Gabriele Gerner-Haudum

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Asia Overland, 365 x positiv denken und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Gabriele Gerner-Haudum

Sortieren:
Buchformat:
Gabriele Gerner-HaudumAsia Overland
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Asia Overland
Asia Overland
 (1)
Erschienen am 16.05.2018
Gabriele Gerner-HaudumWelkom Afrika
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Welkom Afrika
Welkom Afrika
 (0)
Erschienen am 04.10.2010
Gabriele Gerner-Haudum365 Weisheiten aus aller Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
365 Weisheiten aus aller Welt
365 Weisheiten aus aller Welt
 (0)
Erschienen am 12.10.2007
Gabriele Gerner-HaudumWende dein Gesicht der Sonne zu
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wende dein Gesicht der Sonne zu
Wende dein Gesicht der Sonne zu
 (0)
Erschienen am 08.07.2010
Gabriele Gerner-HaudumIn der Ruhe liegt die Kraft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
 (0)
Erschienen am 08.07.2010
Gabriele Gerner-Haudum365 Weisheiten aus aller Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
365 Weisheiten aus aller Welt
365 Weisheiten aus aller Welt
 (0)
Erschienen am 27.06.2012
Gabriele Gerner-Haudum365 Traumhafte Aussichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
365 Traumhafte Aussichten
365 Traumhafte Aussichten
 (0)
Erschienen am 01.08.2012
Gabriele Gerner-HaudumGlücksmomente nur für dich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Glücksmomente nur für dich
Glücksmomente nur für dich
 (0)
Erschienen am 02.05.2014

Neue Rezensionen zu Gabriele Gerner-Haudum

Neu
N

Rezension zu "Asia Overland" von Gabriele Gerner-Haudum

Ein Wohlfühlreisebuch, welches quer durch Asien führt.
Nomadenseelevor 4 Monaten

So beeindruckend wie Africa Overland ist Asia Overland nicht geworden, auch wenn das Konzept gleich geblieben ist: Persönliche Texte, welche die Autorin zu den Fotos geschrieben hat, aufgemacht wie ein Journal.

Dies liegt vor allem an zwei Dingen:

1.) Sie ist uninformiert und hat es wohl auch nach der Reise nicht für nötig befunden, sich zu informieren. Dadurch kommt zwar ein lockerer, touristischer Blick auf die Länder zustande, führt aber auch zu drastischen Missverständnissen. So fühlte die sich wohl in die Nähe der Nazis gerückt, wenn die Iraner ihr sagten, sie hätte schöne, arische Züge und dass die blauen Augen gut dazu passten. Und dass sie auf dieses Kompliment gerne verzichtet hätte. Wenn man aber weiß, dass die Arier ein nordiranischer Stamm sind, dann kommt man recht schnell dahinter, dass die Leute sie nicht mit dem Ideal der NSDAP verglichen haben.

2.) Sie problematisiert nicht. Africa Overland war deswegen so beeindruckend, weil es die Schönheit, die Verschiedenheit, aber auch die Armut des Kontinents zeigte. Unvergessen das Foto von den leeren Regalen in Simbabwe, welches die Wirtschaftskrise in dem Land verdeutlichte. Die Länder werden durch die Brille einer Touristin gezeigt, welche von den ganzen Problemen im Land nichts mitbekommt.

Das Buch ist deswegen nicht schlecht, ich würde es als Wohlfühl-Reisebuch bezeichnen. Wer einer Reise durch Asien folgen möchte, ohne von Problemen der Länder irritiert zu werden, der ist hier richtig. Es ist aber kein Buch, welches realistische Eindrücke aus dem Land liefert.

Fazit

Ein Wohlfühlreisebuch, welches quer durch Asien führt.

Quelle


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks