Gabriele Benz

Alle Bücher von Gabriele Benz

Cover des Buches Der Rosenmagier I. (ISBN: 9783942802475)

Der Rosenmagier I.

 (5)
Erschienen am 30.12.2011
Cover des Buches 2122 A.D. - Helena - (ISBN: 9783942802598)

2122 A.D. - Helena -

 (4)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Nichts wird die Dinge ändern (ISBN: 9783942802574)

Nichts wird die Dinge ändern

 (2)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Liebe (ISBN: 9783942802123)

Liebe

 (2)
Erschienen am 01.04.2011
Cover des Buches Die vier Waisen (ISBN: 9783942802765)

Die vier Waisen

 (1)
Erschienen am 02.07.2012
Cover des Buches Kleine Kelly - was nun? (ISBN: 9783940209832)

Kleine Kelly - was nun?

 (1)
Erschienen am 01.11.2010

Neue Rezensionen zu Gabriele Benz

Cover des Buches 2122 A.D. - Helena - (ISBN: 9783942802598)L

Rezension zu "2122 A.D. - Helena -" von Harald Kaup

bereits am 13.11.2012 bewertet
LaraGvor 4 Jahren

Hin und wieder lese ich Science Fiction, bevorzuge dabei eher die sanfte Variante.
Nun wird in "2122 AD Helena" zwar auch wieder gekämpft, weil die bösen Trax durch einen dummen Zufall Agua entdeckt haben - und die Menschen mit einer weiteren fremden Spezies in Kontakt kamen, die vielleicht Verbündete werden könnten. Nach dem Muster "dein Feind ist mein Feind, lass uns Freunde sein". Die Acaspa sind nun nach den Trax und den Maroon schon die dritte Spezies - und alle sind wirklich unterschiedlich dargestellt. Da Kaup es hier, genau wie im ersten Teil, versteht, durch rasante Wechsel der Schauplätze noch mehr Spannung zu erzeugen, als in der Situation selbst schon vorhanden ist, fällt es schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Und ja, natürlich bin ich neugierig auf den dritten Teil! Volle Punktzahl gibt es nur deswegen nicht, weil ich persönlich auf einige Kampfszenen verzichten könnte zugunsten weiterer Hintergrundinformationen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die vier Waisen (ISBN: 9783942802765)S

Rezension zu "Die vier Waisen" von Linnea Cara Ernst

Gutes Buch- Fortsetzung ?
Sunnshine00vor 5 Jahren


Die vier Waisen ist ein gelungenes Buch von einer nur 11 Jährigen!
Mich fasziniert die bildhafte Sprache, die hilft sich in die Hauptpersonen und ihr verzwicktes Leben hinein zu versetzen, sowie die Einfühlsamkeit. Ein besonderes Buch, das ich nur empfehlen kann, so sollten wir doch alle ein wenig träumen...
Der Plot ist keine feste Sache, die Autorin steigt gern auf alte Szenen um und hinterfragt Intentionen der anderen Figuren.
Besonders geeignet denke ich, ist das Buch für Leser zwischen 9 und 15 (das Alter habe ich leider schon eine Weile überschritten XD)
Allerdings gibt es einige Stellen die zum Nachregen aufrufen, eine Fortsetzung würde all dies sicher schnell klären, ich hoffe die Autorin entscheidet sich dafür!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Rosenmagier I. (ISBN: 9783942802475)B

Rezension zu "Der Rosenmagier I." von Bettina Weber

Der Rosenmagier I
Booky-72vor 6 Jahren

Aus der Inhaltsangabe:

In längst vergangenen Zeiten verfügten alle Bewohner Mervillens über magische Kräfte, die ihnen der mächtige Schutzgeist des Landes, der Rosenmagier, verliehen hat. Heute besitzen nur noch wenige Menschen die Begabung ihrer Vorfahren und es obliegt den Angehörigen des Rosoboziom-Ordens, das alte Wissen lebendig zu erhalten. Doch der junge Novize Pirino, der gegen seinen Willen von den Priestern im Wolkenschloss festgehalten wird, kommt einer Verschwörung gegen den Rosenmagier auf die Spur und gerät in tödliche Gefahr.

Die Hauptprotagonisten der Geschichte, Pirino soll zum Priester ausgebildet werden. Doch die Ausbildung ist hart und ein mancher der Novizen verschwindet aus dem Wolkenschloss auf unerklärliche Weise. Pirino kommt allerdings hinter geheimnisvolle Machenschaften, mit denen Valbredo versucht, die Macht über Mervillen an sich zu reißen.

Pirino wird hier mit Hilfe von Meister Salco und seinen Töchtern zum Helden von Teil I der Geschichte.

Den Schreibstil von Bettina Weber finde ich sehr gut, Kopfkino funktioniert sozusagen „fantastisch“, und die Kapitel sind nicht zu lang und lesen sich flüssig.

Ganz besonders hervorheben möchte ich auch die Buchgestaltung, vor allem das Cover, so schön glänzend und farblich finde ich passend für diese Trilogie.

Obwohl ich für Fantasygeschichten nie viel übrig hatte, einfach, weil ich mich zu „alt“ dafür fühlte, war ich hier mal richtig begeistert, wurde gut unterhalten und hoffe auf eine spannende Fortsetzung. Ich 3,5 (also 4) Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks