Gabriele Belker , Albert Bisenius kurz geschichtet 2

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „kurz geschichtet 2“ von Gabriele Belker

Auf „kurz geschichtet“ (2013) folgt mit „kurz geschichtet 2“ nun eine weitere Anthologie der Trierer Autorengruppe „Scriptum“, und wieder sind es fast fünfzig Geschichten geworden, die dieser Band in bewährter Fülle der Gegenstände und Schreibweisen zwischen seinen Deckeln versammelt. Fast immer geht es um existentielle Situationen, in denen die Erzählungen ihre Figuren antreffen, und nicht alle kommen am Ende unversehrt aus ihnen heraus – was nicht heißt, dass neben dem Ernst der Realität nicht auch das Heitere, das Groteske und das Phantastische in diesem Buch ihren Platz hätten.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen