Gabriele Frick-Baer Aufrichten in Würde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aufrichten in Würde“ von Gabriele Frick-Baer

Wer Menschen mit traumatischen Erfahrungen begleitet, kommt um dieses Buch nicht herum. Das Verständnis traumatischen Erlebens wird mit Blick auf die Innenwelten der betroffenen Menschen vertieft. Viele praktische Möglichkeiten der Hilfestellung durch Methoden kreativer Therapien werden vorgestellt, da "Worte allein nicht reichen". Gabriele Frick-Baer positioniert sich und bezieht Stellung zu viel diskutierten Fragen der Traumatherapie, immer auf dem Boden wissenschaftlicher Erkenntnisse und langjähriger Erfahrungen als Therapeutin, immer engagiert im Interesse der traumatisierten Menschen, immer aus einer Haltung der Würde und der Würdigung heraus.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen