Gabriele D'Annunzio Das Feuer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Feuer“ von Gabriele D'Annunzio

Gabriele D'Annunzio (1863 1938) feierte mit diesem 1900 veröffentlichten autobiografischen Roman seinen größten Erfolg. In der hochdramatischen Liebesgeschichte zwischen dem Dichter und Komponisten Stelio und seiner Geliebten Foscarina, die zu einem internationalen Bühnenstar aufsteigt, sind unschwer D'Annunzio und die berühmte Eleonore Duse wiederzuerkennen, die einige Zeit eine skandalumwitterte Liebesbeziehung miteinander hatten. D'Annunzios radikale Offenheit und die Schilderung selbst intimster Details zerrüttete jedoch die Beziehung, beide trennten sich kurze Zeit nach Veröffentlichung des Romans. (Quelle:'Flexibler Einband/19.11.2013')

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen