Gabriele Maria Friederichs , Antje Bleck Jedes Wort lebt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jedes Wort lebt“ von Gabriele Maria Friederichs

Neue, wunderbare Dinge geschehen ... Schon der erste Satz in diesem Buch nimmt uns mit auf eine Reise, die Gabriele Maria Friederichs vor vielen Jahren begonnen hat und die man auch die Reise der Worte nennen kann. Sie lässt sich von ihnen finden, wenn sie mit offenen Augen und wachem Geist durch die Welt geht, sich berühren lässt von Orten, Situationen und Menschen. Worte, die manchmal leicht und luftig aus ihr herausfließen, manchmal wie von selbst kommen, die aber auch viel Aufmerksamkeit und Hingabe brauchen. Sie ist beseelt von dem Wunsch, die Welt zu verstehen und sich mit ihr zu entwickeln. So entstehen Gedichte als Momentaufnahmen, die Gabrieles tiefe Verbundenheit zur Natur und dem Leben an sich zeigen, die uns berühren und mit den eigenen Bildern und Gefühlen konfrontieren. Ist Gabrieles Medium das Wort, so sind es bei Antje Bleck Zeichenstift, Farbe, Wasser und Papier. In ihrer Wahrnehmung der Welt sind sich beide sehr ähnlich, auch wenn sie unterschiedliche Sprachen gewählt haben. Mit viel Raum und Achtsamkeit fand Antje Bilder, die in ihrer Vielfalt und Tiefe die Gedichte ergänzen und uns einladen, sich mit ihnen zu verbinden. Gehen Sie mit auf diese poetische Reise, entdecken Sie die inneren und äußeren Welten von Gabriele Maria Friederichs, lassen Sie sich von Antje Blecks Bildern verzaubern und begegnen Sie sich selbst … Neue, wunderbare Dinge geschehen. Antje Röben https://gabrielemariafriederichs.de

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen