Gabriele-Verlag Das Wort

 4,5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Vegane Volksküche, Ich kam - woher? Ich gehe - wohin? und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cover des Buches Ich kam - woher? Ich gehe - wohin? (ISBN: 9783964460639)

Ich kam - woher? Ich gehe - wohin?

Neu erschienen am 03.02.2021 als Taschenbuch bei Gabriele-Verlag Das Wort.

Alle Bücher von Gabriele-Verlag Das Wort

Cover des Buches Vegane Volksküche (ISBN: 9783892013556)

Vegane Volksküche

 (2)
Erschienen am 03.10.2014
Cover des Buches Katastrophen, Erdumwälzungen, Sterben (ISBN: 9783964461032)

Katastrophen, Erdumwälzungen, Sterben

 (0)
Erschienen am 01.09.2020
Cover des Buches Italienisch vegetarisch - Starkoch (ISBN: 9783892012894)

Italienisch vegetarisch - Starkoch

 (0)
Erschienen am 01.12.2008
Cover des Buches Vegane Volksküche (ISBN: 9783892017264)

Vegane Volksküche

 (0)
Erschienen am 01.08.2016
Cover des Buches Vegane Fitness-Küche (ISBN: 9783892018100)

Vegane Fitness-Küche

 (0)
Erschienen am 21.03.2017
Cover des Buches Ich kam - woher? Ich gehe - wohin? (ISBN: 9783964460639)

Ich kam - woher? Ich gehe - wohin?

 (0)
Erschienen am 03.02.2021
Cover des Buches Schau mir in die Augen (ISBN: 9783892011668)

Schau mir in die Augen

 (0)
Erschienen am 01.03.2004
Cover des Buches Lasst die Tiere leben! (ISBN: 9783892013273)

Lasst die Tiere leben!

 (0)
Erschienen am 28.08.2018

Neue Rezensionen zu Gabriele-Verlag Das Wort

Neu
Cover des Buches Vegane Volksküche (ISBN: 9783892013556)

Rezension zu "Vegane Volksküche" von Gabriele-Verlag Das Wort

Vegane Küche für Ungeduldige
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Dieses Buch habe ich mir bestellt, nachdem ich im Internet (http://www.vegane-volkskueche.de/) unzählige kostenfreie Kochvideos gefunden und die vorgestellten Gerichte für "oh, das muss ich probieren!" befunden habe.

Das Buch ist zwar kein Hardcover, aber durchaus gut gebunden und hält diversen Nachkochaktionen stand.
Alle Gerichte sind leicht und schnell nachzukochen und man fragt sich manchmal ernsthaft, weshalb man die vegane Küche bisher nicht ausprobiert hat.
Die Bilder der Gerichte sind  sehr ansprechend und vermitteln allesamt den Eindruck, natürliche Nahrung zu sich zu nehmen.
Der Ein oder Andere Hobbykoch könnte sich eventuell auf die Verweise zu Brotaufstrichen vom Versandhandel „Lebe gesund“ (www.lebegesund.de) stören, ich persönlich finde das aber nicht schlimm, da ich selbst viel bei genanntem Versandhandel bestelle (rein geschmacklich sind die veganen Brotaufstriche nämlich von keiner Firma zu toppen!).

Was ich als ganz besonderes Plus dieses Kochbuches empfinde, sind die Mengenangaben der Zutaten. Offen gestanden koche ich nie nach Rezept und freue mich deshalb, dass hier nicht die Rede von 20 gr. Kürbiskernen und 150 ml Wasser die Rede ist, sondern nur von Kürbiskernen und Wasser.
Kochen hat etwas mit Leidenschaft und nicht mit genauen Mengenangaben zu tun und so wird man durch „Die Vegane Volksküche“ nicht nur zu neuen und vor allem natürlichen, tierleidfreien Gerichten inspiriert, man lernt auch ganz selbstverständlich, mit den Zutaten umzugehen. Die Grundzutaten sind allerdings schon mit Mengenangaben versehen, sodass man ein Grundrezept hat und dieses beliebig ausschmücken kann.

5 wohlverdiente Sterne für dieses wundervolle Kochbuch!

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks