Gabriele Ketterl MITTERNACHTSFLUT

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „MITTERNACHTSFLUT“ von Gabriele Ketterl

Mit ihrem Kurzroman „Mitternachtsflut“ ist der Münchner Autorin Gabriele Ketterl eine romantisch-erotische Liebeserklärung an ihre zweite Heimat, die Kanareninsel Teneriffa, gelungen. Gekonnt lässt sie Gegenwart und Vergangenheit miteinander verschmelzen und erzählt uns frech-spritzig die Geschichte der deutschen Fotografin Marie, die auf der Vulkaninsel eine neue Heimat gefunden hat. Geradezu magisch angezogen vom abgelegenen Bergdorf Masca lässt sie sich dort nieder. Kurze Zeit später gerät sie in einen Strudel aus Ereignissen, der ihr ruhiges Leben gehörig durcheinander wirbelt. Was tun, wenn man, in buchstäblich letzter Sekunde, von einem unwirklich schönen, geheimnisvollen Mann vor dem Ertrinken gerettet wird, sich Hals über Kopf in ihn verliebt und nach einer unvergesslichen, leidenschaftlichen Liebesnacht in einer romantischen Höhle, bei Sonnenaufgang alleine an einem Strand aufwacht? Der Mann ist ebenso spurlos verschwunden wie die Höhle. Hat Marie alles geträumt? Sie zweifelt ernsthaft an ihrem Verstand. Aber er hat einen Gegenstand zurückgelassen der beweist, dass sie mitten in einer uralten Legende steckt. Etwas sagt ihr, dass sie ihre Koffer packen und weit weg von diesem sagenumwobenen Ort sollte. Doch dazu ist es schon zu spät. Sie steckt nicht nur zwischen zwei Welten fest, sondern auch noch zwischen zwei Männern. Die eigentlich eher realistisch veranlagte Marie muss sich entscheiden zwischen dem höchst realen, charmanten Canario Vicente und dem leider so gar nicht realen, dafür umso faszinierenderem Miguelangel. Mit der Hilfe ihres väterlichen Freundes Manolo versucht sie Ordnung in das Chaos zu bringen. Bei Maries fataler Tendenz zu spontanen Aktionen ist das alles andere als leicht.

Eine wunderschöne Kurzgeschichte. Lesenswert!

— DarkReader
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschöne Kurzgeschichte

    MITTERNACHTSFLUT

    Gosulino

    Und wieder entführt uns Gabriele Ketterl mit einer mystischen Kurzgeschichte auf die wunderschöne Insel Teneriffa. Ein geheimnisvoller Fremder rettet die Fotografin Marie um Mitternacht aus den Fluten des Meeres. Sie ist sofort angetan von dem geheimnisvollen Fremden, aber am nächsten Tag verliert sich seine Spur.Ob ihr väterlicher Freund Manolo mehr weiß, als er sagt? Mit seiner Hilfe begibt sich Marie auf die Suche nach dem geheimnisvollen Fremden.Diese wunderschöne Kurzgeschichte ist genau richtig für einen gemütlichen Abend auf der Couch oder der Terasse. Leider war die Geschichte viel zu kurz, aber sehr mystisch und geheimnisvoll, ganz im Stil der anderen Bücher der Autorin. Auch der geistige Ausflug auf die Insel Teneriffa beflügelt den Leser, selbst die Koffer zu packen. Eine absolute Leseempfehlung.

    Mehr
    • 3
  • Und wieder eine tolle Geschichte. Empfehlung von mir!

    MITTERNACHTSFLUT

    DarkReader

    Nachdem ich hier bei LB in einer Leserunde "Tyne 1" der Autorin las, war ich vom Schreibstil, von den Figuren und vom Ideenreichtum echt begeistert. Also dachte ich, nehme ich mir mal eine andere Geschichte von ihr vor, um die Zeit bis zum Erscheinen von "Tyne 2- Entscheidung für die Ewigkeit" zu überbrücken. Und siehe da, auch von dieser Geschichte war ich sehr angetan und kann sie uneingeschränkt empfehlen. Auch hier begeisterte mich Frau Ketterl mit etwas Neuem. Mystisch angehaucht zwar, aber völlig ohne die üblichen Gestalten wie Vampire, Werwölfe, Dämonen ect. Eingebunden in die wohl wunderschöne Landschaft der Kanaren-Insel Teneriffa spinnt sie ihre Story um Liebe, Unerklärliches und eine junge Deutsche, deren Wahlheimat die Insel ist. Ich kann nur eine klare Leseempfehlung geben und freue mich nun auf "Tyne 2 - Entscheidung für die Ewigkeit", die wartet schon auf meinem Reader darauf, endlich gelesen zu werden.

    Mehr
    • 4

    gabriele_ketterl

    10. March 2016 um 12:58
  • Rezension zu "MITTERNACHTSFLUT" von Gabriele Ketterl

    MITTERNACHTSFLUT

    Dulcissima

    11. December 2012 um 23:41

    Eine wunderschöne Geschichte, die zum Träumen einlädt. Ideal für einen entspannten Abend mit einem Tee, bei der sonst so hektischen Vorweihnachtszeit.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks