Gabriele E. Fleischmann Charlotte: mein Tanz im Sonnenschein/ im Regen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Charlotte: mein Tanz im Sonnenschein/ im Regen“ von Gabriele E. Fleischmann

Kann unabhängig von der Kerry und Theo Reihe gelesen werden! Sie ist Kerrys und Theos braves Töchterchen, die zielstrebig ihren Weg geht und so ganz anders als ihr Bruder Jo ist … Das glauben zumindest ihre Eltern, doch Charlotte kann auch anders und freut sich darum umso mehr, als sie eine Einladung zu einer Audition in einer der renommiertesten Tanz-Ballett-und Musikschulen New Yorks erhält. Sollte sie tatsächlich einen Platz an dieser Schule bekommen, würde für sie ein lang gehegter Traum in Erfüllung gehen. Nicht nur, dass sie ihrem Wunsch Tänzerin zu werden einen großen Schritt näher käme, nein, in den Staaten könnte sie all das ausleben, was sie zu Hause so gut zu vertuschen weiß. Für sie steht fest, diese Zeit in NY würde ein einziger Tanz im Sonnenschein werden. Aber, wo viel Sonne ist, gibt es auch viel Schatten und so bemerkt Charlotte recht schnell, dass Träume eben Träume sind, und die Realität oft bitter und grausam sein kann. Charlotte … mein Tanz im Regen Mit einem Koffer voller geplatzter Träume, gescheitert und am Boden zerstört, kehrt Charlotte nach 17 Monaten aus New York zurück. Sie hat alles verloren, was es nur zu verlieren gab, und so versinkt sie erstmal in einer Blase voller Trauer, Selbstmitleid und Zukunftsängste … erstmal, denn Charlotte ist nun mal das Kind ihrer Eltern, die früh lernen mussten, dass man nichts im Leben geschenkt bekommt, und diese Weisheit ihren Kindern auch mit auf den Lebensweg gegeben haben. Charlotte besinnt sich also darauf, dass sie ja eigentlich eine Kämpferin ist, die bereits bei ihrem Bruder Jo gesehen hat, dass Aufgeben nie eine Option sein darf, denn nur wer kämpft, hat das Recht zu gewinnen. Und so kehrt sie mit neu getankter Energie nach New York zurück, bereit für sich und die Liebe ihres Lebens, bis aufs Blut alles auszufechten, was auszufechten ist … nur, was nutzt all dieser Kampfgeist, wenn der, für den sie kämpfen möchte, bereits für sie beide das Handtuch geworfen hat, und den Kampfring auch nicht mehr betreten will, weil er längst in tiefer Resignation versunken ist? Dann … ja, dann bemerkt selbst eine Charlotte Laufenberg, dass Aufgeben doch ab und an eine Option sein kann, sein muss.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks