Gabriela Tauschwitz Sam

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sam“ von Gabriela Tauschwitz

Eine Entführung, die keine ist? Ein fremdes Leben, das sich aufdrängt. Eine Zukunft, die in Frage steht. Freiheit ist ein hohes Gut. Sam wird ihrer beraubt und scheint sich damit abzufinden oder hat sie keine Wahl? Ein alternder Mann scheint nicht im geringsten Interesse an einer Klärung zu haben. Ein Spiel beginnt. "Ein Text zum Nachdenken, gut und stilsicher geschrieben mit sozusagen gutem Ende. Doch er ist eigentlich philosophischer, als er den Anschein erweckt, zeigt er doch, wie Fürsorge in Selbstsucht übergehen kann, wie Dankbarkeit durch gesundes Eigenempfinden ersetzt wird und wie wenig Begriffe wie Moral und Recht oft auf konkrete Situationen angewandt werden können." garlin
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen