Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Möchtet ihr einen aufregenden Kampf um die Liebe, das Leben und die Ewigkeit erleben? Dann lest mit und erfahrt, was Schottland und Berlin vampirisches gemeinsam haben.

Bewerbt euch jetzt für ein Buch, das noch gar nicht erschienen ist, und seid die Ersten, die den fulminanten Abschluss der Tyne-Dilogie ergründen.

Wir laden euch herzlich zur Leserunde "Entscheidung für die Ewigkeit - Tyne 2" von Gabriele Ketterl ein!

Lucius, Schöpfer der MacFarlanes und Abgesandter Avalons, hat ein Machtwort gesprochen. Susan muss zurück in ihre Zeit. Wieder im Schottland der Gegenwart erwartet sie eine Überraschung. Andrew ist ihr, getrieben von seiner Neugierde, gefolgt. Somit steht sie vor einem Problem: Was tut man mit einem über zweihundert Jahre alten Vampir im Jahr 2013, der nach Berlin reisen möchte?
Alles fügt sich dank Susans Dozenten Marius, der den wissbegierigen Andrew kurzerhand als Assistent an seiner Fakultät unterbringt. Zwar birgt das moderne Leben für einen Unsterblichen aus dem Jahr 1766 so manch amüsanten Stolperstein, doch Andrew gelingt das eigentlich Unmögliche – er lebt sich perfekt ein.
Die Idylle beginnt zu bröckeln, als Marius in einem zweihundert Jahre alten Geschichtsbuch Unglaubliches liest. Wenn Andrew und Susan nicht schnellstmöglich nach Tyne zurückkehren, werden Daniel und Steward sterben.

PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe

Zum Autor:

Geboren?
Ja! Im letzten Jahrhundert, in einem (zu jener Zeit) beschaulichen Vorort Münchens, wo sie auch heute wieder mit ihrer Familie lebt.
Studium der Amerikanistik und Theaterwissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität, München. Es folgen längere und kürzere Auslandsaufenthalte wie z. B. London, Torquay, Edinburgh, Paris, Los Angeles.
Lebte (klimabedingt) über zwei Jahre auf den Kanarischen Inseln, wo erste Kurzgeschichten entstanden. Nach der Rückkehr nach München arbeitete sie über 20 Jahre im Bereich Marketing und PR. Nebenbei wurde geschrieben, was die Tinte hergab. Inspiriert von den herrlichen Ländern und Städten weltweit, entstanden die Ideen zu zahlreichen Büchern. Schrieb Kolumnen für Zeitungen und Onlinemagazine. Größte Herausforderung: Zwei Jungs großzuziehen, die genauso kreativ, aktiv und ideenreich wie ihre Mutter sind (die späte Rache der Gene ...).

Gabriele Ketterl freut sich über jeden Besucher auf Facebook und Twitter.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens sieben E-Books von "Entscheidung für die Ewigkeit - Tyne 2" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub) zu gewinnen.

Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 20 Anfragen 8 E-Books, bei 25 Interessierten 9 E-Books, …

Bitte achtet darauf, dass ihr euren Bewerbungsbeitrag in dem Unterthema "Alle Bewerbungen" erstellt, da wir eure Bewerbung ansonsten nicht werten können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Autor: Gabriele Ketterl
Buch: Entscheidung für die Ewigkeit - Tyne 2

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Oh prima es geht weiter, ich würde gerne auch den zweiten teil lesen und bewerten. Den ersten teil fand ich schon prima und bin gespannt wie es weiter geht. Falls ich Glück habe wäre mein Wunschformat epub.

Cath29

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das wäre wirklich super, wäre gerne dabei 😊
Im Gewinnfall bräuchte ich bitte das mobi Format.

Beiträge danach
125 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nimbooda

vor 2 Jahren

Rezensionen / Fazit
@Nimbooda

Auch wenn es etwas länger gedauert hat, als gedacht bis ich dazu kam eine Rezension zu schreiben, bin ich doch froh, dass ich Glück hatte und an der Leserunde teilnehmen konnte. Hat Spaß gemacht obwohl ich leider nicht ganz so viel dazu gekommen bin zu kommentieren wie ich vor hatte. Trotzdem vielen Dank an bookhouse und die Mitleserinnen in der Runde, war sehr schön mit euch und ich bin sicher man liest sich wieder!

DarkReader

vor 2 Jahren

Kapitel 29 - Ende

Gosulino schreibt:
Ich habe schon die Venezianer im Schrank, muss nur noch den 3. Teil lesen, damit fange ich auch heute noch an. Die sind wirklich klasse!

Ich habe Band 1 auf dem Reader und ich bin so gespannt darauf!!
Wenn ich meine aktuelle LR beendet habe, geht es los.
Ich hätte es schon gelesen, wären mir nicht die Vampire aus Caldwell, die Bruderschaft des Black Dagger dazwischen gekommen. ;)

DarkReader

vor 2 Jahren

Kapitel 29 - Ende

Gosulino schreibt:
Ich habe schon die Venezianer im Schrank, muss nur noch den 3. Teil lesen, damit fange ich auch heute noch an. Die sind wirklich klasse!

Ich habe Band 1 auf dem Reader und ich bin so gespannt darauf!!
Wenn ich meine aktuelle LR beendet habe, geht es los.
Ich hätte es schon gelesen, wären mir nicht die Vampire aus Caldwell, die Bruderschaft des Black Dagger dazwischen gekommen. ;)

gabriele_ketterl

vor 1 Jahr

Rezensionen / Fazit
@Nimbooda

Ich hoffe doch sehr, dass man sich "wieder liest" ;-) Ich habe mich sehr gefreut, dass du dabei warst!

gabriele_ketterl

vor 1 Jahr

Rezensionen / Fazit
@Nimbooda

Oh, dankeschön!!! :-)

T2-Kyra

vor 1 Jahr

Rezensionen / Fazit

Schon bei Tyne 1 war ich der Meinung, daß es das beste sei, was die Autorin geschrieben hatte. Dieses Urteil kann ich nicht aufrecht erhalten, denn mit Tyne 2 hat sie sich nochmal gesteigert! Die Erzählweise verfeinerte sich erneut und das ist schon aussergewöhnlich.

Die Geschichte knüpft nahtlos an Tyne 1 an und um wieder "reinzukommen" hab ich Tyne 1 einfach nochmal gelesen und dann gleich mit Tyne 2 weitergemacht.
Wie fühlt sich jemand, der vom Jahr 1766 ins Jahr 2013 katapultiert wird? All die technischen Errungenschaften, aber auch die damit einhergehenden Nachteile werden angesprochen und dank vieler Freunde sind die Probleme auch recht schnell gelöst. Zumindest für den Zeitreisenden....
Man wünscht sich an einigen Stellen, daß auf diese Themen intensiver eingegangen worden wäre, aber das wäre dem Handlungsstrang abträglich gewesen. So werden die Themen zwar nur angeschnitten, aber dafür nimmt die Handlung immer mehr Fahrt auf und spätestens im letzten Drittel kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Ereignisse scheinen sich zu überstürzen, aber dennoch kann man der Handlung leicht folgen, denn die Autorin versteht es meisterhaft die Erzählstränge zusammenzuhalten und so fesselnd darzustellen, daß man mühelos die Handlung und Zusammenhänge erfasst. Gleichzeitig taucht man dank der bildhaften Sprache in eine Welt ein, die einen nicht mehr loslassen will, man versinkt quasi im Buch.

Die Wendungen sind teils wie erhofft, teils überraschend, aber immer spannend und aufregend. Denn bald stecken die Protagonisten in einer ganz anderen Problematik als sich in einer fremden Zeit zurechtzufinden, denn es gilt die Vergangenheit zu ändern ohne sie zu verändern. Klingt verwirrend? Ist es aber nicht. Wer wissen möchte wie das geht, der lese einfach das Buch. Es lohnt sich!!!

gabriele_ketterl

vor 1 Jahr

Rezensionen / Fazit
@T2-Kyra

Grazie mille, 1000 Dank! Ich bin wirklich glücklich darüber, dass es euch allen so gut gefallen hat! *erleichtertzusammenbrech* ;-)

Neuer Beitrag