Gabriele E. Fleischmann Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(21)
(2)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden“ von Gabriele E. Fleischmann

Er war für sie der spießige Oberlangweiler. Sie war für ihn (s)eine Schülerin, und als solche hat sie in seinem Privatleben nichts zu suchen. Doch das Schicksal führte die beiden außerhalb der Schule zusammen, und das änderte alles. Kerry fällt aus allen Wolken, als sie feststellt, wer der neue Gitarrist in der Band ihrer Schwester Cassy ist. Und auch Theo ist regelrecht geschockt über die Tatsache, dass sein bester Freund ihm absichtlich verschwiegen hat, dass ausgerechnet seine Schülerin Kerry die Schwester seiner Bandchefin ist. Für ihn, der sein Privatleben mehr unter Verschluss hält als der Vatikan die Papstwahl, gibt es daher nur eine Konsequenz: den sofortigen Ausstieg aus der Band. Dies würde aber Cassy das Herz brechen, und das möchten weder Kerry noch Theo. So beschließen sie nach einem klärenden Gespräch, Privates und Schule zu trennen und somit das Beste aus dieser verkorksten Situation zu machen. Und das gelingt ihnen besser als erwartet. Sie freunden sich nicht nur binnen kürzester Zeit an, sondern verlieren beide ihr Herz. Und damit beginnt sowohl für Kerry und Theo als auch für ihre Freunde eine Zeit voller Chaos, die alle an den Rand des Wahnsinns treibt. Kerry und Theo ... Band 1 ... Eine Erzählung über ein Paar, das kein Paar sein darf, über wahre Freunde, die füreinander durchs Feuer gehen und eine Liebe unter Schwestern, die so groß ist, dass sie füreinander sterben würden. Dieses Buch enthält explizit beschriebene Sexszenen. (Quelle:'E-Buch Text/25.11.2014')

Liebe, Humor, Drama ... alles dabei, was das Herz begehrt

— Anna_Vo_Mirle
Anna_Vo_Mirle

Stöbern in Erotische Literatur

The Score – Mitten ins Herz

Der zweite Band hat mir etwas besser gefallen. Trotzdem, bei der Off-Campus-Reihe erhält man immer eine wundervolle Story.

Jessica_Stephens

One Night - Die Bedingung

Netter Auftakt....

Bjjordison

Du bist mein Feuer

Enttäuschend! Es zieht sich, die Charaktere und der Plot konnten mich auch nicht überzeugen.

jackiherzi

One Night - Das Geheimnis

Tolle Fortsetzung die definitiv Lust auf den dritten Band macht!

Alexandra_G_

Bourbon Sins

Noch besser als der erste Teil

Suma2

Paper Princess

Spannend, erotisch und unterhaltsam. Für mich genau das richtige.

loki_reads

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Humorvoll, Dramatisch, Erotisch und Liebevoll

    Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden
    Anna_Vo_Mirle

    Anna_Vo_Mirle

    23. March 2017 um 18:03

    Eine Liebe die eigentlich nicht sein darf und eine Freundschaft für die man wirklich alles geben würde.Die Geschichte hat mich gefesselt und an das Buch gebunden.Die "Figuren aus dem Buch" sind mir sehr ans Herz gewachsen. man fiebert mit, denn an hat das Gefühl als wäre man mit dabei und erlebt alles mit. Es ist eine romantische, humorvolle und erotische Story, die aber auch Drama hat. Ich bin schon auf Teil 2 gespannt

    Mehr
  • Nicht gesucht und doch gefunden

    Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden
    SDiddy

    SDiddy

    30. October 2016 um 09:25

    Kerry und Theo ...nicht gesucht und doch gefunden Was passiert, wenn der Zufall Schülerin und Lehrer im Privatleben zusammenbringt? Richtig ...beide wollen auf der Stelle so weit weglaufen, wie es nur geht. Was aber macht man, wenn genau dies einen lieben Menschen ins Unglück stürzen würde? Man redet miteinander und versucht das Beste draus zu machen. Was passiert aber, wenn das Beste so weit geht, dass man sich unsterblich ineinander verliebt? ...dann können nur noch die besten Freunde der Welt helfen ein Jahr Chaos zu überbrücken. Kerry und Theo Eine Geschichte, über eine Liebe, die nicht sein darf, die tollsten Freunde im gesamten Universum und tiefe Schwesternliebe.Personen:Die Personen sind sympathisch und realitätsnah. Vor allem die unterschiedlichen Nebencharaktere machen die Geschichte lebendig und humorvoll.Schreibstil:Der Schreibstil ist nicht sehr anspruchsvoll, aber das ist auch gar nicht nötig in dieser Geschichte. Im Gegenteil, so wird das Buch lebendiger und realitätsnäher.An diesem Punkt ziehe ich dennoch einen Stern ab, da mich die vielen Fehler im Text wirklich stören. Gab es hier kein Lektorat?Story:Die Geschichte ist vor allem für Romantiker wie mich. Sie geht ans Herz, man fiebert mit, man weint mit, man lacht mit und wünscht sich trotz der verbotenen Liebe das alles gut wird.Trotzdem ist es nicht wahnsinnig tiefgründig, was ich aber nicht schlimm finde.Gesamturteil:Insgesamt hätte der Geschichte ein bisschen Spannung nicht geschadet. Es war vieles vorhersehbar und einiges auch langweilig. Dennoch hat es mich gut unterhalten und ich werde die Geschichte weiter verfolgen.

    Mehr
  • Ein wunderschöner süchtigmachender Roman

    Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden
    claudia_techow

    claudia_techow

    Inhalt: Kerry und Theo könnten nicht unschiedlicher sein. Er mitte dreißig, steht mit beiden Beinen im Leben und hat eine Liebschaft nach der anderen. Sie anfang 20 beendet gerade ihr Abi und weiß nicht was danach kommt und was Männer betrifft die schubst Kerry ganz weit weg bis irgendwann der Richtige kommt. Und doch haben beide eine Geimeinsamkeit : Er ist Lehrer und sie seine Schülerin. Aber dennoch hat das Schicksal mit ihnen etwas vor denn Kerrys Schwester braucht für ein Wettbewerb dringend ein neuen Gitarristen in ihrer Band und wie sollte es anders genau derjenige ist Theo. Meinung: Dieses Buch lag schon eine ganze Weile auf meiner Liste und irgendwie konnte ich mich nie dazu überreden es zu lesen. Nun frage ich mich : Warum eigentlich?  Es ist so toll! Die Story ist sehr realitätsnah und die Charakter sind sehr sympatisch. Man kann sich mit ihnen identifizieren wobei der abwechselnde Erzählmodus beider Protagonisten sehr viel dazu beiträgt. Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig geschrieben und es macht einfach Spass jedes Wort zu lesen, Was natürlich auch an der Handlung der Story liegt den diese ist nicht nur schön sondern auch spannend und gefühlvoll. Alle Charaktere im Buch wachsen einem sehr ans Herz und jede Situation die die Protagonisten mit den Leuten erleben machen es umso schwieriger sie nicht zu mögen. Es heißt es für mich schnell Teil 2 zur Hand nehmen denn Kerry und Theo machen einfach süchtig und man will wissen wie es jetzt weitergeht. Fazit: Also Leute kauft die Reihe und lasst euch entführen in einer wunderschöne Story über tollen Charakteren sowie Liebe, Freundschaft, Zusammenhalt und was das Leben noch so bietet.

    Mehr
    • 2
  • Wundervolle Lovestory mit viel Humor und Sexappeal

    Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden
    themagicalworldofbooks

    themagicalworldofbooks

    10. September 2015 um 19:25

    Kerry kurz vorm Abi stehend, hat nach einem Auftritt der Band ihrer Schwester eine Begegnung der dritten Art. Plötzlich steht sie ihrem sonst so biederen Lehrer Dr. Theo Laufenberg , in dessen Bad, gegenüber. Oberpeinlich, denn er ist nicht nur das neue Mitglied der Band sondern auch mega heiß und hat eine magische Anziehungskraft auf Kerry. Das Spiel beginnt, denn trotz des Tabus einer Schüler-Lehrer-Beziehung lässt sich die immer stärker werdende Anziehungskraft nicht verhindern. Die Story ist mit soviel Witz, Charme und Sexappeal geschrieben und unbedingt zu empfehlen. Es ist eine unglaubliche Achterbahn der Gefühle.Ich habe mitgefiebert, geweint und auch viel gelacht. Denn auch der Freundeskreis der beiden ist nicht ohne und jeder Charakter ist etwas Besonderes und kommt nicht zu kurz. Eine turbulente Lovestory mit vielen Hindernissen, wie ich sie so noch nicht gelesen hab.

    Mehr
  • Die Liebe der etwas anderen Art. Sehr fazinierend!

    Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden
    TanjaJahnke

    TanjaJahnke

    03. April 2015 um 14:49

    Kerry und Theo ist eine Liebesgeschichte der etwas anderen Art. Statt der obligatorischen kleines Mädchen verliebt sich in Millionär, Sekretärin liebt ihren Chef, Nachbarin liebt den Mann von Nebenan und viele andere schon dagewesene Formate überrascht diese Geschichte damit, dass sich eine Schülerin in ihren Lehrer verliebt und umgekehrt. Aber Obacht! Diese Liebe entsteht nicht etwa in der Schule, oder Klassenfahrt oder sonstigen "Klassikern". Nein Gabriele E. Fleischmann überrascht den Leser damit, dass sich die Protagonisten in der "freien Wildbahn" über die Füße laufen und Kerry feststellen muss, dass der stocksteife und ultralangweilige Lehrer Doktor Laufenberg als Privatmensch und besonders als Mann gar nicht so langweilig ist, sondern das ganze Gegenteil. Und auch Kerry entspricht nicht dem gewöhnlichen Standard der grauen Maus, nein sie sieht super aus und arbeitet neben der Schule als Model. Somit erzählt die Geschichte uns wie die Liebe sich entwickelt und mit welchen Problemen und gegen welche Schwierigkeiten Kerry und Theo kämpfen müssen, um ihre Liebe zu wahren, und Theos Beruf zu schützen. Denn eine Liebe zwischen Lehrer und Schüler ist ja bekanntlich verboten. Besonders fesselnd fand ich hierbei, dass die Sichtweise der Geschite je Kapitel wechselte und eindeutig in der jeweiligen Überschrift eingeleitet wurde. Während das eine Kapitel aus der Sicht von Kerry geschrieben ist, ist das nächste aus der von Theo usw. So erhält man einen Rundumblick in die Gedanken und Gefühle aller ohne verwirrt zu sein.  Die Geschichte ist unterhaltsam, spannend, witzig und mit ausgesprochen knisterndernder Erotik gespickt, die nie Langeweile aufkommen lässt. Allerdings muss ich anmerken, dass ich das Ende und den dortigen Cliffhanger bitter finde. Das Ende schreit geradezu nach Band 2. Welches (Gott sei Dank) auch schon erschienen ist! Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen und freue mich schon mehr von Gabriele E. Fleischmann zu lesen!

    Mehr
  • Wundervoll

    Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden
    TineBuecherparadies

    TineBuecherparadies

    09. March 2015 um 20:11

    Theo war für Kerry der spießige Oberlangweiler. Kerry war für ihn (s)eine Schülerin, und als solche hat sie in seinem Privatleben nichts zu suchen. Doch das Schicksal führte die beiden außerhalb der Schule zusammen, und das änderte alles. Die Story um Kerry und Theo, ist ein Traum und hat mir super gut gefallen. Die Geschichte ist nicht nur lustig sondern auch manchmal etwas traurig. Der Roman ist mit viel Liebe, Dramatik, Spannung und einer guten Portion Erotik geschrieben, was mir sehr sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil ist sehr einfach und gut verständlich und nicht zuvergessen super flüssig. Die Kapitel sind nicht so elendig lang und man kann das Buch wirklich super in einem Rutsch durchlesen. Die Liebesgeschichte der beiden hat mich von der ersten Sekunde an gefesselt und nicht mehr los gelassen, ich mochte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen wollte was nun als nächstes mit Kerry und Theo passiert. Es ist wirklich ein wunderschöner Roman über die Liebe und Freundschaft. Ich kann das Buch wirklich nur allen Lesern empfehlen, es ist wirklich ein tolles Buch und man verpasst was wenn man es nicht gelesen hat. Ich freue mich schon riesig auf Teil 2.

    Mehr