Gabriela Tauschwitz Blutschande: Schuld und keine Sühne

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blutschande: Schuld und keine Sühne“ von Gabriela Tauschwitz

Raubmord - Rufmord. Drei Einöden: Ober-, Unter- und Hinterkaifeck. Rezensionen josef.rengaw: Die sachlich-harte Sprache in der Nachfolge von Capotes "Kaltblütig" steht weit über der Schmonzette "Tannöd". concortin: Sensationslüsterne Menschen mögen solche Geschehen "ausschmücken". Über so eine entsetzliche Tat lässt sich jedoch mitfühlend nur in knappen Sätzen berichten wie hier geschehen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks