Gabriele Ketterl Kinder der Dunkelheit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kinder der Dunkelheit“ von Gabriele Ketterl

Andalusien, 15.Jh. In einer einzigen Nacht verliert Mohammed al Hassarin durch ein grausames Massaker seine gesamte Familie. Auch er selbst wird gefangen, gefoltert
und schließlich zum langsamen Tod verurteilt.
Doch im letzten Moment wird er gerettet – von den Kindern der Dunkelheit, einem sehr alten Volk, dessen Blut besondere Heilkräfte birgt. Überdies verfügen die Unsterblichen über außergewöhnliche Kräfte. Sie nehmen Mohammed in ihre Reihen auf – er wird zu Luca, dem Venezianer.

2010. Auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Lebensgefährten findet die Münchnerin
Sabine sich in Venedig wieder, der Stadt voller Magie und Träume.
Doch die Schatten der Vergangenheit lassen sich nicht so leicht abschütteln
– ihr Ex verfolgt sie, um sie zu ermorden. In letzter Sekunde wird die
schwer verletzte Sabine von einem geheimnisvollen Mann gerettet und ins
Leben zurück gebracht. Der gutaussehende Mann ist der über fünfhundertjährige
Luca, der auf diese Weise im eigenen Herzen Heilung erfährt. Er weiht Sabine in sein Geheimnis ein, und sie wird wie ein Teil seiner »Familie«.

Sabine ahnt nicht, dass ihre Entscheidung weitreichende Folgen haben wird
– für alle Kinder der Dunkelheit, die von einem tot geglaubten, grausamen
Feind der Vergangenheit heimgesucht werden, der seine Identität verborgen
hält.
Luca, seine unsterblichen Freunde und Sabine setzen alles daran, den unheimlichen
Mörder zu finden und aufzuhalten, doch bis dahin müssen viele Opfer gebracht werden . . .

Trotz der genannten Mängel, ein schönes Buch.

— Fleur_de_livres

Stöbern in Fantasy

Phönix

Grandios! Absolutes Lesehighlight - nun warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil (Phönix: Widerstand)

Tichiro

Bird and Sword

Absolute Leseempfehlung! Ich liebe es, was für ein fantastisches Buch. Die Welt, die Protagonistin und eine etwas andere Liebesgeschichte!

Lesemaus19

Der Schwarze Thron - Die Königin

Viel Spannung und tolle Wendungen, allerdings manchmal ein wenig zu langatmig.

cyirah

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Sogar spannender als der erste Band! Freue mich schon auf das Finale.

Barbarellabuecherfee

Die Verzauberung der Schatten

Fazit: Eins der langweiligsten Bücher die ich je gelesen habe

Saruna

Spinnenfalle

Eine Geschichte mit Action, Magie und auch ein wenig Liebesgeschichte. Spannend und actionreich, geheimnissvolle Momente

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Venetian Vampires - Kinder der Dunkelheit

    Kinder der Dunkelheit

    Fleur_de_livres

    13. November 2017 um 17:16

    Meinung: Das Cover zog mich sofort in seinen Bann und da ich Vampire absolut toll finde, musste ich dieses Buch unbedingt lesen und war nicht enttäuscht. Die Geschichte spielt in Venedig und das Cover spiegelt das wunderbar wieder. Die Charaktere und die Schauplätze (Venedig, Tunesien und Spanien) waren toll recherchiert und es war eine super schöne Geschichte. Das Einzige war mich sehr gestört hatte und auch meinen Lesefluss extrem unterbrochen hatte, waren die Tippfehler, die verschachtelten Sätze. Schade, die Geschichte hat dadurch ein wenig an Schwung verloren. Interessant fand ich den Wechsel der Zeiten – Vergangenheit und Gegenwart. Das hat die Geschichte noch einmal spannender gemacht. Fazit: Trotz der genannten Mängel, ein schönes Buch.

    Mehr
    • 2
  • Venetian Vampires - Sie kehren zurück

    Kinder der Dunkelheit

    gabriele_ketterl

    17. February 2017 um 15:50

    3. Tag zur Feier der 2. Auflage im neuen Verlag. Die Venetian Vampires kehren zurück und durchstreifen wieder die mondhellen Nächte der magischen Lagunenstadt. Als Sonderaktion nur für kurze Zeit gibt es Band 1 als eBook zum Aktionspreis von nur 2,99 €. Was euch erwartet? "Ein ganz wundervolles Buch, das nicht nur komplett überarbeitet wurde und als Neuauflage erschienen ist sondern auch ein neues Kleid bekommen hat. Es ist Band 1 einer Trilogie. Die Zeilen sind gefüllt mit Liebe , Spannung, Zusammenhalt, Stärke, Mut und Freundschaft. Ja ich weiß. Eine Liebe zwischen Mensch und Vampir ist nicht neu aber die Story über die beiden mal so ganz anders, den die Liebe zu Sabine steht nicht an erster Stelle. Die Story lässt sich durchweg flüssig lesen und ist in sich schlüssig. Ich habe mich die ganze Zeit gefühlt als wäre ich mit dabei. Ich bin in einer Gondel auf den Kanälen gefahren, habe Venedig erkundet, war in der Wüste, habe eine Liebe kennen gelernt die sich wahrscheinlich jeder wünscht und mit gekämpft, mich für Freunde und Familie eingesetzt. Natürlich verrate ich euch auch meinen Lieblingsprotagonisten. Es ist Stefano. Warum?? Lest selbst. Diese Story lehrt einem wie wichtig Freunde und Familie sind. Das man als Team, jeder mit seiner besonderen Art, alles erreichen kann. Klare Leseempfehlung mit 5 von 5 Sternen " Amazon.

    Mehr
  • Venetian Vampires 1 - Ankündigung Leserunde

    Kinder der Dunkelheit

    gabriele_ketterl

    28. September 2016 um 16:10

    Liebe Leseratten,heute komme ich kurz mit einer Frage über euch Lesewütige ;-)Meine Trilogie "Venetian Vampires" hat ja seit August ein neues Zuhause beim Fabylon Verlag. Dort erschien "Kinder der Dunkelheit" nun in 2. Auflage und nacheinander folgen bis Jahresende "Die Raben Kastiliens" und "Geschenk der Nacht".Jetzt überlegen wir endlich für die edlen Venezianer eine Leserunde hier auf Lovelybooks zu starten.Will sagen: Wer mitmacht, der sichert sich die komplette Trilogie in Neuauflage, denn wenn schon, denn schon.Frage: Wer hätte spontan Lust dabei zu sein? Lest euch in Ruhe die Rezis durch (gerne auch noch die der 1. Auflage, die man z.B. bei Amazon oder LB noch lesen kann).Wer Interesse hat, bitte PN direkt an mich, damit wir wissen, womit wir so rechnen könnten ;-) Herzlichen DankEureGabriele

    Mehr
    • 2
  • Wundervoll

    Kinder der Dunkelheit

    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    11. August 2016 um 20:47

    Auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Lebensgefährten findet Sabine sich in Venedig wieder. Doch ihr Ex findet sie auch hier und will sie ermorden. In letzter Sekunde und schwer verletzt wird sie von einem geheimnisvollen Mann, oder besser gesagt Vampir, gerettet und ins Leben zurück geholt. Der gutaussehende Mann ist Luca, ein Hüter der Dunkelheit, einer der legendären sechs, die immer dann gerufen werden wenn es keinen anderen Ausweg mehr gibt. Er weiht Sabine in sein Geheimnis ein, und sie wird seine Gefährtin. Sie erfährt eine Liebe von der sie nie geträumt hätte. Doch leider haben Beide nicht viel Zeit für eine gemeinsame Zukunft, denn alle Kinder der Dunkelheit schweben in Gefahr als sie von einem tot geglaubten, grausamen Feind der Vergangenheit heimgesucht werden, der seine Identität verborgen hält. Luca, seine unsterblichen Freunde und Sabine setzen alles daran, den unheimlichen Mörder zu finden und aufzuhalten, doch bis dahin müssen viele Opfer gebracht werden . . . Ein ganz wundervolles Buch, das nicht nur komplett überarbeitet wurde und als Neuauflage erschienen ist sondern auch ein neues Kleid bekommen hat. Es ist Band 1 einer Trilogie. Die Zeilen sind gefüllt mit Liebe , Spannung, Zusammenhalt, Stärke, Mut und Freundschaft. Ja ich weiß. Eine Liebe zwischen Mensch und Vampir ist nicht neu aber die Story über die beiden mal so ganz anders, den die Liebe zu Sabine steht nicht an erster Stelle. Die Story lässt sich durchweg flüssig lesen und ist in sich schlüssig. Ich habe mich die ganze Zeit gefühlt als wäre ich mit dabei. Ich bin in einer Gondel auf den Kanälen gefahren, habe Venedig erkundet, war in der Wüste, habe eine Liebe kennen gelernt die sich wahrscheinlich jeder wünscht und mit gekämpft, mich für Freunde und Familie eingesetzt. Natürlich verrate ich euch auch meinen Lieblingsprotagonisten. Es ist Stefano. Warum?? Lest selbst. Diese Story lehrt einem wie wichtig Freunde und Familie sind. Das man als Team, jeder mit seiner besonderen Art, alles erreichen kann. Klare Leseempfehlung mit 5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks