Gabriele Dreher-Edelmann

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Gabriele Dreher-Edelmann

Neue Rezensionen zu Gabriele Dreher-Edelmann

Cover des Buches Gymnastik für die Lendenwirbelsäule (ISBN: 9783437452420)D

Rezension zu "Gymnastik für die Lendenwirbelsäule" von Gabriele Dreher-Edelmann

Empfehlenswertes Buch!
Denise43437vor 8 Monaten

Das Buch „Gymnastik für die Lendenwirbelsäule“ stammt von Gabriele Dreher-Edelmann. Es ist in der 5. Auflage im Urban & Fischer Verlag (Elsevier GmbH) erschienen und verfügt über eine Ringbindung. Frau Dreher-Edelmann besitzt jahrelange Erfahrungen als Krankengymnastin/Physiotherapeutin sowie als Dozentin für entsprechende Kurse.

 

Die im Buch enthaltenen Übungen sind für Personen, die vorbeugend etwas für ihren Rücken tun möchten, genauso wie für Personen, die Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule haben. Mit den Übungen des Buchs werden die Bauch-, Rücken- und Gesäßmuskulatur gestärkt. Dabei richtet sich das Buch sowohl an Personen, die sich die Übungen mittels des Buchs selbst beibringen möchten als auch beispielsweise an Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrer oder Kursleiter bei Sportvereinen.

 

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Im Teil A, der den Schwerpunkt des Buchs bildet, sind Übungen für insgesamt 30 Tage zu finden und Teil B erhält eine Erweiterung des Übungsprogramms sowie Tipps für den Alltag und zeigt außerdem tendenziell eher schädigende oder ungünstige Übungen auf.

 

Das Übungsprogramm für 30 Tage zeichnet sich dadurch aus, dass es für jeden Tag andere Übungen vorsieht. Die Übungen bauen aufeinander auf. Das Kapitel für den einzelnen Tag beginnt mit einer Übersicht, welche Übungen an diesem Tag vorgesehen sind. Da die Übungen des Buchs keinen Namen haben, wird hier mit Fotos sowie einer laufenden Nummer, die sich auf das Übungsprogramm des jeweiligen Tages bezieht, gearbeitet. 

 

Zunächst ist in Tabellenform die Wirkung jeder Übung angegeben. Daran schließen sich die jeweils sieben Tagesübungen an. Zu diesen gehört mindestens ein Foto, auf dem die Übung dargestellt ist. Durch die Verwendung von Symbolen bei den Fotos werden Bewegungs- und Spannungsformen auf einen Blick sichtbar. Außerdem gehören zur Übung noch die Beschreibung der Ausgangsstellung, die Anzahl der Wiederholungen, die Beschreibung der Ausführung sowie das, was beachtet werden soll. Die Autorin gibt die tägliche Übungsdauer mit ca. 10 Minuten an. Ich gehe allerdings davon aus, dass Personen ohne Vorkenntnisse am Anfang etwas mehr Zeit benötigen werden.

 

Etwas schade finde ich, dass bei den ungünstigen Übungen keine Fotos vorhanden sind, da ich mittels Fotos schneller erfassen kann, welche Übungen hier gemeint sind, die nicht umgesetzt werden sollten.

 

Gut gefällt mir beispielsweise, dass das Buch über eine übersichtliche Struktur und eine Ringbindung verfügt und immer gut erkennbar ist, wo man sich im Buch gerade befindet. Ebenfalls positiv finde ich, dass lediglich eine Matte, ein Kissen, ein Hocker und/oder Tennisbälle als Hilfsmittel für die Umsetzung der Übungen benötigt werden.

 

Das Buch hat mich auf Grund der verständlichen Schritt-für-Schritt-Erklärung einschließlich der hilfreichen Fotos zu den Übungen begeistert, da dadurch die Übungen auch ohne Vorwissen gut umsetzbar sind. Auch die Alltagstipps finde ich sehr gut und hilfreich.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gymnastik für die Hals- und Brustwirbelsäule (ISBN: 9783437455735)D

Rezension zu "Gymnastik für die Hals- und Brustwirbelsäule" von Gabriele Dreher-Edelmann

Sehr zu empfehlen!
Denise43437vor 10 Monaten

Das Buch „Gymnastik für die Hals- und Brustwirbelsäule“ stammt von Gabriele Dreher-Edelmann. Es ist nunmehr in der 6. Auflage im Urban & Fischer Verlag (Elsevier GmbH) erschienen und verfügt über eine Ringbindung. Frau Dreher-Edelmann besitzt jahrelange Erfahrungen als Krankengymnastin/Physiotherapeutin und als Dozentin für verschiedene dazugehörige Kurse.

 

Die im Buch enthaltenen Übungen dienen Personen mit Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule dazu, ihre Hals- und Nackenmuskulatur zu kräftigen, ihren Kopf besser ausbalancieren zu können und die Halswirbelsäule zu entlasten. Weiteres Ziel des Übungsprogramms ist das Vorbeugen von Rückenbeschwerden. Die Zielgruppen des Buchs sind sowohl Personen, die sich die Übungen mittels des Buchs selbst beibringen möchten als auch beispielsweise Physiotherapeuten und Sport- und Gymnastiklehrer oder Kursleiter bei Sportvereinen.

 

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Im Teil A, der den Schwerpunkt des Buchs bildet, sind Übungen für insgesamt 30 Tage zu finden und Teil B enthält eine Erweiterung des Übungsprogramms sowie Informationen zur Selbstmassage, zwei Kurzprogramme im Sitzen, Atemübungen sowie Übungen zur Entspannung der Kiefer- und Kaumuskulatur und bei speziellen Beschwerden.

 

Das Übungsprogramm für 30 Tage zeichnet sich dadurch aus, dass es für jeden Tag andere Übungen/Übungskombinationen vorsieht. Die Übungen bauen aufeinander auf. Das Kapitel für den einzelnen Tag beginnt mit einer Übersicht welche Übungen an diesem Tag vorgesehen sind. Da die Übungen des Buchs keinen Namen haben, wird hier mit Fotos sowie einer laufenden Nummer, die sich auf das Übungsprogramm des jeweiligen Tages bezieht, gearbeitet. 

 

Zunächst ist in Tabellenform die Wirkung jeder Übung angegeben. Danach folgt eine kurze Information zu einem speziellen Thema. Daran schließen sich die jeweils sieben Tagesübungen an. Zu diesen gehört je ein Foto, auf dem die Übung dargestellt ist. Durch die Verwendung von Symbolen bei den Fotos werden Bewegungs- und Spannungsformen auf einen Blick sichtbar. Außerdem gehören zur Übung noch die Beschreibung der Ausgangsstellung, die Anzahl der Wiederholungen, die Beschreibung der Ausführung sowie was beachtet werden soll. Die Autorin gibt die tägliche Übungsdauer mit ca. 10 Minuten an. Ich gehe allerdings davon aus, dass Personen ohne Vorkenntnisse am Anfang etwas mehr Zeit benötigen werden.

 

Gut finde ich, dass das Buch über eine übersichtliche Struktur und eine Ringbindung verfügt und immer gut erkennbar ist, wo man sich im Buch gerade befindet. Ebenfalls positiv ist mir aufgefallen das wenige Hilfsmittel für die Umsetzung der Übungen benötigt werden. Die Übungen sind fast immer nur mit einer Matte oder einem Stuhl umsetzbar.

 

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, da die Übungen verständlich Schritt für Schritt durchgegangen werden und daher die Übungen auch ohne Vorwissen gut umsetzbar sind.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gymnastik für die Hals- und Brustwirbelsäule (ISBN: 9783437455735)abuelitas avatar

Rezension zu "Gymnastik für die Hals- und Brustwirbelsäule" von Gabriele Dreher-Edelmann

30 Tage mit je 7 Übungen
abuelitavor 4 Jahren

30 Tage mit je 7 Übungen

vereint dieses Buch in sich. Und jeder Übungstag besteht aus sieben Übungen, die zuerst im Liegen, danach im Sitzen ausgeführt werden. Sehr gut finde ich, dass keine Hilfsmittel benötigt werden (doch, ab und zu ein Stuhl). 

Die Übungen selber werden sehr klar und sehr ausführlich beschrieben. Und die Farbbilder dazu sind so gut, dass man den Text kaum braucht. 


In der Reha wurden mir viele dieser Übungen gezeigt – natürlich vergisst man das oft wieder, und so fand und finde ich dieses Buch einfach ideal.

Und hier geht es wirklich rein um die Übungen – es gibt keine zusätzlichen Informationen zum Thema. 

Konzipiert ist das Ganze als Ringbuch, ungewöhnlich, aber sehr, sehr gut – ich kann es problemlos aufgeschlagen  lassen und muss nicht dauernd blättern. 

Empfehlenswert !

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks