüllt in Glasflaschen oder Gläsern, können diese wiederverwendet werden und Verpackungsmüll beinahe zur Gänze vermieden.


Die Autorin Gabriela Nedoma ist Naturpädagogin und Expertin für biologische Hautpflege und Grüne Kosmetik. Von ihrem Wissen berichtet sie in mehreren Büchern und so profitiert man von dieser Expertin je nach Interesse enorm. Dieses Mal gibt es eine Vielzahl an Rezepten zur Körperpflege und so kann jeder umweltbewusste Mensch sich sein individuelles Produkt herstellen – ohne großen Aufwand versteht sich.


Beispielsweise eine Gesichtsreinigung mit Rosskastanien oder ein Shampoo mit Zitronenmelisse. Die Flüssigseife mit Kokosmilch finde ich sehr interessant und wird bestimmt bald ausprobiert. Kräuterkugeln, Peelingpralinen oder ein Seifengugelhupf sind ein großartiges Geschenk …


Die Anleitungen sind einfach gehalten und sehr verständlich verfasst. Kurz und knackig, so wie man es gerne hat.


Es können aus einfachen Mitteln tolle Produkte hergestellt werden, Kräuter findet man meistens im eigenen Garten oder auch bei Freunden. Manches bringt man auch aus dem Urlaub mit (Olivenbaumblätter beispielsweise). Von den zu verwendenden Utensilien, die man für die Herstellung benötigt, finden sich wohl alle in einer vernünftigen Küche.


Gerne empfehle ich diese Ideen weiter und gebe natürlich 5 Sterne dafür.

Kommentare: 1
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks