Gabriele E. Fleischmann Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht“ von Gabriele E. Fleischmann

Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht Ein einziger Tag hat vor 22 Jahren ihr Leben für immer zerstört Wird ein einziger Tag reichen, um ihr das Lächeln wiederzubringen? "Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht" ist eine kleine Fortsetzung von "Theresa ...manchmal ist es anders als man denkt" und enthält explizit beschriebene Sexszenen

Diese Familie schafft mich. Ganz großes Gefühlskino.

— Maro67

Stöbern in Romane

Liv

schwierig und für mich wenig greifbar, der Autor hat mich nach anfänglicher positiver Sicht leider schnell verloren.

Gwenliest

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein weiteres Wohlfühlbuch von Rachel Joyce. Tolle Figuren, eine tolle Geschichte, viel Musik, viel Gefühl und ein super Schreibstil. Klasse!

LadyIceTea

Der Tag, an dem Hope verschwand

Toller Schreibstil, ausgefeilte Geschichte!

brokkolino

Alles über Heather

Weiß nicht genau...

Judiko

Olga

Die Geschichte einer großen Liebe

leserattebremen

Leere Herzen

Es geht zehmäßig gut los - und verirrt sich dann erst in schleppender Handlung&hektischer Auflösung. Die Rafinesse&der Hintersinn fehlen.

franzzi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Taschentuchalarm

    Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht

    themagicalworldofbooks

    05. September 2015 um 20:39

    Kurzbeschreibung Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht Ein einziger Tag hat vor 22 Jahren ihr Leben für immer zerstört Wird ein einziger Tag reichen, um ihr das Lächeln wiederzubringen? Ohne Süßes und Taschentücher geht da gar nix! Die bewegende Geschichte um Theresa und ihre Familie geht hier nahtlos weiter. Das schreckliche Ereignis, das das Leben von Theresa zerstört, und auch die Liebe zwischen Mutter und Töchter auf Eis gelegt hat ist nun schon 22 Jahre her. Kerry und Cassy sind mittlerweile erwachsen und können sich an fast nichts aus ihrer Kindheit erinnern. Kerry war damals ein Baby und Cassy zu klein um alles verstehen zu können was passiert war. Ist ihre Mutter wirklich so herzlos? Warum hat sie die beiden im Stich gelassen? Das alles nagt sehr an den beiden Geschwistern, doch die Neugier siegt und sie stimmen einem Treffen mit Theresa zu. Eine sehr gefühlvolle, emotionale Geschichte die einem das ein oder andere Tränchen in die Augen treibt. Sehr flüssiger und einfühlsamer Schreibstil der den Leser wieder sofort an die Protagonisten fesselt. So manch unliebsame Begegnung der alten " Bekannten" lässt sich leider nicht vermeiden und erfüllt das Ganze mit einem spritzigen Humor. Die Zeitsprünge in die Vergangenheit Theresas fügen sich perfekt in die Geschichte ein. Mittlerweile hab ich alle Protagonisten in mein Herz geschlossen. Ein perfekter Abschluss der Lebensgeschichte von Theresa. Sehr empfehlenswert ! Achtung Suchtgefahr, diese Familie hat es in sich!

    Mehr
  • Man muss einfach lesen, eine schöne Geschichte :)

    Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht

    Sienna

    05. September 2015 um 20:00

    Es scheint so, hier ist meine die erste Rezi ;) Mir gefiel das erste Teil sehr gut, also ich musste auch dieses Buch lesen, und ich hab nicht enttäuscht. ;) Das war auch eine sehr  gute Lektüre. Theresa ist eine starke Frau, und in diesem Buch kann man wissen, ob das Treffen mit ihren Töchter klappt. Es ist sehr gut geschrieben, kann man leicht und flüssig lesen,  wir bekommen auch Rückblicke ins Vergangenheit. Ich konnte wieder alles mitfühlen, ich hab gelacht und geweint. Ohne Spoiler kann ich leider nur wenig sagen, Cassy war mein Lieblingscharakter (neben Paul) in der Geschichte. Die Story ist so schön, auch witzig und manchmal auch traurig, man muss auch diesen Teil lesen! Das Cover: auch wieder sooo schön, die kleinen Mädchen sind sooo süß darauf. <3 Kerry und Cassy als kleine Mädchen :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks