Gabriele Lichtner , John Saul Schule des Schreckens

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schule des Schreckens“ von Gabriele Lichtner

Der zehnjährige Josh ist äußerst intelligent. Dies macht ihn einsam und verzweifelt – er ist ein Außenseiter. Da scheint die neue Schule für Hochbegabte seine einzige Rettung zu sein. Doch eine dunkle Macht erwartet die Schüler …

Stöbern in Fantasy

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

Coldworth City

Eine neue Seite von Mona Kasten. Vielleicht etwas kurz, aber dennoch fesselnd.

Lrvtcb

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

Spinnenfalle

Gin ist wie immer großartig

weinlachgummi

Blätter der Unsterblichkeit

Ich liebe es!

Leseratte_H4

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schule des Schreckens" von Gabriele Lichtner

    Schule des Schreckens
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. August 2010 um 12:58

    Josh ist zehn Jahre und hochbegabt, doch er führt kein schönes Leben. Auf seiner bisherigen Schule wurde er ausgegrenzt, da er den Lehrern immer widersprach und seine Familie gibt mit seiner Intelligenz an. Er hat keine Freunde und führt ein einsames Leben. Als er auf der Barrington-Akademie für Hochbegabte einen Studienplatz bekommt, scheint sein Leben eine Wende zu nehmen. Endlich unter Gleichgesinnten, unter Kinder, die das selbe durchgemacht haben wie er. Doch die Schule birgt ein düsteres Geheimnis. Kann Josh die dunkle Macht aufhalten? Hört sich vielversprechend an, fängt auch vielversprechend an. Doch je mehr man liest, umso durchsichtiger wird die Geschichte. Gegen Mitte des Buches wusste ich, was die dunkle Macht ist und wie sie bekämpft werden kann. 3 Sterne nur, weil John Saul`s Idee ganz gut war. Nur die Umsetzung hat nicht funktioniert.

    Mehr
  • Rezension zu "Schule des Schreckens" von Gabriele Lichtner

    Schule des Schreckens
    trinity315

    trinity315

    20. December 2007 um 20:40

    schon wahnsinn was man mit Kindern machen kann, Gänsehaut garantiert