Gabriele Leonie Bräutigam Brennnessel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brennnessel“ von Gabriele Leonie Bräutigam

Das Brennnessel-Geheimnis

Wissenschaftliche Studien zeigen: Die Brennnessel ist unser wertvollstes heimisches Blattgemüse mit Höchstwerten an Eisen, Eiweiß und Chlorophyll. Als Heilpflanze wirkt sie ganzheitlich auf alle Körpersysteme – auf die Beweglichkeit der Gelenke, zur Entgiftung und Stärkung des Immunsystems, als Potenzmittel, bei Allergien und Hautproblemen, als Schönheitstonikum für Haut und Haar, bei Stress und Burn-out. Gabriele Leonie Bräutigam schlägt die Brücke zwischen Kochen und Heilen und nutzt traditionelles Kräuterwissen sowie aktuelle Forschungsergebnisse der Phytotherapie: schnell, nachhaltig, genussvoll. Eine neue Dimension.

„Gabriele Leonie Bräutigam ist eine moderne Hildegard von Bingen.“
Brigitte woman

Sehr hilfreich und mit tollen Rezepten!

— Sommerregen

Stöbern in Sachbuch

ANIMA

Ein wunderbarer Traum ist entstanden und präsentiert sich hier. Volle Empfehlung für dieses tolle Buch.

Sikal

Wandern. Radeln. Paddeln.

Ein sehr inspirierendes Buch mit netten Anekdoten, das Lust auf Reisen macht.

beyond_redemption

Vom Anfang bis heute

Weltgeschichte kurz und knackig erzählt, für jung und alt geeignet.

BirPet

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr hilfreich und mit tollen Rezepten!

    Brennnessel

    Sommerregen

    13. April 2018 um 18:56

    Seit einer ganzen Weile nun sind die Superfoods auf der Überholspur und haben mittlerweile ihren festen Platz in Kochbüchern gefunden. Doch sind die meisten gängigen Superfoods wie Cranberrys oder Chia-Samen teure Produkte, die von weit her importiert werden. Dabei gibt es die gefragten Superfoods auch heimisch - regional und saisonal. Oft werden sie einfach vollkommen unterschätzt - so zum Beispiel die Brennnessel. Wissenschaftliche Studien zeigen nämlich, dass sie unser wertvollstes heimisches Blattgemüse darstellt und mit Höchstwerten an Eisen, Eiweiß und Chlorophyll zu punkten vermag. Positiv soll sie sich daher auf die Beweglichkeit der Gelenke, Entgiftung, Stärkung des Immunsystems, die Potenz, Haut und Haar auswirken und bei Allergien, Hautproblemen, Stress und Burn-Out helfen.In dem Buch findet man 43 vegetarische und vegane Rezepte, die klar zeigen, wie lecker und abwechslungsreich Brennnesseln zubereitet werden können. Das Buch gliedert sich in die Kapitel "Wissen", "Praxis", "Ernährung", "Gesundheit", "Schönheit" sowie den Anhang. Was mir hier bereits sehr gefällt ist, dass erst im dritten Kapitel die Rezepte folgen weil man zuvor erst Wissenswertes erfährt zu den Inhaltsstoffen oder auch der Verarbeitung. Dennoch finden sich auch innerhalb dieser einleitenden Kapitel bereits Anleitungen zum Beispiel zu verschiedenen Kuren, Selbstversorger-Tipps, der richtigen Ernte (- dem schmerzfreien Pflücken ;) und rohen Naschen) und so weiter.Ausgesprochen ansprechend ist meines Erachtens zudem die Tabelle zur Brennnessel in den Jahreszeiten sowie jene zur Verarbeitung und Vorratshaltung, welche die wichtigsten Basiskomponenten im Überblick zeigt. Die daraufhin folgenden Küchentipps runden das Bild ab und bereiten perfekt auf die Rezepte vor.Besonders gut haben mich die Rezepte "Frühlingskräutersuppe 'Grüne Neune'" (S.50), "Frittierte Brennnesselblätter" (S. 54), "Ziegenkäse in dreierlei Nesselkleid" (S. 60), "Mini-Brennnessel-Quiche mit Sauerrahm" (S. 62), "Brennnessel-Snacks à la Sushi" (S. 64) und "Veggie-'Grillwürste'" (S. 90) angesprochen. Aber auch die anderen Rezepte haben mein Interesse geweckt, sodass ich es gar nicht mehr abwarten kann, dass die Brennnesseln endlich wieder sprießen.Die Rezepte sind sehr verständlich und gut strukturiert gestaltet und bestens erklärt. So beispielsweise bei den Gnocchis, da hier eine Doppelseite extra erklärt wie man diese an sich am besten zubereitet - mit vielen Fotografien und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.Tinkturen, Smoothies und Kuren vermisst man in diesem Werk selbstverständlich keineswegs, sodass wirklich keine Wünsche offen bleiben.Alles in allem bin ich mit diesem Buch mehr als zufrieden!

    Mehr
    • 5
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.