Neuer Beitrag

Lesemama1970

vor 1 Jahr

(1)

Thalam: Die Hüter der Erde von Gabriele Ennemann wurde 2015 vom Riverfield Verlag herausgegeben.

Das Buch war in einer Facebook-Gruppe als Wanderbuch unterwegs.
Ich hatte das Glück es lesen zu dürfen.

Ich kannte die Autorin vor diesem Buch nicht aber der Klappentext hat mich sehr angesprochen.
Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner heimlichen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf ...

Die Geschichte hat mir sehr gefallen.
Ich fand es schön das es in diesem Buch nicht nur Helden sondern auch Heldinnen gibt.
Das die eine Heldin dann auch noch für Gidion eine sehr große Überraschung ist hat mich sehr gefreut.
Ich bin mit den vier Avantgarde gemeinsam auf die Reise gegangen.
Die Beschreibung der verschiedenen Welten hat mir sehr gut gefallen.
Ich war sehr traurig als die Reise vorbei war. Es sind doch noch so viele Fragen offen.
Hoffentlich gibt es von diesem Buch eine Fortsetzung.

Ich werde das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen.

Autor: Gabriele Ennemann
Buch: Thalam
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks