Gabriele Kahn Das Innere-Kinder-Retten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Innere-Kinder-Retten“ von Gabriele Kahn

»Endlich […] schreibt mal jemand klar und verständlich für all die Praktiker der Traumatherapie, wie man auf sehr schonende Art und Weise Traumaexposition ohne Traumakonfrontation machen kann.« Jochen Peichl über den Ansatz der Autorin in »Trauma & Gewalt« 2/2009 In der Therapie von komplex – insbesondere sexuell – Traumatisierten sollte es das Ziel sein, Traumata zu integrieren, anstatt die Patienten nur zu stabilisieren. Sonst besteht die Gefahr, dass Symptome zurückkehren. Das Innere-Kinder-Retten, das sich mit jeder der bekannten Traumatherapiemethoden kombinieren lässt, arbeitet nicht mit der belastenden Konfrontation mit Traumaerinnerungen, sondern mit positiver Imagination, wodurch betroffene Erwachsene nicht mit ihren Kindheitstraumata in Berührung kommen. Nach dem Retten können die dissoziierten Anteile integriert werden. Neben einer ausführlichen Beschreibung der schonenden Methode werden theoretische Hintergründe beleuchtet, z.B. der Selbstheilungsprozess bei Betroffenen, und viele Anregungen für die vorbereitende und begleitende Stabilisierungsarbeit gegeben. Das Buch ist einerseits für TherapeutInnen als Manual und andererseits für Betroffene als Wegweiser nützlich.

Stöbern in Sachbuch

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Innere-Kinder-Retten" von Gabriele Kahn

    Das Innere-Kinder-Retten

    WinfriedStanzick

    09. December 2011 um 08:06

    Schon seit langer Zeit wird in namhaften psychosomatischen Kliniken, z.B. in der von Walter Lechler gegründeten Klinik in Bad Herrenalb mit dem Konzept des Inneren Kindes erfolgreich gearbeitet. Zahlreiche Bücher, die für Laien gedacht sind, sind auf dem Markt erhältlich, die ihre Leser mit unterschiedlicher Qualität anleiten wollen, das eigene Innere Kind zu entdecken und es zu pflegen als eine wirksame Möglichkeit, in achtsamer Selbstbeobachtung zu seelischer Gesundheit und Lebensqualität zu kommen. Das vorliegende Buch der Psychotraumatherapeutin Gabriel Kahn aus Bremen beschreibt ihre therapeutische Praxis und deren positive Erfahrungen, die sie mit dem Konzept des Inneren Kindes in der Arbeit mit vor allem sexuell traumatisierten Menschen gemacht hat. Das Buch ist auch für interessierte Laien gut verständlich, obwohl es sich natürlich hauptsächlich an Berufskollegen richtet, denen Gabriel Kahn helfen möchte, professioneller und vor allen Dingen sanfter mit Klienten zu arbeiten, die wegen sexueller Traumatisierungen in die Praxis kommen, oder bei denen sich im Verlauf einer Therapie eine solche Traumatisierung zeigt. Besonders von sexuellen Traumatisierung Betroffene können sich vor der Aufnahme einer Therapie mit diesem Buch orientieren und einen guten Weg gewiesen bekommen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks