Gabriele Ketterl Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(8)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens“ von Gabriele Ketterl

Toledo, Mai 1690 Der junge Angel Cruz Trujillo verdient den Lebensunterhalt für seine kleine Familie, indem er und seine Söldnertruppe Handelsreisende beschützen. Als er von einer langen, erfolgreichen Reise zurückkehrt, wütet in Toledo der schwarze Tod. Auf Befehl des Bischofs war das Armenviertel abgeriegelt worden und die Menschen darin sind dem sicheren Tod preisgegeben. Verzweifelt muss Angel mit ansehen, wie Sarah, seine über alles geliebte Frau, in seinen Armen stirbt. Voller Zorn und Hass richtet er ein Blutbad unter den Truppen des Bischofs an, doch die Übermacht ist zu groß. Sterbend wirft man ihn zu den Pesttoten vor die Tore der Stadt. In der folgenden Nacht erwacht Angel als Unsterblicher. Vittorio, der legendäre Anführer der sagenhaften und gefürchteten „Raben Kastiliens“, rettete sein Leben. Angel will nur eines – Rache.

Was für ein tolles Buch! Meine Empfehlung!

— DarkReader
DarkReader

Spannende, romantische, hintergründige und sehr lesenswerte Fortsetzung der Venetian Vampires. Ein echter "Pageturner" für mich.

— Nimbooda
Nimbooda

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Und wieder ein tolles Buch von Gabriele Ketterl!

    Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens
    DarkReader

    DarkReader

    Ich bin ja schon seit einiger Zeit ein großer Fan der Bücher von G.Ketterl und nicht erst seit diesem hier weiß ich genau, warum.Ich konnte den Reader kaum aus der Hand legen und war froh, dass ich mir das Buch als Urlaubslektüre mitgenommen habe, denn selten habe ich eine so spannende Geschichte gelesen.Der tolle Schreibstil und die eingängigen Schilderungen von Orten und Personen taten ein Übriges, um meinen Lesegenuss kontinuierlich zu steigern.Einige der Protas kannte ich schon, die, die hinzu kamen, sind genau so liebenswert wie die bereits bekannten.Und spannend war es, sehr sogar!Ich lese imMoment den dritten Teil und hoffe sehr, dass noch etliche folgen!

    Mehr
    • 6
  • Grandioser zweiter Teil der Reihe

    Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens
    Gosulino

    Gosulino

    Toledo 1690. Angel verdient sich sein Geld, indem er Handelsreisende beschützt. Während er auf Reisen ist, wütet in Toledo die Pest. Auch seine Frau und sein Sohn werden von der heimtückischen Krankheit nicht verschont. Als er nach seiner Rückkehr erfährt, dass man seiner sterbenden Familie jede Hilfe verwehrt hat, sinnt er auf Rache. Aber er ist machtlos gegen die Truppen des Bischofs. Lebensgefährlich verwundet wirft man ihn zu den Pesttoten am Rande der Stadt. Die Raben Kastiliens und Kinder der Dunkelheit, Raffaele und Vittorio, sehen großes Potenzial in Angel und machen ihn zu einem Unsterblichen. Nachdem er Rache an allen genommen hat, die ihn und seine Familie im Stich ließen, lässt er sein altes Leben zurück und wandelt als Hüter der Dunkelheit durch die Jahrhunderte. Cordoba 2011. Vera, die Kellnerin in Mauros Bodega, freut sich jeden Abend auf den geheimnisvollen Fremden und Freund von Mauro in dessen Bodega. Als Angel ihr eines Nachts das Leben rettet, ist es um den Vampir geschehen. Er verliebt sich in die schöne Vera.  Allerdings treibt  ein alter Todfeind der Vampire erneut sein Unwesen und will die Kinder der Dunkelheit vernichten. Als sie erfahren, dass er mit der Macht der Vampire Handel betreibt, setzen sie alles daran, ihn zu vernichten. Ausgerechnet Vera wird zum Schutzengel der Hüter. Aber kann sie rechtzeitig zur Stelle sein, um die Gefahr von Ihnen abzuwenden? Auch der zweite Teil der Vampir-Trilogie ist wieder ein ganz wundervoller Roman aus der Feder von Gabriele Ketterl. Auch wenn das Buch mit seiner Geschichte für sich allein stehen kann, ist es doch schön, wenn man den ersten Teil ebenfalls kennt. Alle Protagonisten, die man dort schon in sein Herz geschlossen hat, finden sich wieder und man liebt, zittert und freut sich mit ihnen von der ersten bis zur letzten Seite. Die Autorin entführt ihre Leser mit leichter Feder in Welten der Dunkelheit und des Lichts, Romantik und Spannung kommen ebenfalls nicht zu kurz. Ein wirklich wundervolles Buch und ich hoffe, wir werden noch viel mehr von ihr und ihren wundervollen Vampiren lesen.

