Gabriele Ketterl

(139)

Lovelybooks Bewertung

  • 170 Bibliotheken
  • 34 Follower
  • 3 Leser
  • 94 Rezensionen
(101)
(24)
(8)
(4)
(2)

Lebenslauf von Gabriele Ketterl

Gabriele Ketterl, wurde in München geboren, wo sie auch heute wieder mit ihrer Familie lebt. Sie ist u.a. Autorin von Kinderbüchern, Kurzgeschichten, Romantic History ... Sie absolvierte ein Studium der Amerikanistik und Theaterwissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität, München. Inspiriert durch zahlreiche Auslandsaufenthalte (Los Angeles, London, Madrid ..) Die Autorin lebte über zwei Jahre auf den Kanarischen Inseln wo erste Kurzgeschichten entstanden. Mit „Mitternachtsflut“ gelang ihr eine romantische Liebeserklärung an ihre zweite Heimat Teneriffa. Im November geht im Oldigor Verlag ihre Vampir Trilogie "Venetian Vampires" Mit Band 1, "Kinder der Dunkelheit" an den Start. Eine Vampirsaga, in der die Autorin die Vampire aus dem glitzernden Hollywood zurückholt in die nebeldurchzogenen Gassen der magischen Stadt Venedig. Ventian Vampires erzählt eine Geschichte jenseits dessen, was wir zu wissen glauben. ....und 2015 erscheint der erste Band ihrer Highland-Vampires Dilogie "Thyne" , "Die Herren von Thyne Castle" im Bookshouse Verlag... to be continued....

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Gabriele Ketterl
  • Spannende Fortsetzung. Dramatisch, romantisch und mit berührendem Ende.

    Gefangene der Wildnis 2

    Ladina_Bordoli

    25. April 2018 um 20:39 Rezension zu "Gefangene der Wildnis 2" von Gabriele Ketterl

    Da ich schon »Gefangene der Wildnis« gelesen habe und ein großer Fan dieser Geschichte war, war Band 2 natürlich ein Muss für mich. Erneut fand ich das schön gestaltete Cover sehr ansprechend.Obwohl es schon einige Zeit her ist, seit ich Band 1 gelesen habe, hatte ich keine Mühe, wieder in die Geschichte einzusteigen. Gabriele Ketterl streut gekonnt, ohne dass es schwerfällig wirkt, immer wieder einige Erinnerungs-Häppchen zu den Geschehnissen aus Band 1 in die Geschichte ein. Dieses Mal ging es mehr um Dianas Schicksal sowie um ...

    Mehr
  • Romantische Reise durch Schottland

    Highlands mit Hindernissen

    Ladina_Bordoli

    10. April 2018 um 08:08 Rezension zu "Highlands mit Hindernissen" von Gabriele Ketterl

    Das Cover des Romans hat mich mit seinen sonnigen, romantischen Elementen sofort angezogen. Der Klappentext versprach einen heiteren Liebesroman vor der traumhaften Kulisse Schottlands. Ich wurde nicht enttäuscht!Die Idee mit der Reisejournalistin Carola und dem Werbefilm über Schottland fand ich sehr clever gewählt. Da ich selbst noch nie in Schottland war, diese Reise aber schon lange gerne antreten würde, fand ich die authentische Beschreibung der zu bereisenden Orte, des Essens und der Kultur sehr verlockend. Ich hatte als ...

    Mehr
  • Zum Träumen schön

    Edinburgh on the Rocks: Roman

    Gosulino

    11. March 2018 um 11:16 Rezension zu "Edinburgh on the Rocks: Roman" von Gabriele Ketterl

    Anabels junges Leben ist bereits komplett verplant. Ihre dominanten reichen Eltern und ihr dominanter reicher Freund nehmen ihr alle Entscheidungen ab. Ihr Selbstwertgefühl ist gleich null, aber als ihr Freund Maximilian bei ihren Eltern um ihre Hand anhält und ein Reihenhäuschen einrichtet ohne sie vorher zu fragen, ist das Maß voll. Sie bewirbt sich - dank ihrer couragierten Tante - an der Hochschule Edinburgh und wird angenommen. Von jetzt auf gleich lässt sie ihr altes Leben hinter sich und zieht in eine WG nach ...

    Mehr
  • Coole Liebesgeschichte mit einer Prise Suspense

    Edinburgh on the Rocks: Roman

    Ladina_Bordoli

    27. February 2018 um 06:04 Rezension zu "Edinburgh on the Rocks: Roman" von Gabriele Ketterl

    So cool wie das Cover, ist auch der Roman. Mir hat der Einstieg besonders gut gefallen und ich konnte mich sofort mit Anabel identifizieren. Ich fand, dass besonders Anabels Entwicklung vom eingeschüchterten und ständig durch alle bevormundeten Mädchen zu einer selbstbewussten und starken Frau sehr schön dargestellt war. Wunderschön waren auch die Beschreibungen von Edinburgh. Man spürte die Magie Schottlands förmlich. Dazu kommt natürlich die Begegnung mit einem geheimnisvollen Einheimischen … da schlägt jedes LeserINNEN-Herz ...

    Mehr
    • 3
  • Das perfekte »Herbst/Winter-Kaminfeuer-Teezeit-Buch«

    Gefangene der Wildnis

    Ladina_Bordoli

    26. February 2018 um 21:04 Rezension zu "Gefangene der Wildnis" von Gabriele Ketterl

    Dies ist das perfekte »Herbst/Winter-Kaminfeuer-Teezeit-Buch« für die Damenwelt! Gabriele Ketterls «Gefangene der Wildnis» ist, wie die Autorin am Ende des Romans bekannt gibt, ein Herzensprojekt – und das spürt man auf jeder einzelnen Seite.Der historische Liebesroman ist spannend, tiefgründig, bewegend und natürlich romantisch. Der Autorin gelingt es, viel Ambiente, Authentizität und Weisheit zu einer wunderschönen Geschichte zusammenzuführen.Fazit: Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung «Gefangene der Wildnis 2»!

  • Ein schöner und unerwarteter Abschluss

    Geschenk der Nacht

    Donatha_Czichy

    08. February 2018 um 18:25 Rezension zu "Geschenk der Nacht" von Gabriele Ketterl

    Endlich kommt mein geliebter Stefano ins Spiel *.*  Band 1 und 2 sind schon etwas länger her. Und nun konnte ich auch endlich den dritten Teil beenden. Wie war es? Cover: Die Maske auf dem Cover gefällt mir auch hier wirklich gut. Die Gestaltung passt insgesamt gut zum Thema "Nacht". Aber mir gefallen die Cover der 1. Auflage doch besser. Schreibstil: Der Schreibstil von Gabriele Ketterl gefiel mir schon seit dem ersten Band und sie schafft eine tolle Atmosphäre mit vielen Details und interessanten Beschreibungen der Umgebung und ...

    Mehr
    • 2
  • ich war positiv überrascht

    Edinburgh on the Rocks

    charmingbooks

    15. January 2018 um 18:11 Rezension zu "Edinburgh on the Rocks" von Gabriele Ketterl

    Für die 21-jährige Anabel erfüllt sich ein Traum, als sie ihre Zusage zum Studium an der Kunsthochschule in Edinburgh bekommt. Kurzerhand lässt sie ihr altes Leben hinter sich und zieht in eine WG in Schottland. Als sie eines Nachts jedoch alleine durch den verlassenen Holyrood Park nach Hause läuft, steht sie plötzlich einer Truppe betrunkener Hooligans gegenüber. Zum Glück kommt ihr ein mysteriöser, schwarz gekleideter Motorradfahrer zu Hilfe. Zwar ist dieser ihr fast so unheimlich wie ihre Angreifer, doch seine faszinierenden ...

    Mehr
    • 2
  • aufgeschlossene Schotten, tolle Landschaftsbeschreibungen, Herzschmerz ist international

    Edinburgh on the Rocks: Roman

    sabrinchen

    14. December 2017 um 00:40 Rezension zu "Edinburgh on the Rocks: Roman" von Gabriele Ketterl

    4 Sterne vergebe ich für Edinburgh on the Rocks da diese Geschichte mich gut unterhalten hat. Die Handlung ist spannend erzählt die es auch schaffte zu überraschen.Dabei wird aus verschiedene Sichten erzählt und die Kapitel haben eine angenehme Länge. Der Schreibstil ist locker und gut nachvollziehbar dabei werden tolle Bilder erzeugt und es werden freundliche aufgeschlossene Schotten beschrieben.Mit sympathischen Protagonisten wird eine schöne Liebesgeschichte erzählt. Duncan, Rockmusiker, gutaussehender Schotte mit guten ...

    Mehr
  • Eine Fortsetzung mit Schwächen

    Die Raben Kastiliens

    Donatha_Czichy

    25. November 2017 um 17:35 Rezension zu "Die Raben Kastiliens" von Gabriele Ketterl

    Warum war es auf meinem SuB? Nachdem ich schon den ersten Band gelesen und mit vor allem die Charaktere und die Story an sich sehr gut gefiel, hat mir die Autorin auch den 2. und 3. Band zur Verfügung gestellt. Daher habe ich Die Raben Kastiliens mit Spannung und hoher Erwartung begonnen. Aber blieb das so? Wie war es? Cover: Hier gefällt mir auch das Cover, da das Gesicht nicht gezeigt wird und genug Spielraum für die eigene Fantasie gibt.Leider verläuft der Untertitel mitten durch das Gesicht... Einer der Fehler, die man ...

    Mehr
  • Begeisterung!

    Edinburgh on the Rocks: Roman

    LittleLondon

    21. November 2017 um 18:34 Rezension zu "Edinburgh on the Rocks: Roman" von Gabriele Ketterl

    Das Cover und der Titel haben mich auf das Buch aufmerksam gemacht. Der Klappentext war wirklich interessant, aber ich war erst etwas skeptisch, weil es zum Teil in Deutschland und mit deutschen Protagonisten spielt. Zum Glück habe ich mich davon nicht abschrecken lassen, denn sonst wäre mir eine grandios Geschichte entgangen.Zum Inhalt: Für die 21-jährige Anabel erfüllt sich ein Traum, als sie ihre Zusage zum Studium an der Kunsthochschule in Edinburgh bekommt. Kurzerhand lässt sie ihr altes Leben hinter sich und zieht in eine ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.