    Mehr
    • 2
  • spannende Fortsetzung

    Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens
    mithrandir

    mithrandir

    04. May 2015 um 18:18

    Nachdem die Raben Kastiliens die Pläne Perdikkas durchkreuzen und ihre Frauen retten konnten, scheint das Böse zunächst vernichtet und weitere Kämpfe abgewendet. Doch sie haben nicht mit Christo, Perdikkas treuem Diener, der entkommen konnte, gerechnet. Dieser hat sich einen perfiden Plan ausgedacht, um sich zu rächen. Er ist ein Bündnis mit Attila Marican eingegangen, einem Mann, der über Leichen geht. Nach einem verheerendem Anschlag setzen die Hüter alles daran, die beiden zu vernichten und das gesamte Verbrechernetz zu zerschlagen. Wird es ihnen gelingen? Meine Meinung: Ich war sehr neugierig auf den zweiten Roman der Reihe, der mit seinem schönen Cover sehr gut mit seinem Vorgänger harmoniert. Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr schön und ansprechend. Ich mag ihre Romane wirklich gerne lesen. So manches Mal war ich emotional sehr berührt und die Spannung trug mich in einem fort durch die Handlung. Während im ersten Teil das Vorleben des Hüters Luca thematisiert worden ist, erfährt der Leser im zweiten Band, wie es zu Angels Verwandlung gekommen ist. Auch seine Vergangenheit ist sehr bewegend. Genau wie Luca macht auch Angel nach langer Zeit die Bekanntschaft einer Frau, die endlich wieder sein Herz berühren kann. Doch sie ist in Gefahr und Angel muss sich mehr als einmal als ihr Retter beweisen. Während es mir im ersten Teil noch schwerfiel, Zugang zu den Charakteren zu bekommen, habe ich dies im zweiten Band kaum noch gespürt. Inwischen habe ich sie alle dermaßen in mein Herz geschlossen, dass es mir ein Anliegen war, zu erfahren, was das Schicksal für sie alle noch bereithält. Schön fand ich auch die abwechslungreichen Orte des Geschehens, die einprägsam beschrieben worden sind und dadurch Bilder auf meinem geistigen Auge projizierten. Fazit: "Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens" ist der zweite Band einer Trilogie von Gabriele Ketterl, der seinen Vorgänger, meiner Meinung nach, hinter sich zurückgelassen hat und für mich eine ganz klare inhaltliche Steigerung enthält. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und gespannt das Schicksal der liebgewonnen Charaktere verfolgt. Gespannt warte ich nun auf die Fortsetzung.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens" von Gabriele Ketterl

    Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens
    gabriele_ketterl

    gabriele_ketterl

    "Die Raben Kastiliens" Venetian Vampires 2, können jetzt auch bei euch landen!  Wir verlosen drei Amazon Gutscheine für das eBook. Alles was ihr dafür tun müsst, ist uns folgende Frage zu beantworten: Wie lautet der Name von Angels kleinem Sohn? Aus allen richtigen Antworten zieht unsere "Glücksfee" die drei Gewinner!Ihr erhaltet die Gutscheine per Email noch vor Weihnachten!! Wir wünschen euch viel Glück ...psst...ein kleiner Tipp: Leseproben!!! :-)

    Mehr
    • 24
    gabriele_ketterl

    gabriele_ketterl

    22. December 2014 um 21:22
  • Wer nach Band 1 nicht schon verliebt in diese Venezianer ist, der verliebt sich spätestens jetzt

    Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens
    Nimbooda

    Nimbooda

    01. November 2014 um 16:33

    Endlich ist die Fortsetzung der Venetian Vampires da und wie bereits den ersten Band konnte ich auch die „Raben Kastiliens“ nicht mehr aus der Hand legen. Diesmal erfährt man woher Angel stammt, wie er zum Hüter der „Kinder der Dunkelheit“ wurde und wie auch er nach langen Jahren mit Vera im Hier und Heute wieder die Liebe und eine Gefährtin findet. Aber wie bereits im ersten Buch gilt es auch hier wieder einmal das Geheimnis der Kinder der Dunkelheit zu schützen und skrupellosen Ganoven das Handwerk zu legen. In die Protagonisten habe ich mich schon im ersten Band verliebt, geht auch gar nicht anders, bei diesen Traumtypen und so war ich froh im zweiten Band wieder auf die „Jungs“ zu treffen.  Wieder ist dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite spannend, berührend, humorvoll, sinnlich und absolut lesenswert. Bei Fortsetzungen ja nicht immer selbstverständlich. Die Autorin schafft es einmal mehr mich mit Ihrer Erzählweise  und einer überraschenden Story zu fesseln. Wie auch der erste Band heben sich die Venetian Vampires, in bester Weise, vom sonst üblichen „Vampire-Genre“ ab. Ich bin begeistert und freue mich auf den dritten Band, denn ich kaum abwarten kann.

    Mehr
  • 2. Band der Venetian Vampires Trilogie ab sofort als eBook erhältlich

    Venetian Vampires - Die Raben Kastiliens
    gabriele_ketterl

    gabriele_ketterl

    16. September 2014 um 20:52

    3...2...1....: Es ist soweit! "Die Raben Kasliliens, Venetian Vampires 2 ist als eBook  verfügbar! Eigentlich hofften Raffaele, Vittorio, Luca und die anderen Mitglieder des Venezianischen Vampirclans auf ein wenig Ruhe nach der aufreibenden Suche nach den Fürstentöchtern. Ganz zu schweigen von dem alles entscheidenen Kampf mit Alexandre de Thyra. Doch es soll anders kommen. Skrupellose Gestalten treiben plötzlich in Spanien ihr Unwesen und nicht nur dort. Angel schwant Übles ...und er soll Recht behalten!

    Mehr